Die Euro Rettung naht…..in Form einer Währungsreform?

Die Wirtschaftsmeldungen überschlagen sich. Um den Euro spielt sich ein wahrer Thriller ab. Wirtschaftsinferno in Italien, Griechenland versinkt im Politchaos. Aber die Kardinalfrage, was steht am Ende dieser Eurochaoswochen, wird nicht offen diskutiert. Vermutlich eine Sache, die zwar niemand zur Zeit wirklich aussprechen will, jedoch hinter vorgehaltener Hand diskutiert wird.

Die Währungsreform!

Einer nicht repräsentativen Umfrage zu Folge ist die Frage nicht mehr, ob es eine Euro Währungsreform gibt, sondern wann.

Rund 12 % der Befragten erwarten eine entsprechende Reform in den nächsten 12 Monaten und ein Drittel glaubt, dass in den nächsten 5 Jahren der Euro in der Form wie wir ihn zur Zeit kennen, Geschichte ist.

Tatsache an dieser Stelle ist, wurde erst einmal der Tabubruch begangen und das Thema öffentlich diskutiert, so wird auch der erste Staat, freiwillig oder gezwungen, aus dem Euro ausscheren. Was dann folgt, könnte einer Lawine gleichen, an deren Ende vielleicht nur noch die „Euro Kernländer“ wie Deutschland und Frankreich mit einer gemeinsamen Währung stehen.

Auch werden die Folgen einer solchen Währungsreform schon nicht mehr als Katastrophe angesehen. Im Anbetracht der Geschehnisse der letzten Jahre wird eher mit einem moderaten Einbruch der Wirtschaft gerechnet, der sich aber aufgrund seiner konsolidierenden Wirkung innerhalb von 10 Jahren in einen Aufschwung wandelt, so dass sich bis dahin die Märkte ebenfalls erholen könnten.

Aber wie sähe ein Szenario ohne eine Währungsreform aus. Nun nach wie vor müssten die stärkeren Staaten die Schwächeren mit weiteren Rettungsschirmen und Hebeln stützen. Aber kein Staat ist in der Lage die Schulden eines anderen aufzufangen, vielmehr wird diese Situation dann langsam aber sicher auch den stärksten Staat in seiner wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit so schwer schädigen, dass die Wirtschaft der Eurozone wirklich nachhaltig geschädigt würde.

Ob mit oder ohne Währungsreform, es kommen schwere Zeiten auf uns zu und letztlich bleibt nur zu hoffen, dass sich die Verantwortlichen an ihre Verantwortung und auch an die in der Schule erlernten Rechengesetze erinnern!

  1 comment for “Die Euro Rettung naht…..in Form einer Währungsreform?

  1. 16. Dezember 2011 at 16:39

    Währungsreform? Nein, niemals. Vielleicht wird es eine Aert Zweiteilung der Eurozone in starke und schwache Länder geben, aber eine neue Währung halte ich für ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar