Wege aus der Krise

15. Dezember 2011
von


bwk_4252_deutschebank_03-3.jpgBernd W. Klöckner, Top-Verkaufstrainer und mehrfacher Bestsellerautor, über aktuelle Chancen für Möglichkeitsdenker.

Die alles entscheidende Frage lautet zu Beginn: Ist es nun eine Krise oder nicht. Ein schönes Bild kommt dazu aus der Geologie. Es geht um Eisgletscher. Geologen wissen: Eisgletscher haben eine Zehrseite und eine Nährseite. Nun ist es eine Frage des Fokus. Weil, betrachten viele gleichzeitig die Zehrseite, ist es wenig verwunderlich, wenn diese alle rufen: „Oh, es wird immer weniger.“ Würde dagegen die Nährseite betrachtet, würden alle rufen: „Oh, es ist Wachstum!“ Die alles entscheidende Botschaft lautet: Wer derzeit Wachstum und Erfolg haben will, muss – zugegeben – um einiges höher klettern wie die anderen. Dann jedoch befi ndet er sich auf der Nährseite.

Hypnose & Selbsthypnose
Wichtig in schwierigen Zeiten ist: Achten Sie auf Ihre Worte. Achten Sie auf Ihre Gespräche mit anderen. Achten Sie darauf, was Sie sich an Nachrichten „reintun“. Wenn Sie sieben Tage die Woche nur schlechte Nachrichten lesen, sind Sie zweifelsohne in einem anderen und schlechteren Zustand als wenn Sie sieben Tage die Woche als Finanzverkäufer daran arbeiten, wie Sie heute noch ein bisschen besser sein können wie gestern und morgen noch ein bisschen besser wie heute. Wichtig ist: Wenn Sie x-mal täglich wiederholen
„Es ist so schwer“, dann wirkt das wie Selbsthypnose. Nach einigen Tagen gibt es für Sie nur noch die Wahrheit: „Es ist so schwer.“ Die Botschaft lautet: Filtern Sie Nachrichten. Filtern Sie Informationen. Das müssen Sie in Krisenzeiten mehr wie je zuvor.

Erfolg & Misserfolg
Völlig unsinnig ist jede Form des Jammerns. Da gibt es eine Person, die jammert und sagt Dinge wie „Oh, ich bin in der Finanzbranche. Ich bin in der falschen Branche. Wäre ich doch in einer anderen Branche“. Dummes Zeug! Weil: Es gibt Finanzberater und Finanzverkäufer, denen geht es aktuell richtig
gut. Und es gibt Finanzverkäufer, die verlangen – so derzeit viele Makler – von den Unternehmen, für die sie arbeiten, einen Vorschuss. Das Phänomen ist und bleibt: Es gibt aktuelle Steuerberater, die jammern. Und anderen geht es gut! Es gibt schlechte und gut gehende Arzt-Praxen. Es gibt überall Verlierer und Gewinner. Seien Sie ein Gewinner! Das ist alles.

Service & Vertrauen
Die aktuelle Zeit ist die Zeit für Service und Vertrauen. Erhöhen Sie als Verkäufer Ihr Service. In den Trainings zur Klöckner-Methode sage ich: „Kunden hören niemals auf, etwas zu wollen.“ Mit anderen Worten: Wer vor einiger Zeit mit Ihnen den Kapitalaufbau und die Altersvorsorge geplant hat, will das auch noch heute. Richtig ist, dass sich manche Sparpläne anders entwickelt haben wie gedacht. Richtig ist auch, dass Sie dann Servicetermine vereinbaren könnten.Sprechen Sie mit Ihren Kunden darüber,
welche Optionen es gibt. Dabei gilt einer meiner liebsten Sätze. Machen Sie deutlich, dass jede Lösung ihren Preis kostet. Wenn ein Kunde Sparverträge nicht nachjustieren will, kostet es seinen Preis. Im Zweifel den Preis „Armut im Alter“. Will ein Kunde diesen Preis nicht zahlen und Verträge „heilen“, kostet
es einen anderen Preis. Zusätzliche Investitionen in die bestehenden oder in neue Verträge.

Alternativen & Venture Capital
Denken Sie in Alternativen. Es ist eben nicht so, dass es derzeit nur Geldanlagen gibt, die alle verloren haben und solche, bei denen es überall schlecht aussieht. Nehmen wir ausgewählte  Unternehmensbeteiligungen. Ich spreche nicht von Private Equity. Ich spreche von ausgesuchten Unternehmensbeteiligungen. Die mit Leistungsbilanz am Markt vertretenen Unternehmen dokumentieren bis heute exzellente Ergebnisse für ihre Portfolios. Die Botschaft lautet hier: Blicken Sie einmal über den Tellerrand. Es lohnt sich!

Nehmen Sie Folgendes mit: Es gibt kein Problem, was nicht auch ein Geschenk in den Händen trüge. Wir brauchen die Probleme, weil wir die Geschenke brauchen. Diese Krise bietet die Chance, besser zu werden wie die anderen. Das ist alles. Nutzen Sie diese Chance!

Zum Autor:
Bernd W. Klöckner ist 42-facher Buchautor, darunter diverse Bestseller. Er zählt zu den besten Rednern und Trainern. Er ist Begründer der heute in der Finanzbranche legendären, weil erfolgreichen Klöckner-Methode. Der vierfache Vater lebt mit seiner Familie in Berlin. Kontakt: mail@berndwkloeckner.com



Tags: , , ,

Eine Antwort to “ Wege aus der Krise ”

  1. Michael Ernst on 16. Dezember 2011 at 17:21

    Herrn Klöckner habe ich bereits in einigen Polit-Talkshows gesehen. Er weiß sicherlich sich zu artikulieren und vertritt pragmatische Positionen. Sehr intressanter Artikel!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

Seite durchsuchen

Leadgenerierung

Aktuelle Kommentare

  • Malivin: Da unsere Firma in Sachen Forderungsmanagement schon des Öfteren mit Partnern zusammengearbeitet hat...
  • Malivin: Zudem schaue ich auch gerne bei Admiral markets rein. http://www.admiralmarkets.de/G oldene-Regeln/ Grüße
  • Gut oder schlecht: Für Finanzberater (Versicherungsmakler, Vermögensberater,…) in Österreich ist das...
  • Gut oder schlecht: Als Finanzberater in Österreich und interessierter Kunde ist seit Oktober 2013 dieser Blog ein...
  • Malivin: Sehr interessanter Beitrag. Ich informiere mich gerade über das Thema Unternehmenskauf und -verkauf, weil...

TrustWizz-Partner