Bargeld-Verbot: Der Anfang vom Ende des einzig gesetzl Zahlungsmittels? [Dirk Müller]

12. Juli 2012
von

www.oekoworld.com

Themen vom Tagesausblick von Dirk Müller am 12.07.12:
► Börsen-/Marktausblick
► EnBW-Deal in Baden-Württemberg: 840 Mio.€ zu viel bezahlt
► Spanien: Viertes Sparpaket innerhalb von 6 Monaten beschlossen, um bis zu 65 Mrd.€ einzusparen
► ILO (Internationale Arbeitsorganisation) befürchtet soziale Unruhen in ganz Europa
► Wirtschaftsindikator: Applied Materials (Halbleiterausrüster) und AMD (Chip-Hersteller) senken Gewinn- und Umsatzprognosen
► Dürre und Lebensmittel-Spekulation: Mais- und Weizenpreise explodieren
► Italien: Verbot von Bargeldzahlung (Bargeld = das einzig gesetzliche Zahlungsmittel) über 1.000€ → offiziell zur Bekämpfung der Geldwäsche


www.profi.pkv-tarifoptimierer.de

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

Seite durchsuchen

Leadgenerierung

Aktuelle Kommentare

  • Gut oder schlecht: Für Finanzberater (Versicherungsmakler, Vermögensberater,…) in Österreich ist das...
  • Gut oder schlecht: Als Finanzberater in Österreich und interessierter Kunde ist seit Oktober 2013 dieser Blog ein...
  • Malivin: Sehr interessanter Beitrag. Ich informiere mich gerade über das Thema Unternehmenskauf und -verkauf, weil...
  • TAK: “Echtes Interesse + Ehrlichkeit” als Schlüssel zur Kundenbindung ? Diese banale Erkenntnis trifft...
  • renditefinder.com: Sehr geehrter Herr Varoquier, prima, dass Sie sich dem Thema annehmen. Jedoch sollten Sie entweder...

TrustWizz-Partner