Die Entzauberung der Hedge-Fonds

21. Juli 2012
von


In der Krise wurden Hedge-Fonds entzaubert: Während der vergangenen fünf Jahre haben sie im Schnitt schlechter abgeschnitten haben als der Aktienindex S&P 500. Ihre Schwäche hat mehrere Gründe.

Als wären die jüngsten Renditen und die Misere des Superstars John Paulson nicht schon enttäuschend genug für die Hedge-Fonds-Branche, kommt jetzt noch eine ernüchternde Rechnung dazu: Die Nachrichtenagentur Bloomberg hat ermittelt, dass die Fonds während der vergangenen fünf Jahre im Schnitt schlechter abgeschnitten haben als der Aktienindex S&P 500 und als ein Index von Vanguard, der zu 60 Prozent aus Aktien und zu 40 Prozent aus Anleihen besteht. Konkret hat der Hedge-Fonds-Index von Bloomberg seit Mitte 2007 pro Jahr 2,2 Prozent eingebüßt. Der Vanguard-Mischindex gewann jährlich 3,5 Prozent, der S&P 500 schaffte plus 0,2 Prozent.

HIER klicken und mehr dazu lesen



Tags:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

Seite durchsuchen

Leadgenerierung

Aktuelle Kommentare

  • Malivin: Da unsere Firma in Sachen Forderungsmanagement schon des Öfteren mit Partnern zusammengearbeitet hat...
  • Malivin: Zudem schaue ich auch gerne bei Admiral markets rein. http://www.admiralmarkets.de/G oldene-Regeln/ Grüße
  • Gut oder schlecht: Für Finanzberater (Versicherungsmakler, Vermögensberater,…) in Österreich ist das...
  • Gut oder schlecht: Als Finanzberater in Österreich und interessierter Kunde ist seit Oktober 2013 dieser Blog ein...
  • Malivin: Sehr interessanter Beitrag. Ich informiere mich gerade über das Thema Unternehmenskauf und -verkauf, weil...

TrustWizz-Partner