Wie der Körper uns verrät – Teil 1: Der erste Eindruck

22. Juli 2012
von

www.oekoworld.com

Wer gut verkaufen will, muss den Kunden gut verstehen. Er sollte seine Sprache sprechen. Die Körpersprache ist eine dabei eine unverzichtbare Hilfe, die man intuitiv schon immer angewandt hat, ohne es vielleicht zu wissen.

Wie oft hatten Sie ein gutes oder schlechtes Gefühl bei einer Person, die sie gerade erst kennen gelernt hatten. Oder wann glaubten Sie zu wissen, wenn Sie jemand belügt. Und meistens hatten Sie Recht. Aber haben Sie gewusst, was in Ihnen das Gefühl ausgelöst hatte? Welche Faktoren haben dazu geführt, dass sie misstrauisch waren oder auch sich verstanden fühlten? Es ist die Sprache vor der Sprache, welche Gefühle in uns auslösen. Ein Teil dessen ist die Körpersprache. Sie verrät uns und offenbart uns dem Gegenüber. Der erste Eindruck basiert auf einigen wenigen „verräterischen“ Merkmalen. Und bekanntermaßen gibt es keine zweite Chance für den ersten Eindruck.

 

HIER klicken und mehr dazu lesen


www.profi.pkv-tarifoptimierer.de

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

Seite durchsuchen

Leadgenerierung

Aktuelle Kommentare

  • Gut oder schlecht: Für Finanzberater (Versicherungsmakler, Vermögensberater,…) in Österreich ist das...
  • Gut oder schlecht: Als Finanzberater in Österreich und interessierter Kunde ist seit Oktober 2013 dieser Blog ein...
  • Malivin: Sehr interessanter Beitrag. Ich informiere mich gerade über das Thema Unternehmenskauf und -verkauf, weil...
  • TAK: “Echtes Interesse + Ehrlichkeit” als Schlüssel zur Kundenbindung ? Diese banale Erkenntnis trifft...
  • renditefinder.com: Sehr geehrter Herr Varoquier, prima, dass Sie sich dem Thema annehmen. Jedoch sollten Sie entweder...

TrustWizz-Partner