Neu, brandaktuell und nützlich: Die „Checkliste zur Kreditaufnahme“ der Finanzdienstleister

Fachverbandsobmann Göltl: „Dieses neue Service für Kreditnehmer zeigt, dass die gewerblichen Vermögensberater stets auf der Seite ihrer Kunden stehen“

Wer Geld von der Bank leihen will, sollte gut informiert sein. Die Erfahrung der Gewerblichen Vermögensberater zeigt allerdings, dass viele Kreditnehmer kein ausreichendes Wissen über den Ablauf und die Erfordernisse einer Kreditaufnahme haben. Diesem Manko will der Fachverband Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) mit Obmann Wolfgang Göltl an der Spitze mit einer neuen, genauso sorgfältig erarbeiteten wie nützlichen „Checkliste zur Kreditaufnahme“ abhelfen. Diese Checkliste  steht ab sofort kostenlos auf http://wko.at/finanzdienstleister/kreditaufnahme-checkliste zur Verfügung.

Fachverbandsobmann Göltl: „Die Banken agieren mittlerweile sehr zurückhaltend in der Vergabe. Eine besonders sorgfältige Vorbereitung und die Unterstützung durch einen Gewerblichen Vermögensberater erhöhen die Chancen auf eine positive und kostengünstige Krediterledigung.“

In der Checkliste findet der Kreditsuchende unter anderem eine Reihe von wichtigen Unterlagen zum Kreditantrag oder Fragen zu Einkommen und Bonität, mit denen beim Banktermin gerechnet werden muss. Diese Checkliste kann natürlich nicht die Hilfe eines Beraters ersetzen, aber sie ist eine gute Vorbereitung für ein Beratungsgespräch.

„Gewerbliche Vermögensberater wissen meist über Fördermöglichkeiten zu bestimmten Finanzierungen Bescheid und können damit den Kreditbedarf verringern,“ weiß Göltl aus der Praxis zu berichten.

Der Fachverband Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) hat bisher schon eine Reihe von Checklisten zur Unterstützung der Konsumentinnen und Konsumenten erarbeitet. Derzeit stehen neben der top-aktuellen neuen „Checkliste zur Kreditaufnahme“ folgende auf der Website zur Verfügung:

 

Checkliste für Anlageprodukte:

http://wko.at/finanzdienstleister/anlageprodukte-checkliste

 

Checkliste zu Veranlagungen in Gold:

http://www.wko.at/finanzdienstleister/gold-checkliste

 

Checkliste zu Anpassungs-/Konvertierungsbedarf bei Fremdwährungskrediten http://www.wko.at/finanzdienstleister/fwk-checkliste.

 

Checkliste zur persönlichen Krisenabsicherung

http://www.wko.at/finanzdienstleister/krisenabsicherung-checkliste

 

Rückfragehinweis:

Wirtschaftskammer Österreich

Fachverband Finanzdienstleister

Mag. Philipp H. Bohrn, Mag. Dagmar Hartl

Tel.: 05 90 900-4818

E-Mail: finanzdienstleister@wko.at

Internet: http://wko.at/finanzdienstleister

  1 comment for “Neu, brandaktuell und nützlich: Die „Checkliste zur Kreditaufnahme“ der Finanzdienstleister

  1. 20. November 2012 at 10:18

    Das ist gut, die Arbeit des Fachverbandes Fonanzdienstleister scheint wirklich auch Privatleuten einen guten Einblick zu verschaffen.

Schreibe einen Kommentar