Auf der Suche nach einer Trading Strategie – Beginne bei Dir

Portrait_8959

von Tobias Heitkötter – www.whitelinktrading.ch

Als Trading Coach und Referent auf Messen und Trading Veranstaltugen werden mir von Tradern oftmals recht ähnliche Fragen gestellt.

Fragen wie: „Wieviel Startkapital muss ich haben?“, „Wieviel Risiko muss ich eingehen?“, „Wieviel Zeit muss ich zum handeln haben?“ usw.

Was an diesen Fragen nicht ganz so ideal ist, ist zum einen das “muss” und zum zweiten der Glaube vieler Trader, dass sie sich einer Strategie anpassen müssen.

Als Trader, der den Wunsch hat, profitabel zu handeln, sollten Sie rein gar nichts müssen. Finden Sie etwas, das zu 100% zu Ihnen passt, dann steigen auch die Chancen auf Ihren langfristigen Erfolg um ein Vielfaches.

Tun Sie sich und Ihrem Trading Konto einen Gefallen: Vergessen Sie bei der Suche nach einer Strategie erst einmal alles, was Sie bisher gehört oder gelesen haben. Das klingt erst einmal komisch und trotzdem macht es Sinn. (Sollten Sie bislang noch nicht viele Trading-Bücher oder -Foren gelesen und -Messen besucht haben, ist dies in diesem Fall ein klarer Vorteil!)

Eine Menge Aussagen werden viel zu pauschal getätigt und schränken uns dadurch unnötig ein. Von diesen „Empfehlungen“, die ich meine, kennen Sie sicher einige: „Man muss mindestens xx EUR Kapital einsetzen, xx % Risiko eingehen (oder gar erzielen) und xx Stunden pro Tag Zeit haben“. All dies blenden wir jetzt einmal aus, denn es geht hier um Sie. Es geht um Sie als der erfolgreiche Trader, der Sie sein möchten.

Hierbei ist es ganz egal, ob Sie eine Strategie selbst entwickeln und erarbeiten oder eine vorhandene Strategie testen und adaptieren. Lassen Sie sich nicht einschränken und stellen Sie sich in den Mittelpunkt Ihres „Unternehmens Trading“.

Überlegen und definieren Sie:

  • Welchen Markt möchte ich handeln?
  • Welchen Trading Stil mag ich verfolgen?
  • Wann habe ich überhaupt Zeit zum traden?
  • Was sind meine konkreten monetären Ziele?
  • Was bin ich dafür bereit zu riskieren?

Es lässt sich für nahezu jede persönliche Situation eine erfolgreiche Trading Strategie entwickeln bzw. finden. Auch eine schon bestehende Strategie lässt sich, wenn sie robust genug ist, für Ihre Bedürfnisse anpassen. Und wenn nicht, ist es nicht Ihre Trading Strategie. „It is that simple“ – „So einfach ist das“. Und doch machen es sich viele Trader unnötig schwer und lassen sich von einem Trading System in ein Korsett zwängen, das ihnen nicht passt und mit dem sie sich nicht wohlfühlen. 

So kommt es, dass einige Trader am Arbeitsplatz – teils heimlich – oder gar während der Bahn- oder Autofahrt handeln (müssen), oder dass sie Trades eingehen, die ganz und gar nicht Ihrem Risiko entsprechen. Genau das ist der Punkt: wenn Sie sich mit Ihrem jetzigen Trading-Ansatz nicht wohl fühlen, oder die Bedingungen für dessen Umsetzung nur schwer erfüllen können, wird es langfristig schwierig, erfolgreich zu werden oder zu bleiben. 

Legen Sie sich daher Ihre Strategie so zurecht, dass Sie diese sowohl zeitlich als auch risikotechnisch ganz entspannt umsetzen können. Sich bei jedem Trade wohl zu fühlen, wäre ein gutes erstes Ziel.

Ein sehr erfolgreicher Trader unserer Strategie hat nur am Montag Vormittag Zeit zum traden. Daher hat er die Strategie so für sich adaptiert, dass er, obwohl er “nur” in dieser Zeit traden kann, bereits seit Jahren profitabel handelt. Er benötigt nicht mehr Trading-Zeit, um seine Ziele zu erreichen und dabei sein Risiko zu beachten. Der entscheidende Erfolgsfaktor dabei ist: Nicht er hat sich der Strategie angepasst, sondern er hat die Strategie für sich adaptiert.

Schreibe einen Kommentar