Varoquier Frank

Tipp des Tages

„Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.“ Victor Hugo

Vollstreckungen von Finanzamt und Jobcentern unrecht ?!

Finanzämter und Jobcenter treiben uferlos Steuerschulden oder Rückforderungen ein, ohne den üblichen Weg eines Gläubigers zu beschreiten. Sie machen sich nicht erst die Mühe und beantragen bei Gericht einen Mahnbescheid und nötigenfalls einen Vollstreckungsbescheid. Sie erstreiten auch keinen Schuldtitel. Und warten auch nicht, bis der Gerichtsvollzieher die Schulden eintreibt.Finanzämter und Jobcenter unterlaufen einfach das Richterprivileg…

Der Motivations Turbo

Traum Ihres Lebens, für sich selber arbeiten, Freizeit Auch diese Woche geht es um Ihre Einstellung zur Arbeit. Wie denken Sie über Arbeit, Ferien und mal ausspannen aus all dem Stress? Psychologen haben dazu folgende Beobachtungen gemacht: Je mehr ein Mensch das Gefühl hat, für andere zu arbeiten, umso wichtiger sind für ihn Feierabend, Wochenende…

Gefahr: Meinungäusserungen im Netz

Äußerung wie Abzocker – Dummschwätzer – Betrügerfirma – Meinungsäußerung oder strafbare Tatsachenbehauptung? Interessante Frage: .. wann eine negative Äußerung schon eine strafbare Tatsachenbehauptung oder noch eine reine Meinungsäußerung darstellt So stellte auch schon das Landgericht Hamburg fest, dass „Betrügerfirma“, „Penner“ und „Mafia“ der freien Meinungsäußerung zuzurechnen seien Finger weg – Ist diese Bezeichnung zulässig, oder…

GfK-Studie zeigt, wie Mitarbeiter wertvolle Arbeitszeit vergeuden und was das Management dagegen tun kann

Büromitarbeiter der Finanzbranche mit Arbeit in Office-Programmen – von der E-Mail über Textverarbeitung und Tabellenkalkulation bis hin zu Präsentationsprogrammen, insgesamt fünf Stunden täglich. Davon entfallen zwei Stunden auf sich ständig wiederholende Prozesse. So das Ergebnis einer großen, repräsentativen Studie der GfK. Was „Die große Office-Studie 2014“ aber auch zeigt: Nur die wenigsten Office-Arbeiter wissen, dass…

Gehört Ihre Webseite zu den 4 %?

…ich meine zu den lukrativen 4 % der Webseiten, die jeden Tag AUTOMATISCH neue Kunden gewinnen? Falls nein: Also falls Ihre Webseite aktuell noch KEINE neue Kunden gewinnt (wie 96 % aller Firmen-Webseiten!), kann ich Sie gut verstehen… Auch meine Webseite war nicht immer so erfolgreich, bis ich eines Tages über eine Strategie „stolperte“… Ich wette,…

Vermittler zockten Kunden dreist ab

In Winsen nahe Hamburg nahm die Polizei zwei windige Versicherungsvermittler fest. Sie sollen in mehr als 30 Fällen Kunden zur Kündigung ihrer Lebens- oder Rentenversicherung überredet haben, um anschließend die Provisionen aus Neuverträgen zu kassieren. Die Masche ist ein alter Hut. Trotzdem fallen immer wieder ahnungslose Versicherungskunden darauf rein. Zwei 52 und 64 Jahre alte…

Worauf Sie unbedingt achten sollten: Die 3 wichtigsten Faktoren beim Bestandsverkauf

Seit Jahren entwickelt sich die Situation für Makler, die ihren Bestand ganz oder teilweise aufgeben wollen, sehr unbefriedigend. Viele regulative Eingriffe in den Markt haben das Maklergeschäft unattraktiver werden oder zumindest weniger attraktiv wirken lassen. Dazu kommen die immer weiter fortschreitende Überalterung der Maklerschaft und gleichzeitig ausbleibendes Interesse von Neueinsteigern. Einen Nachfolger für die eigene…

Eine Lean Leadership-Kultur im Unternehmen entwickeln

Viele Unternehmen spüren: Wir müssen unsere Führungskräfteentwicklung auf eine neue Grundlage stellen. Sonst können wir den Changebedarf in unserer Organisation nicht mehr meistern und unsere Führungskräfte brennen aus. Meist orientieren sie sich beim Entwickeln neuer Führungskräfteentwicklungskonzepte am Lean Lea-dership-Development-Modell. „Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen wir die Qualität unserer Leistung kontinuierlich steigern. Top-down können wir aber…

ARD/ZDF Beitragsservice(Ex GEZ) – Gericht erklärt Zwangsvollstreckung als unwirksam

Der Beitragsservice von ARD/ZDF/Deutschlandradio versucht anscheinend zunehmend auch mit Gewalt seine Zwangsbeiträge einzutreiben. Als finale Maßnahme gibt es die Zwangsvollstreckung. Das Landgericht Tübingen hat die Vollstreckung als unwirksam erklärt, den GEZ-Gegnern liefert die Urteilsbegründung jetzt viel Stoff um auch generell gegen den Ablauf der Zwangseintreibung vorgehen zu können. Die Vollstreckung scheitert ganz einfach an zahlreichen…

Hirnforscher erklärt warum Anleger wenig dazulernen

Hirnforscher Manfred Spitzer erklärt gegenüber der Augsburger Allgemeinen, weshalb beim Aktienkauf stets die gleichen Fehler gemacht werden – und warum unser Gehirn anders funktioniert als ein Computer. Können sie erklären, warum Anleger an der Börse so wenig lernen? Spitzer: Beim Aktienkauf etwa machen Viele immer wieder die gleichen Fehler: Sie kaufen, wenn alle kaufen und…

Innovation aus China: Zug bleibt an keinem Bahnhof mehr stehen

Ein chinesischer Designer hat an einen Zug entwickelt, der nicht mehr zwischen Start und Ziel halten muss. Das spart Zeit und Nerven. Kleine Shuttles bringen die Passagiere an Bord und dienen später dem Ausstieg. Jedes Einfahren, Halten und Rausfahren aus einem Bahnhof kostet die Zugführer und Passagiere Zeit.  So muss beispielsweise ein Zug, der zwischen…

Der richtige Finanzberater, gibt es den?

Die Finanzkrisen der letzten Jahre haben besonders die privaten und kleinen Anleger verunsichert. Mancher „verbrannte“ hier sein ganzes Hab und Gut. Welchem Berater kann man noch vertrauen? Dazu muss der Anleger wissen wie diese Berufsgruppe aufgestellt ist. Viele Finanzberater sind im Auftrag Ihrer Produktlieferanten unterwegs. Der Banker verkauft die Produkte seiner Bank, der Versicherungsagent ist…

Motivationstipp: Leben lieben, nicht Zeit verschwenden

 von Alexander Christiani   Leben lieben, nicht Zeit verschwenden Feiern Sie zurzeit auch Karneval bzw. Fasching? In ihrem weit verbreiteten Karnevalslied „Viva Colonia“ singen die Höhner: „Wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust…“. Mögen Sie Ihr Leben, ja vielleicht sogar: Lieben Sie das Leben? Bevor Sie jetzt vorschnell antworten: „Ja, sicher! Auf jeden…

Wie Eigenheim – Bauherren viele Euro sparen können

Die sorgfältige Wahl eines Immobilienkredits kann zehntausende Euro sparen. Wer sich für einen Wohnungskauf 200.000 Euro mit 20 Jahren Zinsbindung leiht, kann je nach Angebot insgesamt 40.000 Euro sparen, wie die Zeitschrift „Finanztest“ aus ihrer neuen Ausgabe am Dienstag berichtete. Auch wenn die Zinsen im Allgemeinen derzeit sehr niedrig lägen, sei das nicht bei jeder…