FinanzPraxis

Bitte kein Fachchinesisch!

Bitte kein Fachchinesisch! Das Image der Finanz- und Versicherungsbranche hat (wie wir alle wissen) in den letzten Monaten merklich gelitten. Dummerweise bewegte sich unser Ansehen bereits vor der Finanzkrise 2008 nicht gerade in schwindelerregenden Höhen, weshalb das Vertrauen der Verbraucher nun endgültig dahin zu sein scheint. Es liegt auf der Hand, dass kein Praxistipp der…

Wie Mitarbeitermotivation regelmäßig gemessen wird

Wie Mitarbeitermotivation regelmäßig gemessen wird Die allermeisten Unternehmen messen Mitarbeiterzufriedenheit. Da frage ich: Was soll das? Zufrieden heißt befriedigend, wie eine drei in der Schule. Das ist mittelmäßig, beliebig, austauschbar. Zufriedenheit macht behäbig und bequem. Zufriedenheit zementiert den Status Quo. Aus Arbeitgebersicht ist es viel entscheidender, die Stellschrauben zu finden und schließlich messbar zu machen,…

Beziehungsmanagement: Kunden honorieren echtes Interesse und Ehrlichkeit

Artikel von Claudia Schönrock Viele (Dienstleistungs-)Unternehmen – wie Banken und Versicherungen, aber auch Handels- und Beratungsunternehmen – wissen nicht, was ihre Kunden wirklich wollen. Deshalb überschütten sie diese häufig mit „Kundenbindungsinstrumenten“. Und übersehen dabei, dass dies ihre Kunden zuweilen eher verärgert als erfreut. Vor einigen Monaten legte Mirko Blöker*, Inhaber einer IT-Beratung, 30 000 Euro…

Mit Papier und Bleistift Finanzprodukte verkaufen

Artikel von Christian Herlan Wie kann ich meinen Kunden die Vorzüge unseres Produkts beziehungsweise unserer Lösung möglichst plastisch vor Augen führen? Das fragen sich die Vertriebsmitarbeiter von Banken und Versicherungen und ähnlichen Dienstleistern im Kundenkontakt oft. Recht einfach gelingt dies mit Mindmaps und dem sogenannten Pencil-Selling. Ein Sofa zu verkaufen, ist leicht. Der Verkäufer muss…

Guerilla/Viral Marketing

Das nenne ich eine gelungene Guerilla/Viral Marketing Idee. Praxisfragen – Querdenker Anregungen: Welche bestehenden Kampagnen können Sie für sich und Ihre Werbung nützen? Gibt es in Ihrer Ortschaft, Ihrer Umgebung Kundgebungen/Events, auf denen Sie mit gezielten Guerilla Marketing Kampagnen auf Ihr Unternehmen lenken könnten? Über welches Thema könnten Sie ein Video drehen um es an…

Jetzt Gast-Autor auf www.finanzpraxis.com werden

Das Ziel des Finanzpraxis Magazins ist es, qualitativ hochwertige und interessante Artikel und Informationen für Unternehmer (Finanzdienstleister, Immobilienmakler, Internetmarketer, Trainer usw.) und Privatinvestoren zum Thema Finanzen/Immobilien/Versicherungen bereit zu stellen. Mit 14.000 Besuchern und 45.000 Seitenaufrufen pro Monat haben wir bereits viele Stammleser und teilweise mehr Traffic als einige „große“ Finanzverlagen mit hohen Printauflagen Mit über…

Denkmalimmobilien,die verkannten Juwele

Eine Denkmalimmobilie ist eine der letzten Möglichkeiten, das zu versteuernde Einkommen und die resultierende Steuerlast zu senken. Gleichzeitig kann sie für Besserverdienende und Selbständige mit entsprechenden Einkünften ein interessanter Baustein der Altersvorsorge und eines soliden Vermögensaufbaus sein, denn sie stellt eine Investition in Sachwerte dar. Gerade in den neuen Bundesländern und den Städten Berlin, Potsdam…

Excel Tipp: Farben zur Zahlenformatierung verwenden

Artikel von Herbert Fidesser Gestalten Sie Ihre Tabellen übersichtlicher, indem Sie Zahlenwerte farblich verschieden formatieren. Excel unterscheidet bei der Zahlenformatierung schon von vornherein 4 :Bereiche: Positive Zahlen Negative Zahlen 0 (nicht leere Zellen) Text (angezeigtes Ergebnis, wenn die Zelle keine Zahl sondern Text enthält). Jeden dieser Bereiche können Sie separat formatieren. Sehen Sie sich dazu…

Kundenbegeisterung – Wie viele Fans hat Ihr Unternehmen?

 “With a little help from my friends” Viele Fachhändler sowie Gewerbetreibende wollen ihre Kunden für sich und ihre Leistungen begeistern. Doch nur wenige denken darüber nach: Wie werden denn aus meinen Kunden echte Fans, die eigeninitiativ andere Menschen für mich begeistern? Wie viele Fans hat Ihr Unternehmen? Also zum Beispiel Kunden, die begeistert Freunden und…

Was habe ich eigentlich den ganzen Tag gemacht?

Artikel von Wera Nägler Kennen Sie das? Ihr Arbeitstempo wird immer höher und trotzdem bleiben am Ende des Bürotages Aufgaben liegen, die Sie „irgendwie“ nicht schaffen. Die Anzahl der Aufgaben und Verpflichtungen wächst unmerklich. Und immer öfter ist die Bemerkung „Irgendwie weiß ich gar nicht so genau, was ich eigentlich den ganzen Tag gemacht habe“,…

Wie „tickt“ mein Verkäufer?

Artikel von Julia Voss DiSG-Persönlichkeitsprofil:  Wie „tickt“ mein Verkäufer? Vertriebs- und Verkaufsleiter stehen immer wieder vor Aufgaben, bei denen sie wissen müssen: Wie „ticken“ meine Mitarbeiter als Person? Und: Über welchen „Kanal“ kann ich sie erreichen? Beim Beantworten dieser Fragen helfen solche Analyseinstrumente wie das DiSG®-Persönlichkeitsprofil. „Welcher Mitarbeiter eignet sich am ehesten als Key-Accounter beziehungsweise…

Neue Kunden gewinnen mit Nischenmarketing

Wir alle kennen es: Wir schlendern über die Straße, lassen den Blick von links nach rechts und wieder zurückschweifen, bunte Reklametafeln, aufwändige Schaufenster und leuchtende Lichtschriften treffen unsere Augen. Werden wir anschließend gefragt was wir gerade gesehen haben, wir wissen es meist nicht. Zu hoch ist bereits die Reizüberflutung als dass man sich jedes Bild,…

Was ist ein Emerging Market?

Artikel von Thomas Galla. Emerging Markets stehen vor der weltweit größten Wachstumschance der nächsten Jahrzehnte. Experten sind sich sicher: Demografischer Wandel, die anhaltende Urbanisierung und eine, im Vergleich zu Industriestaaten, deutlich niedrige Staatsverschuldung sprechen für eine anhaltend positive Entwicklung. Doch was macht einen Emerging Market aus, wie sehen die Wachstumstreiber im Detail aus und wo…

Persönliches Gespräch bleibt Erfolgsfaktor Nummer Eins

Repräsentative Umfrage unter Finanzberatern: – Berater brauchen mehr verständliche Kundeninformationen – Finanzkrise überschattet Vertrauensverhältnis zum Kunden – Flexibilität kennzeichnet Anlageprodukte der Zukunft Das persönliche Gespräch bleibt in der Finanzberatung die wichtigste Art der Kundenkommunikation. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von Finanzberatern im Auftrag der von zahlreichen Fondsgesellschaften getragenen Initiative „Investmentfonds. Nur für alle.“…

Am Telefon oder bei Präsentationen mit Stimme überzeugen

Artikel von Danja Bauer   Aufwärmübungen für Ihre Stimme Die Stimme macht mehr als ein Drittel des persönlichen Eindrucks aus. In der Studie „Wirtschaftsfaktor Stimme“ kam heraus, dass sich 80 Prozent der österreichischen Führungskräfte dessen bewusst sind. Trotzdem haben nicht einmal 25 Prozent davon ein professionelles Stimmtraining genutzt. Für viele Berufstätige ist das Sprechen ein…

10 Vorteile von Broschüren

Artikel von Doris Doppler Viele sagen: Broschüren sind teuer. Broschüren sind ein verstaubtes Artefakt früherer Jahrzehnte. Broschüren sind out. Aber werden deswegen weniger Broschüren geplant, gedruckt und verbreitet? Keineswegs. Nach wie vor geben viele Unternehmen klassische Image- oder Produktbroschüren in Auftrag und setzen sie verkaufswirksam ein. Denn: Eine Broschüre vermittelt Wertigkeit und Glaubwürdigkeit, bietet Nutzen…

Top 10 Blogs: Marketing

Leider gibt es viel zu wenige wirklich gute Quellen, welche die Unternehmer, besonders die kleineren auf einem guten Stand halten. Wir haben hier einige zusammengetragen. Marketing-blog.biz http://www.marketing-blog.biz/blog/ Dieses Blog nennt sich selber „Das Blog für Besserwerber“. Und so ist es auch zu sehen. Es beleuchtet alle Aspekte der sich permanent verändernden Marketinglandschaft. Best Practice Blog /…