Kategorie: Finanzmarkt

Mit 500 Euro Startkapital zu 50.000 im Monat >>>

Besonders aufgrund der so niedrigen Zinsen rückt das Trading im Bereich der Geldanlage natürlich vermehrt in den Fokus. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass es auf diesem Wege eben nach wie vor möglich ist, die Chancen selbst in die Hand zu nehmen und so für Vorteile zu sorgen. Dabei kommt dem Copy Trading eine wichtige…

Warum Sie jetzt auf Amazon setzen sollten…

Letztes Jahr hat Amazon erstmals die einhundert Mrd. Dollar Umsatz durchbrochen und einen satten dreistelligen Gewinn ausgewiesen. Auch wenn Sie nicht im Einzelhandel oder Online-Handel tätig sind, lohnt sich jetzt die nähere Beschäftigung mit Amazon. Denn mittlerweile werden fast 50 Prozent aller Produkte auf Amazon nicht von Amazon selbst, sondern von Menschen wie Sie und…

Ohne Schufa – ohne Risiko?

Keine Schufa-Anfrage, Kredit auch bei geringem Einkommen, unbürokratische Soforthilfe – das schnelle Geld scheint oft nur wenige Mausklicks entfernt. Hinter „Krediten ohne Schufa” stecken jedoch allzu oft unseriöse Kreditvermittler. Sie kassieren hohe Vorabgebühren, die nur selten zum Vertragsabschluss führen. Und wenn ein Darlehen zustande kommt, ist dieses durch hohe Effektivzinsen meist unangemessen teurer. Aber es…

Durch die Empfehlung von 5 qualifizierten Kollegen verdienen Sie 50.000,- Euro jährlich

Für engagierte Finanzdienstleister und Versicherungsagenten ist das eine einmalige Gelegenheit, um sich ein lebenslanges, passives Einkommen im vier- bis fünfstelligen Bereich aufzubauen. Alleine die Tatsache, dass Bestandsprovisionen sogar bei einem Ausscheiden oder bei Berufsunfähigkeit weiter bezahlt werden, sollte jedem Finanzdienstleister Freudentränen in die Augen treiben. In gratis Webinaren wird Ihnen folgendes aufgezeigt:  Es geht deutlich mehr in der…

Unfair, aber extrem wirkungsvoll

Die meisten Unternehmer zielen auf Wachstum und suchen deshalb nach ständig nach neuen Interessenten und Kunden – und haben damit in den überlaufenen Märkten kaum noch Erfolg. Andere Unternehmen – denken Sie beispielsweise an Harley Davidson, Red Bull oder Apple – argumentieren wenig mit ihren Produkten, sondern konzentrieren sich darauf, mehr Aufmerksamkeit bei Ihrer Zielgruppe zu…

Gute Kundentermine & die Finanzordner von Kunden ist das, was Sie als Makler von Kunden benötigen.

Genau das bringt Ihnen das Termine & Ordner System. So viel Sie wollen. So gut wie kostenlos. http://fag.termine-und-ordner.de/ (dort auf „Jetzt Infos anfordern“ klicken) Das T & O System löst darüber hinaus viele Probleme der Finanz- & Versicherungsbranche: ▪ Wie komme ich überhaupt an neue Kunden? ▪ Wie komme ich an „gute“ Kunden, bei denen sich die Beratung auch für mich…

Fast 50 Prozent der Deutschen kennen ihren Dispozinssatzes nicht

Er ist kurzfristig verfügbar, flexibel und ohne Bürokratie zu haben: Der Dispositionskredit wird von rund der Hälfte der Deutschen gern genutzt – 10 Prozent schöpfen ihn sogar monatlich aus. Ob für plötzliche Reparaturen oder wenn am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist – mit dem Dispo ist all dies zunächst kein Problem.…

Immobilien, eine Herzenssache?!?

Schrottimmobilie_Der 10-Punkte-Leitfaden klärt auf

Wieder einmal hat es einen Prominenten erwischt, wie schon viele vor ihm. Immobilien, vornehmlich als Steuersparmodell im Osten haben ihm das finanzielle Genick gebrochen. Neben den pressewirksamen finanziellen Schiffbrüchen der Prominente im Immobilienbereich, ereilt das selbe Schicksal aber auch viele „Normalos“. Warum eigentlich? Die Frage ist so simpel wie eigentlich verwunderlich zu beantworten. Viel zu…

Unternehmer ohne Ehevertrag gehen existenzbedrohendes Risiko ein

Festhalten an der Zugewinngemeinschaft hat auch steuerliche Vorteile Bei der Hochzeit mag sich keiner der Ehepartner vorstellen, dass die Ehe nicht halten könnte. Doch die Statistiken zeigen, dass in Deutschland  inzwischen jede dritte Ehe, d.h. mehr als 200.000 Ehen im Jahr geschieden werden. Nach Ansicht von Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz, Steuerberaterin und Partnerin in der…

Die Denkmalimmobilie, schön und teuer?

kfw-logo

Ein Denkmal übt immer einen gewissen Reiz und eine gewisse Schönheit aus. Auch ist es ein Zeugnis der Zeitgeschichte, das erhalten werden möchte. Leider gelten Denkmalimmobilien auch als teuer und finanziell etwas sperrig. Zu unrecht eigentlich. Sicher, die Sanierung und Instandhaltung der Denkmalimmobilie ist nicht ganz trivial. Es gibt viele Vorschriften zu beachten, die teils…

ayondo Gruppe lanciert Trading-Simulations-App „ayondo academy“

FinTech und Social Trading Pionier ayondo weitet seine mobile Produktpalette aus, um neue Kundengruppen durch ausbildungsorientierte mobile Applikationen zu gewinnen.   Es ist das erste Produkt des kürzlich eingerichteten „Mobile Lab“ mit Sitz in Singapur. Die FinTech Gruppe ayondo hat eine neue mobile Applikation unter der Sub-Brand ayondo academy eingeführt, die vor allem Investoren ansprechen…

Kredite – so klappt es mit dem günstigen Kredit

Wer mit offenen Augen durch die Innenstadt geht, dem wird bestimmt schon einmal aufgefallen sein, wie viel Werbung Banken und Sparkassen für Kredite machen. Der Grund liegt darin, dass Kreditinstitute mit einem Darlehen viel Geld verdienen. Daher sollten Verbraucher solchen Angeboten eher skeptisch gegenüberstehen und auf die nachfolgend geschilderten Tipps achten.

„Vertriebschance 2016“

Aus den Medien ist zu entnehmen, dass deutsche Anleger mit 800 Milliarden Euro ins Termingeld/Festgeld geflüchtet sind, bzw. dies als Ausweg ansehen, ihr Geld sicher anzulegen. Viele Kunden gehen davon aus, dass ihre Einlagen bei deutschen Banken sicher sind. Zumindest bis zu einem Wert von 100.000 €, so wie es per Gesetz schließlich beschrieben ist.…

Die Europäische Verbraucherberatung (EBCON) möchte Ihnen eine Zusammenarbeit anbieten

Die Europäische Verbraucherberatung (EBCON) bietet Ihnen als optimale Ergänzung zu Ihrem Produktportfolio eine wiederaufladbare und bundesweit einsetzbare BenefitCard für Arbeitnehmer im Bereich steuer- und sozialversicherungsfreie Mitarbeitermotivation für Unternehmen aus Industrie/Gewerbe, Handel und Dienstleistungen an.   Erst-Infos finden Sie unter:   http://www.ebcon.net/mobile/verguetungssysteme.html Das Vergütungspotential ist außergewöhnlich interessant: ~ 48.000 Euro p.a. stornofreie und immer wiederkehrende Bestandsvergütung Schenken Sie uns 30…

Die Todsünden beim Verkauf von Versicherungen

Von Andreas Buhr Dass die Versicherungsbranche bei potenziellen Kunden nicht gerade den besten Ruf genießt, zeigen Studien leider immer wieder. Die Tätigkeit von Versicherungsvertretern und Maklern ist oftmals mit  Vorurteilen behaftet und wird immer wieder mit „Drückermethoden“ assoziiert. Ergo gilt es im Verkauf von Versicherungen umso mehr, souverän zu wirken und so das negative Bild…

Profi enthüllt Neukunden-System…

Sie sind zwar im Internet vertreten, generieren aber nur sehr wenige Aufträge?   Mit dieser neuartigen Methode lässt sich Xing in eine sprudelnde Auftragsquelle verwandeln, die Ihnen permanent genügend passende Neukunden beschehrt.     “Sie finden mich noch immer tief beeindruckt von den  vielfältigen,ungeahnten Möglichkeiten, die Sie uns zur  effektiven Nutzung von XING als Instrument zur …