Kategorie: Finanzmarkt

Googles Markteintritt ins Versicherungsgeschäft = das Ende vieler Vermittler ?

Sicherlich haben Sie bereits vernommen, dass Google in den Versicherungsmarkt einsteigt. Ab 2014 soll bereits bei einer Vergleichsanfrage das eigene Vergleichsangebot offensiv angeboten werden. Die Anträge selbst werden direkt an die jeweiligen Versicherer übermittelt, wofür Google bis zu 80 Euro je Abschluss kassieren möchte. Der Eintritt eines mächtigen Online-Unternehmens in den Markt wird natürlich weitreichende Veränderungen mit…

SV-Falle für Solo-Makler! II

Versicherungsmakler sind häufig klassische Solo-Selbstständige. Somit entgehen sie der verpflichtenden Sozialversicherung (SV). Es gibt jedoch Ausnahmen. Und der Prüfdienst der gesetzlichen Rentenversicherung schaut in jüngster Zeit genauer hin, um neue Beitragszahler zu akquirieren. Wie Makler die SV-Falle vermeiden, Teil II. Eine Rentenversicherungspflicht ergibt sich jedoch, wenn er auf Dauer und im Wesentlichen nur für einen…

Abmahnwahnsinn – Rechte der Internetnutzer werden gestärkt

Viele Internetnutzer haben schon einmal die Erfahrung gemacht: Sie haben eine Abmahnung vom Anwalt in der Post mit der Begründung, Urheberrechte beim Herunterladen oder Tauschen von Musikstücken oder Videos verletzt zu haben. Mit einem neuen Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken sollen Verbraucher nun besser geschützt werden Maximal 155,30 Euro für die erste Abmahnung Der Trend, vor…

Unternehmensnachfolge: Was Vermittler beachten sollten

Das Durchschnittsalter von Maklern ist mittlerweile eine viel diskutierte Gegebenheit. Immer öfter ist in der Finanzbranche die Klage zu hören, dass es an jungem Nachwuchs mangelt. Umso wichtiger wird es daher, dieUnternehmensnachfolge sorgfältig zu planen. Ältere Kollegen, die kurz vor dem Ausstieg aus dem aktiven Berufsleben stehen, berichten bereits von Schwierigkeiten, einen Käufer für ihr Geschäft…

Kündigte Wüstenrot wegen zu hoher Zinsen 15.000 Bausparkunden den Vertrag ?

Tausende Kunden der Bausparkasse Wüstenrot sind aus ihren Verträgen geworfen worden, weil der Kasse die Zinsen zu hoch sind. Sie rechtfertigt sich damit, dass die Verträge „überspart“ seien. Die Bausparkasse Wüstenrot hat 15.000 Kunden den Vertrag gekündigt, weil ihr die Zinsen auf die Guthaben zu hoch sind. Das Unternehmen bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Stuttgarter Nachrichten“ und…

Die neue Weltkarte im Marketing

Interview mit Alexander Christiani, dem Erfolgscoach mit dem Knowhow des 21. Jahrhunderts „Herr Christiani, was ist der Kern der 1000-Augen-Kommunikation?“ Wissen Sie, die Prinzipien der 1000-Augen Kommunikation sind an sich gar nicht so kompliziert. Umso erstaunter war ich, als ich neulich mitbekommen habe, dass sogar einige meiner langjährigen Kunden „das Thema noch nicht ganz greifen können“.…

Goldman prophezeit sinkenden Goldpreis

Die Preise für Rohstoffe werden sinken – da sind sich Goldman-Experten sicher. Die Experten machen dafür die US-Notenbank verantwortlich. Hedgefonds setzen indes weiter auf das Edelmetall Der Goldpreis wird nach Einschätzung von Goldman Sachs fallen. Die Experten der Investmentbank gehen davon aus, dass der Preis unter Druck geraten wird, wenn die US-Notenbank mit dem Zurückfahren…

Mit einer Zwangsversteigerung (ZV) ist es wie bei der Titanic

Kein Schiffbruch im ZV-Verfahren erleiden Zwangsversteigerung ist mehr als nur der Gerichtssaal, denn dort kommen gerade einmal ca. ein Drittel der Verfahren an. Mit einer Zwangsversteigerung (ZV) ist es wie bei der Titanic: Sie sehen im Gerichtssaal die Spitze des Eisberges, aber die anderen 95 Prozent bleiben Ihnen verborgen. Zudem wird ein wesentlicher Teil der Zwangsversteigerungsverfahren im…

BGH verhandelt über Rückzahlungen gekündigter Lebensversicherungen

Wie viel Geld bekommen Versicherungskunden ausgezahlt, die eine Lebensversicherung vorzeitig kündigen? Hierüber verhandelte der Bundesgerichtshof. Im vergangenen Jahr hatte das oberste Zivilgericht Klauseln für unwirksam erklärt, wonach zunächst Vermittlungsprovisionen und andere Abschlusskosten abgezogen werden. Nun muss der BGH entscheiden, wie der Rückkaufswert zu berechnen ist. Ob noch heute (Mittwoch) ein Urteil verkündet wird, ist noch…

EU-Parlament und EZB: Ein Schaukampf zur Entmündigung der Steuerzahler

IWF und EZB wollen die Banken-Union in Europa durchdrücken. Das EU-Parlament leistet Widerstand in einer unerheblichen Nebensache, nämlich der Transparenz von EZB-Entscheidungen. Mit der Banken-Union verlieren die europäischen Steuerzahler die Möglichkeit, ihre Banken wirkungsvoll zu kontrollieren. Die Folge: Der Steuerzahler wird zahlen, ohne zu erfahren warum. Demokratie sieht anders aus. Die Zentralbanken und der IWF…

Die 7 bisher geheimen Faktoren, mit denen Sie XING erfolgreich nutzen

Die 7 bisher geheimen Faktoren, mit denen Sie XING erfolgreich nutzenAktuelle Forschungen der Neurowissenschaftler zeigen, warum die bisherige Werbung zur Kundengewinnung immer schlechter funktioniert.Die erschreckende Prognose der Forscher: Es wird in dennächsten Jahren immer schlimmer. Wenn Sie nicht unnötig Geld aus dem Fenster werfen wollen, müssen Sie schnellstmöglich neue Wege kennenlernen. http://top-24.net/jry Andre Schneider ist…

Vermögenssicherung mit Ackerböden

Die Inflation wird kommen, erwarten die meisten Volkswirte. Aktien sind bereits hoch bewertet, so warnen Experten, Anleihen sind unsicher und Immobilien für Vermieter oft unattraktiv. Immer beliebter werden jetzt Ackerböden. Ackerland ist vor allem auch deshalb beliebt, weil Sie es selbst bewirtschaften können. Das hat zwei Vorteile: Sie sind unabhängig von den wirtschaftlichen Entwicklungen draußen…

So schützen Sie sich vor dem Staatsbankrott

kurz vor der Wahl sind unangenehme Wahrheiten in der Öffentlichkeit nicht willkommen, aber Bestsellerautor Michael Grandt spricht es in aller Deutlichkeit aus: Deutschland steht vor dem Kollaps. In seinem neuen Buch liefert der Finanzexperte hunderte von Belegen für seine harten Thesen. Die bittere Wahrheit: Ein Staat, der vor der Pleite steht, wird alles tun, um…

So schalten Sie Ihre Online-Leadgenerierung auf Autopilot

GRATIS VIDEO: Immer noch setzen 7 von 10 Unternehmern überhaupt kein E-Mail-Marketing ein. Und die 3, die es einsetzen, machen so große Fehler, dass sie keine oder nur sehr schlechte Resultate erzielen. Geht es Ihnen da ähnlich? Dann wartet hier ein kostenloser Video-Kurs auf Sie, der… Ihnen zeigt, wie Sie E-Mail-Marketing richtig betreiben! Ihnen zeigt, wie auch…

Die Finanzmarktaufsicht Bafin hat Private Krankenversicherungen im Visier …

Die Finanzmarktaufsicht Bafin hat Private Krankenversicherungen im Visier, die Kunden den Wechsel in einen günstigeren Tarif abschlugen. „Wir prüfen Fälle, in denen einzelne Versicherungsunternehmen ein Wechselrecht verweigerten“, sagte eine Bafin-Sprecherin. Untersucht werde eine „kleinere, einstellige Zahl von Krankenversicherungen“. Die hätten Wechselwillige mit der Begründung abgewiesen, dass der gewünschte Tarif für neue Kunden geschlossen sei. In…

BÖRSENSEMINAR NÜRNBERG

27. September 2013 – 28. September 2013 In diesem Seminar lernen Sie Strategien, um besser zu sein als die Profis. Sie lernen Risiko zu vermeiden und sichere Gewinne einzufahren. Sehen Sie sich unsere unterschiedlichen Systeme für den Handel an der Börse an und lernen Sie, Ihr eigenes System zu entwickeln. Am zweiten Tag handeln wir…

4. Hauptstadtmesse der Fonds Finanz in Berlin am 24.09.2013

Zum vierten Mal öffnet die Hauptstadtmesse der Fonds Finanz am 24. September ihre Pforten in Berlin. Die kostenfreie Versicherungs- und Finanzdienstleistermesse in Europas größtem Convention Center gilt als eine der wichtigsten Kommunikationsplattformen der Finanzdienstleisterbranche in Deutschland. Nach dem enormen Erfolg auf der KVK-Messe präsentiert die Fonds Finanz auch in Berlin zwei Star-Redner: Eröffnungsredner Steffen Ritter…

Fonds Finanz Online-Schulungen vom 12.08.-23.08.2013

Profitieren Sie von unserem Weiterbildungsangebot im Finanzdienstleistungsbereich! Der Mensch lernt nie aus. Deshalb recherchieren wir für Sie Weiterbildungsthemen, mit denen Sie Ihre Fachkompetenz gewinnbringend ausbauen können. Lernen Sie die Produkte der Gesellschaften in unseren Online-Schulungen kennen und melden Sie sich gebührenfrei zu unseren Online-Schulungen an – das alles in nur 45 Minuten und ganz bequem…