Kategorie: Finanzmarkt

Zentralbanken sitzen in der Falle

Die Zentralbanken dieser Welt versprechen, 2018 ihre Geldpolitik wieder zu „normalisieren“. Dabei gibt es nur ein kleines Problem: Sie können keinen Markt „normalisieren“, der komplett von extremen Stimulus-Programmen abhängig ist. Jeder Versuch, solche Märkte zu „normalisieren“, endet zwangsläufig in einem Crash des Finanzsystems. Die völlig verdrehte Logik der Zentralbanken Als Antwort auf die Finanzkrise von 2008…

Die Denkmalimmobilie, schön und teuer?

Ein Denkmal übt immer einen gewissen Reiz und eine gewisse Schönheit aus. Auch ist es ein Zeugnis der Zeitgeschichte, das erhalten werden möchte. Leider gelten Denkmalimmobilien auch als teuer und finanziell etwas sperrig. Zu unrecht eigentlich. Sicher, die Sanierung und Instandhaltung der Denkmalimmobilie ist nicht ganz trivial. Es gibt viele Vorschriften zu beachten, die teils…

Diese Finanztipps werden kontrovers diskutiert

Wie an jedem Jahresende werden Verbrauchern auch in diesem Jahr finanzielle Verbesserungen in Aussicht gestellt. Dabei werden einige Finanztipps besonders kontrovers diskutiert. In diesem Zusammenhang steht die gesetzliche Rente und die private Altersvorsorge im Mittelpunkt. Zur Absicherung im Alter wird den Bürgern zusätzlich zur staatlichen Rente eine private Altersvorsorge empfohlen. In welchem Umfang eine Investition notwendig ist,…

Sie tragen eine teure Uhr, fahren über die Grenze und geben sie nicht an?

Brüssel hat kurz vor der Jahreswende einen neuen Vorschlag zur EU-Ordnung durchgewunken, bei dem einem Angst und Bange werden kann. Bisher mussten Sie beim Überschreiten von EU-Außengrenzen – darunter auch die Schweiz – Bargeld im Wert von 10.000 Euro anmelden. Diese Regelung wird nun deutlich verschärft. Der Krieg gegen das Bargeld geht in die nächste Runde!…

Dreht sich der Wind für Tesla?

Sind die Aktienmärkte absurd überbewertet? Das beste Beispiel: der Anlegerliebling Tesla. Das Unternehmen hat eine größere Marktkapitalisierung als Automobil-Giganten wie Ford und BMW… obwohl Tesla nur einen Bruchteil des Umsatzes dieser Giganten erwirtschaftet und pro Tag 16 Millionen US-Dollar Verlust einfährt. Doch jetzt wird die Aktie von der Realität eingeholt. Wenn die Anleger auch bei…

Die PKV wird unbezahlbar – nicht für den, der clever ist

Viele Privatversicherte freuen sich zwar zunächst über die guten Leistungen und auch die anfänglich recht guten Tarife, oftmals schlägt diese Freude dann ein paar Jahre später in Zorn oder gar Trauer um. Die Tarife steigen über den Kopf und nehmen einen nicht unerheblichen Teil des Einkommens in Anspruch, so dass der Versicherte schnell den GKV…

Anwalts- und Gerichtskosten vernichten Vermögen!

Der Kapitalschutz vor dem Finanzamt, also die legale Steuervermeidung im Rahmen der bestehenden Gesetze – ist in Erbschaftsangelegenheiten ein ganz wichtiger Aspekt. Mindestens genauso wichtig ist – leider – auch der Kapitalschutz vor Familienangehörigen oder möglichen Erbberechtigten im Todesfall. Immer häufiger werden aufgrund von Erbschaftsstreitigkeiten hohe Vermögenswerte durch langwierige Gerichtsprozesse und unnötige Kosten für Anwälte und den…

Steine statt Scheine

Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende: Wohneigentum bietet Schutz vor Inflation Die Geldschwemme der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Linderung der Staatsschuldenkrise schürt bei Sparern Inflationsängste. Insbesondere dem Geldvermögen drohen erhebliche Kaufkraftverluste. Als typischer Sachwert bietet das Eigenheim einen ausgezeichneten Inflationsschutz. Mit der Inflation verhält es sich wie mit der Medizin oder dem Alkohol. „Nur in der richtigen Dosis…

(Internet)Strategie entscheidet

Strategisch handelt der Vermittler, der eine, oft längerfristige, Verhaltensweise zur Erreichung seiner Ziele plant und durchführt. Betrachtet man Internetseiten von Vermittlern lässt sich eine zielgerichtete Strategie oft nicht erkennen. „Wir machen mal Social Media“, weil das jetzt gerade alle machen (oder zumindest davon erzählen) ist eben doch keine Internetstrategie. Muss Ihre Strategie von Anfang an…

Bringen Sie Leben und Finanzen in Einklang

Trotz der seit Jahren vorherrschenden Mikro-Zinsen parken die Menschen nach wie vor ihr Erspartes vorzugsweise auf Sparbüchern, Tagesgeld- oder sogar Girokonten. Niedrige Zinsen plus Inflationsrate und Steuern enteignen schleichend die Sparer. Zwei Prozent Inflation bedeuten: In zwanzig Jahren kann für das gleiche Geld 33 Prozent weniger gekauft werden. Gleichzeitig umweht die Lebensversicherungen nach wie vor…

Gambling und Finanzmanagement – so geht’s

Ja, die eigenen Finanzen im Blick zu behalten und zu managen, das ist nicht nur beim Gambling schwer, sondern auch im alltäglichen Leben. Wer also gerne mal als Freizeitbeschäftigung auf Book of Ra online spielen zurückgreift oder diverse Casinospieleseiten im Netz aufsucht, der hat zusätzlich zum Finanzmanagement des Alltags auch noch das des Gambling zu…

Das sichere Geld der Zukunft: Edelmetalle und Cryptocoins!

Viele Marktteilnehmer sind der Ansicht, dass kryptographische Währungen die auf der Blockchain-Technologie basieren nur etwas für Internet-Freaks oder rein für technisch affine Anwender geeignet sind. Das ist aus meiner Sicht ein großer Trugschluss. Neben führenden Unternehmen wie Apple oder Amazon erforschen längst auch die großen Notenbanken die Einführung digitaler Währungen. Mehr als 90 Notenbanken erforschen die Blockchain-Technologie…

Befinden wir uns in einer gigantischen Finanzblase ?

Treten wir in die letzte – und sehr gefährliche Phase – des Bullenmarkts ein? Die Kursrallye neigt sich ihrem Ende entgegen. Doch gerade in dieser Endphase werden viele Anleger Aktien unwiderstehlich finden… und im kommenden Crash ihr letztes Hemd verlieren. Jetzt ist NICHT die Zeit, um noch in Aktien zu investieren! Sie müssen nur die Augen…

Das Fürstentum Liechtenstein bietet Ihnen einzigartige Standortvorteile

Das Fürstentum Liechtenstein verfügt traditionell über einen sehr hohen Schutz Ihrer Eigentumsrechte und Ihrer Privatsphäre. Basierend auf einer stabilen Sozial-, Rechts- und Wirtschaftsordnung, sowie einem hohen Maß an politischer und rechtlicher Kontinuität und Stabilität. Verbunden mit einer liberalen Wirtschaftspolitik und einem liberalen Gesellschaftsrecht. Die Besteuerung der Unternehmensgewinne ist moderat. Das Fürstentum Liechtenstein hat keine Staatsschulden – als…

Bestandsverkäufe – Welcher Weg ist individuell der Beste?

Neue Modelle sind eine Überlegung wert Das haben sich Makler ganz anders vorgestellt. Das Lebenswerk als Altersvorsorge, den Bestand verkaufen und dann in den Ruhestand gehen. Einen Nachfolger zu finden ist jedoch nicht einfach. Aber nicht nur aus Altersgründen können Makler über ihren Bestand nachdenklich werden. Wer sich fachlich oder nach einer ABC-Analyse des Kundenstammes…

Plant die EZB Zwangsenteignungen deutscher Sparer?

Laut einem internen Dokument legt die Europäische Zentralbank das Fundament für eine gigantische Enteignungswelle. Laut der EZB soll schon bald die Einlagensicherung von 100.000 Euro abgeschafft werden. Das macht den Weg frei, um Ihnen auch als Kleinanleger Ihr Vermögen zu enteignen. Neues EZB-Papier enthüllt die Pläne der Zentralbank Die Einlagensicherung ist der Zentralbank ein Dorn im…

Im Alltag mehr Zeit, mehr Geld und damit mehr Lebensqualität

Wünschen Sie sich im Alltag mehr Zeit, mehr Geld und damit mehr Lebensqualität? So steigern Sie ihr Einkommen und bauen Vermögen auf… …damit Sie mehr Zeit für Ihre Träume haben! Bitte beantworten Sie für sich selbst die folgenden Fragen: Haben Sie einen (Bank-)Berater, der sich um Ihre Finanzen kümmert? Verwechseln Sie eine Verbindlichkeit (Eigenheim) mit…