Schlagwort: Buchtipp

Der Königsweg für Low Budget Öffentlichkeitsarbeit: ONLINE PR-Kapitel 4

WWW.PRESSETEXT.AT Die Philosophie: INFORMATION IST FREI (für den Enduser) Die pressetext Nachrichtenagentur GmbH mit Sitz in Wien und Büros in der Schweiz und in Deutschland ist heute im Business-Nachrichten Bereich die mit Abstand führende Nachrichtenagentur im deutsch-sprachigen Raum. Die Agentur beliefert täglich über 110.000 Abonnenten direkt mit aktuellen News und Pressemitteilungen, davon gehen die Mitteilungen…

Verkaufs-Ratgeber „Back to Basic” macht Mut zum Verkaufen

Verkaufen kann ganz einfach sein. Warum, das erläutert Markus Euler in seinem neuen Buch. „Back to Basic – Verkaufen heute, es kann so einfach sein.“ So lautet der Titel eines neuen Buchs von Markus Euler, das im Verlag BusinessVillage erschienen ist. In dem 240 Seiten starken Buch vertritt der Kommunikations- und Verkaufstrainer die These: Das…

Der Königsweg für Low Budget Öffentlichkeitsarbeit: ONLINE PR-Kapitel 1

VORWORT Public Relations bedeutet in direkter Übersetzung aus dem Englischen: Beziehungen zur Öffentlichkeit Und mir diesen Beziehungen zur Öffentlichkeit sind nicht nur Artikel in der Presse gemeint. Auch wenn das viele, die über PR sprechen, immer so kolportieren. Nein, alles, was mein Unternehmen, mein Produkt oder meine Dienstleistung in die Öffentlichkeit bringt, gehört zu PR.…

Buchtipp: Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer von Stefan Merath

Wie Sie und Ihr Unternehmen neue Dynamik gewinnen. Endlich ein Buch für Unternehmer. Nicht für Manager, nicht für Führungskräfte, sondern einzig und allein für Unternehmer. Für die, die es schon sind und für jene, die es werden wollen. Stefan Merath widmet sich in seinem neuen Buch einer Zielgruppe, die vor ganz eigenen Herausforderungen steht und…

Buchtipp: Endlich Empfehlungen Der einfachste Weg, neue Kunden zu gewinnen

Strategie schlägt Zufall: Wie Sie über Empfehlungen neue Kunden gewinnen, wird hier Schritt für Schritt nach einer wirksamen Empfehlungslogik erklärt. Roger Rankel und Marcus Neisen richten sich vor allem an Anbieter anspruchsvoller Produkte und Dienstleistungen, Mitarbeiter im Verkauf oder Vertrieb, Berater, Coaches und Trainer; schlicht an alle, die freiberuflich arbeiten und auf einen guten Ruf…

Interview mit Autor Ben Tiggelaar zu seinem Bestseller „Träumen, Wagen, Tun“

Ben Tiggelaar (geb. 1969) ist passionierter Ehemann und Vater. Abgesehen davon forscht und schreibt er über Führungsstile, Veränderungsprozesse und Verhaltensweisen. Er studierte Kommunikationswissenschaften und promoviert z. Zt. über „verhaltensorientiertes Change-Management in Organisationen“. Er gilt inzwischen als Top-Referent auf seinem Gebiet. In seinen Seminaren arbeitet Tiggelaar meist mit großen Gruppen von 100 bis 2000 (!) Menschen…

Buchtipp: Top Emotional Selling von Ingo Vogel

Warum hat mein Kollege nach einem Kundengespräch fast immer einen Auftrag in der Tasche – und ich nicht? Warum hat mein Mitbewerber, der Wein-, Textil-, Auto- oder Büromaschinenhändler um die Ecke, abends stets eine volle Ladenkasse, während die Kunden mein Geschäft meist mit leeren Händen verlassen? Dies fragt sich manch ein Verkäufer immer wieder –…

Das 1×1 für Vermögensberater – Das kleine WAG

Von Mag. Günter Wagner – Finanzverlag Neu:  Das 1×1 für Vermögensberater – Das kleine WAG Kurz, prägnant und praxisorientiert! Autoren: Neumayer/ Samhaber/ Bohrn/ Leustek – A5 broschiert, 107 Seiten, 19,80 Euro (inkl. Ust, exkl.Versand) Gemeinsam mit Mag. Bohrn, GF Fachverband Finanzdienstleister und Dr. Samhaber, Obmann FDL Wirtschaftskammer Oberösterreich, haben wir die die wichtigsten Bestimmungen des…

Buchempfehlungen

Diese Bücher habe ich gelesen und kann sie daher jedem empfehlen bzw. sogar dringend raten sie zu lesen. Es sind interessante Bücher mit anregenden Ideen für das Business und Marketing. So werden in dem Buch „Was würde Google tun“ einzelne Branchen aus der Google Perspektive angesehen. „Free“ zeigt Wege auf, wie man zu mehr Umsatz…

Warum es uns so schwerfällt, das Richtige zu tun

Artikel von Winfried Neun Die Abstimmung, ob die Griechen nun pleite gehen wollen oder nicht ist vom Tisch – an den Tatsachen hat sich dennoch nichts geändert. Die Krise offenbart, dass sich die Hellenen in den letzten 50 Jahren etwas vorgemacht haben. Warum aber hat keine griechische Regierung  den Mut gehabt, Wahrheiten offen anzusprechen und…