Schlagwort: Finanzmarkt

Unternehmensnachfolge und Unternehmerversorgung – sorgfältige Planung der bAV ermöglicht einen erfolgreichen Generationswechsel

Nach aktuellen Schätzungen des ifm (Institut für Mittelstandsforschung Bonn) in Bonn steht pro Jahr bei etwa 22.000 Mittelstandsunternehmen die Übergabe an einen Nachfolger an. Die erfolgreiche Umsetzung einer Unternehmensnachfolge hängt dabei von vielen verschiedenen Faktoren ab. Eine wichtige Rolle spielt die betriebliche Altersversorgung (bAV) des Unternehmers, denn Pensionsverpflichtungen in beträchtlicher Höhe können Einfluss auf den…

Elektronische Rechnungen allgemein anerkannt

Insbesondere Unternehmer können sich über eine Vereinfachung freuen: zukünftig werden von den Finanzämtern sämtliche elektronisch übermittelten Rechnungen für den Vorsteuerabzug anerkannt! Zum Hintergrund: Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer haben aus den im Betrieb erzielten Umsätzen die Umsatzsteuer abzuführen. Spiegelbildlich kann die an andere Unternehmer gezahlte Umsatzsteuer vom Finanzamt als Vorsteuer erstattet werden. Eine der formalen Voraussetzung: Eine so…

Interviewserie: “Erfolgreiche Finanzberater” – Stefan Hölscher

Name: Stefan Hölscher Kurz-Lebenslauf: 46 Jahre, Abitur, Ausbildung als Sparkassenkaufmann, Studium der BWL, Arbeit als Controller in den USA (1 Jahr), Controller in der Bank (3 Jahre), Finanzmanagement Mittelständisches Unternehmen (3 Jahre) Ursprünglich gelernter Beruf: Sparkassen- und Dipl. Kfm. Seit wann in der Branche: Seit 11 Jahren selbstständiger Finanzberater, seit 4 Jahren Berater des Fonds…

Top 10 Blogs: Finanzthemen

Ich habe eine Auflistung einiger interessanter „Finanz Blogs“ für Sie erstellt. Sie betreiben auch einen Blog und sind nicht dabei? Schreiben Sie uns Ihre Blog Domain als Kommentar. Wir suchen noch Top 10 Blogs zu folgenden Themen: Finanzberater/Versicherungsmakler, Finanz-, Fonds- oder Versicherungsgesellschaft und Finanzsoftware. Die Börsenblogger http://dieboersenblogger.de/ Hier handelt es sich um ein mehrfach prämiertes…

Wohin mit Omas Zähnen, Verkauf von Altgold

Bekanntermaßen steigt seit  Monaten der Goldpreis in Schwindel erregende Höhen. Ein Rekordpreis jagt den nächsten, aber er ist immer noch interessant für den,der über den Verkauf von Altgold , Schmuck oder Zähnen nachdenkt. Schließlich steht der Goldpreis verlockend hoch und ein Ende dieser Hausse ist noch nicht abzusehen. Besonders da in Zeiten der Krise materielle…

Top 10 Blogs: Wirtschaft

Wirtschaftsgurus gibt es viele, noch mehr Selbst ernannte. Viele von Ihnen tun Ihre Meinung in den Blogs dieser Welt kund. Wir haben versucht, hier einmal Qualität von Quantität zu trennen. Selbstständig im Netz http://www.selbstaendig-im-netz.de/ Das Portal Selbstständig im Netz präsentiert viele Tipps Infos und News für alle, die sich im Internet oder mittels des Internets…

Gemeinschaftswährung Euro: Sag zum Abschied leise Servus!

Der Euro als gemeinsame Währung Europas ist gescheitert. An Europa. Wer sich damit nicht endlich abzufinden beginnt, riskiert ein Finanzfiasko, das dem „Schwarzen Freitag von 1929 gefährlich nahe kommen könnte. Die Konstrukteure des Euros haben in ihrem Idealismus etwas Entscheidendes Vergessen: Eine Währung, die „gleich“ strukturierte Volkswirtschaften mit „gleich“ handelnden, „gleich“ arbeitenden und„gleich“ wählenden Konsumenten,…

Damit man sich an Solaranlagen nicht die Finger verbrennt

Betroffene aufgepasst: Sozialleistungen werden bei Betrieb einer Photovoltaik-Anlage gekürzt. Vorher Rat einholen, die richtigen Entscheidungen treffen. Sozialleistungen können gekürzt werden, wenn andere Einkünfte erzielt werden. So kann auch der Betrieb einer Photovoltaik-Anlage zu diesem unerwünschten Umstand führen. Der Präsident des Steuerberaterverbandes Schleswig-Holstein e.V., Lars Lanbin, und sein Vize Stephan Hübscher weisen darauf hin, dass der…

Wissen: Ratenkredit-Vergleichsrechner

Bei einem Ratenkredit wird eine festgelegte Summe Geld für einen vorher definierten Zeitraum an Privatpersonen gewährt. Diese Summe wird bei einem Ratenkredit in der Regel in gleichbleibenden monatlichen Raten an den Kreditgeber zurückgezahlt. Die monatlichen Rückzahlungen beinhalten die Tilgung des Ratenkredits, aber auch die Zinsen und eventuelle Bearbeitungsgebühren des herausgebenden Finanzinstituts. Die Laufzeit des Ratenkredits…

Warum Publikumsfonds in Rechtsform der GbR oder KG nicht für Aufklärungsverschulden der Vermittler haften

Artikel von Daniel Blazek Warum Publikumsfonds in Rechtsform der GbR oder KG nicht für Aufklärungsverschulden der Vermittler haften (und auch nicht auf Schadenersatz) von Daniel Blazek Ein Beitrag zur Zurechnung und fehlerhaften Gesellschaft in der BGH-Rechtsprechung im Bereich der Anlageberatung und Anlagevermittlung I.                   Ausgangssituation Jeder Rechtsanwalt, der in Kapitalanlagesachen eine Fondsgesellschaft im Zusammenhang mit einem…

Gewinnversprechende Exotenmärkte

. Allerdings benötigt der Anleger schon ein wenig Mut und starke Nerven. Nicht immer ist das Geschehen im Land mit unseren Maßstäben zu verstehen. Frontier Markets, Grenzmärkte versprechen hohe Gewinne, denn die Länder besitzen Bodenschätze und Produktionskapazitäten wie auch eine leistungswillige Bevölkerung. All diese Märkte haben eine riesen Vorteil gegenüber den etablierten Plätzen. Gewöhnlich sind…

Festgeld, eine Alternative?

Sparen und zwar konservativ entbehrt ja nicht einer gewissen Wichtigkeit. Die staatlichen Förderungen fallen immer geringer aus und viele Märkte geben eher Unsicherheit denn Sicherheit. Es ist wichtiger denn je, über Reserven zu verfügen. An dieser Stelle bietet das Festgeld gewisse Vorteile. Die Zinsen wie auch der Anlagezeitraum werden von Anfang an festgeschrieben.  Der Zeitraum…

Die Generation 50plus kompetent beraten

Wer Männer und Frauen über 50 in Finanzfragen berät, benötigt ein anderes Profil als ein Berater von Berufseinsteigern. Deshalb startete die Bausparkasse Schwäbisch Hall die Weiterbildungsreihe „Silberfuchs“ für Berater, die selbst bereits mindestens 40 Jahre alt sind – und sammelt damit gute Erfahrungen. Im Verlauf des Lebens wandeln sich die Bedürfnisse der Menschen – und…

Aktienfonds – Sicherheit vs. Rendite

  Handel mit CFDs ? Jeder Kapitalanleger hat die Wahl zwischen Fonds, die sicherer sind oder solchen, die hohe Risiken mitbringen. Andererseits besteht ebenso die Möglichkeit des Handel mit CFDs. Jeder entscheidet selbst, in welcher Fondsart er sein Kapital anlegt und welchen Beratern er vertraut. Versierte Fondsanleger wissen, dass renditestarke Fonds risikobehaftet sind und man…

Schulden machen für Weihnachten? Experten warnen vor Schenken auf Pump

Laut einer aktuellen Umfrage unter Inkassounternehmen ist Überschuldung der Hauptgrund, warum Verbraucher Rechnungen nicht wie vereinbart bezahlen. In der Herbstumfrage unter den 560 Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen haben 95 Prozent der Inkassodienstleister eine enstprechende Angabe gemacht. Weitere Gründe, warum Verbraucher ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, sind demnach Arbeitslosigkeit (61 Prozent der Inkassounternehmen beobachten das), vorsätzliches…

Vorsicht Experten!

Artikel von Wolf Erhardt Nichts ist unausrottbarer als unser Glaube, Experten sprächen a priori die Wahrheit. Wenn dieser „Experte“ dann auch noch einen Professorentitel trägt, scheinen wir unseren Verstand auf Sparflamme zu schalten. Mit dem unerschütterlichen Glauben an Experten haben wir selbst dieser Manipulation eine große Tür aufgemacht. Was ist eigentlich ein Experte? Grundsätzlich gibt…

Girokonto überziehen oder Kredit aufnehmen?

Wir alle stehen vor dem Weihnachtsfest und manche vor einem leeren Girokonto, denn vielleicht war der Urlaub doch teurer als geplant. Nun muss entschieden werden: das Girokonto überziehen, oder lieber ein Kleinkredit? Viele Menschen haben heute so gut wie keine Rücklagen, da das Einkommen recht niedrig ist und das Weihnachtsgeld ist bei vielen Firmen auch…

Sachwerte, DER Inflationsschutz

Redakteur Frank Varoquier Schon unsere Großeltern, die ja noch erlebt haben was der Begriff „galoppierende Inflation“ bedeutet brachten uns bei, das Immobilien oder andere Sachwerte ihren Wert behalten. Schon ihnen war bekannt, dass so etwas der ideale Inflationsschutz ist. Aber welche Sachwerte eignen sich denn wirklich zum Schutz des Kapitals. An erster Stelle stehen wohl…