Schlagwort: News

„Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“

Kommentar von Thomas Galla. Kinderarmut in Deutschland nimmt massiv zu. 16,3 % des Nachwuchses wachsen in prekären finanziellen Verhältnissen auf – so lautete die Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) im Jahr 2009. Zum damaligen Zeitpunkt lag die Bundesrepublik deutlich über dem OECD-Schnitt (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) von 12 %. Aufgeschreckt durch die…

Grüne Jobs – gut für Umwelt und Arbeitsmarktstatistik

Dass Erneuerbare Energien das Klima langfristig schützen, ist bekannt. Dass sie auch für den Abbau von Arbeitslosigkeit sorgen können, ist dagegen eher ein wenig diskutierter und unbekannter Aspekt. Am Beispiel von Siemens, die in den USA Windturbinen produzieren, zeigen wir, wie gut Klimaschutz und eine funktionierende Wirtschaft miteinander harmonieren können. Am Stadtrand des 11.000-Seelen-Städtchens Fort…

Jetzt Gast-Autor auf www.finanzpraxis.com werden

Das Ziel des Finanzpraxis Magazins ist es, qualitativ hochwertige und interessante Artikel und Informationen für Unternehmer (Finanzdienstleister, Immobilienmakler, Internetmarketer, Trainer usw.) und Privatinvestoren zum Thema Finanzen/Immobilien/Versicherungen bereit zu stellen. Mit 14.000 Besuchern und 45.000 Seitenaufrufen pro Monat haben wir bereits viele Stammleser und teilweise mehr Traffic als einige „große“ Finanzverlagen mit hohen Printauflagen Mit über…

Persönliches Gespräch bleibt Erfolgsfaktor Nummer Eins

Repräsentative Umfrage unter Finanzberatern: – Berater brauchen mehr verständliche Kundeninformationen – Finanzkrise überschattet Vertrauensverhältnis zum Kunden – Flexibilität kennzeichnet Anlageprodukte der Zukunft Das persönliche Gespräch bleibt in der Finanzberatung die wichtigste Art der Kundenkommunikation. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von Finanzberatern im Auftrag der von zahlreichen Fondsgesellschaften getragenen Initiative „Investmentfonds. Nur für alle.“…

Die Sache mit der Schufa

Waren die Feiertage, Geschenke oder der Urlaub einfach zu teuer, kommt mancher oftmals nicht mehr um den Kredit herum. Normalerweise entscheidet die Bank über die Vergabe des Kredites wie auch über die Höhe der Zinsen mit Hilfe des Scorings und mit der Bonitätsabfrage mit Hilfe der Schufa. Die Schufa, die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“, sammelt…

Führungskraft und Changemanager zugleich

Wie verarbeiten und bewältigen Menschen Veränderungen? Das wissen die (operativen) Führungskräfte von (Dienstleistungs-)Unternehmen meist nicht. Deshalb fällt es ihnen schwer, ihren Mitarbeitern in Veränderungsprojekten die erforderliche Unterstützung zu gewähren. Den Service verbessern, die Bearbeitungszeiten verkürzen, die Produktivität steigern und den Ertrag (wieder) erhöhen. Vor diesen Herausforderungen stehen heute fast alle Dienstleistungsunternehmen – unabhängig davon, ob…

Geld ausgeben lernen – Schuldenprävention bereits in der Grundschule

Es ist bunt, es sieht gut aus, und es hilft bei der Gelderziehung: Das transparente „Schulschwein“ des gleichnamigen Schuldenpräventions-Projekts steht in immer mehr Grundschulklassen und bei immer mehr Familien zu Hause. Es kommt mit vier Geldfächern: „Ausgeben“, „Sparen“, „Investieren“ und „Gute Tat“. Mithilfe spezieller Unterrichtsmaterialien binden Lehrer das Sparschwein in den Schulunterricht ein. Jedes Kind…

Unternehmer ohne Ehevertrag gehen existenzbedrohendes Risiko ein

Festhalten an der Zugewinngemeinschaft hat auch steuerliche Vorteile Bei der Hochzeit mag sich keiner der Ehepartner vorstellen, dass die Ehe nicht halten könnte. Doch die Statistiken zeigen, dass in Deutschland  inzwischen jede dritte Ehe, d.h. mehr als 200.000 Ehen im Jahr geschieden werden. Nach Ansicht von Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz, Steuerberaterin und Partnerin in der…

Was kann man tun, was sollte man tun – ein 6-Punkte-Leitfaden

Wer meint, eine „Schrottimmobilie“ erworben zu haben, sollte sein Vorgehen genau überdenken. Denn nicht jeder finanzierte Kauf einer „Steuersparimmobilie“ zur Kapitalanlage ist generell nachteilig. Dennoch sollten Anleger ihre Kapitalanlage fachkundig auf Wert und Wirtschaftlichkeit sowie rechtlich prüfen lassen. Dies empfehlen Dr. Marcus Hoffmann und Mirko Göpfert, geschäftsführende Partner der ausschließlich im Bank-, Kapitalanlage- und Immobilienrecht…

Perfekt und erfolglos

Artikel von Dr. Constantin Sander Unser Ausbildungssystem ist immer noch darauf gerichtet, perfekte Fachleute hervorzubringen. Dabei ist fachliche Exzellenz schon lange nicht mehr ausreichend für beruflichen Erfolg. Sie kann sogar kontraproduktiv sein, wenn Perfektion zum Perfektionismus wird.  Per F. versteht die Welt nicht mehr. Seine Zeugnisse sind bestens, der Beginn seiner Karriere war es auch,…

Die Mini-GmbH – ein Erfolgsmodell

Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) läuft der englischen Limited den Rang ab Die Gewerbeanzeigenstatistik Januar 2015 des Statistischen Bundesamts  spricht eine deutliche Sprache. Im vierten Quartal 2015 wurden 11134 Neuerrichtungen von Unternehmergesellschaften (haftungsbeschränkt) bei den Gewerbeämtern angemeldet, aber nur 96 Neuerrichtungen von „private companies limited by shares“ („Limited“ bzw. „Ltd.“). „Damit bestätigt sich die Einschätzung vieler Notarinnen…

Das Eigenheim, ohne Eigenkapital, die Vollfinanzierung auf dem Prüfstand

Artikel von Frank Varoquier Ganz entgegen anderslautender Meinungen, lässt sich das Traumdomizil auch ohne Eigenkapital finanzieren. Die Vollfinanzierung hat aber nicht nur Vorteile, die Nachteile sollten daher immer in Auge behalten werden. Ein Bauherr kann sich aber den Wunsch vom Eigenheim in der Tat ohne Eigenkapital erfüllen. Mancher Anbieter erhöht sogar die Kreditsumme auf 105%…

tailorjack, eine Erfolgsstory

Während andere Mitbewerber am Markt der Maßanfertiger ums Überleben kämpfen, schwimmt tailorjack auf der Erfolgswelle. Das liegt unteranderem daran, das tailorjack sich nicht nur auf das Online–Geschäft partizipiert, sondern auch den Kontakt zum und mit dem Kunden pflegt. Dadurch bekommt der Kunde nicht nur das gute Gefühl, Maßkleidung zu tragen, sondern er honoriert auch, dass…

Rare Experten und Spezialisten suchen und finden

Artikel von Alexander Walz Wenn Unternehmen einen Mitarbeiter mit einer ganz speziellen Expertise suchen, kommen sie mit dem Schalten von Stellenanzeigen meist nicht weit. Denn diese Spezialisten sind in der Regel rar. Und sie haben zumeist bereits einen Job, mit dem sie weitgehend zufrieden sind. Entsprechend professionell müssen die Personalsuche und -auswahl gestaltet werden. Ein…

Kundenfokussierung belohnen

Kundenfokussierung belohnen Falsch konzipierte Ziele und die damit verknüpften Vergütungsmodelle können nicht nur einzelne Unternehmen sondern ganze Branchen ins Aus führen. Führungskräfte müssen deshalb mit Sorgfalt überlegen, welches Verhalten sie belohnen. Das fängt schon mit dem Loben an. Wenn beispielsweise ein Baumarkt-Leiter seine Leute für gepflegte Regale lobt, womit werden sich diese in Zukunft wohl…

Ziel- und Auftragsklärung in Projekten

Viele Projekte nehmen nicht den gewünschten Verlauf, weil die Projektbeteiligten vorab nicht sauber klären: Was ist der konkrete Auftrag? Und: Welche Ziele sollen (nicht) erreicht werden? Montagmorgen, in einem Industrieunternehmen. Herr Meier, Projektleiter in der Produktentwicklung, trifft Geschäftsführer Huber im Foyer. Huber sagt zu Meier: „Gut, dass ich Sie treffe. Am Wochenende hatte ich eine…

Der Trick mit dem Führerschein

Wer kennt es nicht. Das wird ein Vertragsabschluss mit einem edlen Tropfen begossen und auf der Heimfahrt erwartet einen die Verkehrskontrolle oder eine Ampel wird übersehen. Prominentes Opfer ist ja Frau Kässmann, der es so erging. Nicht nur dass dann meist ein Verfahren mit einer Strafe folgt, nein, der Führerschein ist auch weg und wird…