Schlagwort: Psychologie

Führungskraft und Changemanager zugleich

Empfehlungsmanagement_Foto Fotolia

Wie verarbeiten und bewältigen Menschen Veränderungen? Das wissen die (operativen) Führungskräfte von (Dienstleistungs-)Unternehmen meist nicht. Deshalb fällt es ihnen schwer, ihren Mitarbeitern in Veränderungsprojekten die erforderliche Unterstützung zu gewähren. Den Service verbessern, die Bearbeitungszeiten verkürzen, die Produktivität steigern und den Ertrag (wieder) erhöhen. Vor diesen Herausforderungen stehen heute fast alle Dienstleistungsunternehmen – unabhängig davon, ob…

Wie man drei Pfund Eiweiß in die Pfanne haut

Electrons revolve around the brain. Concept of idea.

Artikel von Wolf Erhardt Ihr Arbeitsplatz ist  nicht gefährdet. Sie engagieren sich natürlich in politischen Foren und Debattierklubs, um halbwegs informierte Wahlentscheidungen zu treffen. Ihre Ehe ist nicht in der Krise und Ihre Kindererziehung läuft prima. Ihr Freundeskreis ist groß und interessant. Sie konsumieren selbstredend auch nur im Rahmen Ihres monatlichen Budgets. Frustkäufe unterlaufen Ihnen…

Misserfolg – na und?

Von Dr. Constantin Sander Den Erfolgreichen gelingt immer alles. Jedenfalls glauben das viele und lassen sich dabei allzu leicht von prahlerischen Selbstdarstellern blenden. Dass Erfolg meist auf zahlreichen Misserfolgen aufbaut, verschweigen die Apologeten einer scheinbar lupenreinen Karriere gern. Gerade hat der Siegeszug der deutschen Nationalelf bei der WM in Südafrika im Halbfinale einen Bremser bekommen,…

Langfristiger Erfolg dank Visionen!

„Wer Visionen hat, der soll zum Arzt gehen!“ sagte einmal niemand geringeres, als Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt. „Oder einfach ein Unternehmen gründen“ – sage ich! Denn für Unternehmer sind Visionen nicht nur hilfreich, sie sind eine zwingende Voraussetzung für langfristigen unternehmerischen Erfolg. Das bedeutet im Umkehrschluss natürlich auch, dass Unternehmer, die kaum strategisch, langfristig, kreativ und…

8 Gründe, warum Kunden kaufen

Viele Unternehmen sind in ihre Produkte verliebt. Stolz präsentieren sie unzählige technische Raffinessen und wollen damit die Zielgruppe überzeugen. Aber: Den Leuten ist es egal, ob der neueste Porsche 440 statt 430 Liter Kofferraum-Volumen hat. Sie kaufen einen Porsche, weil sie als erfolgreich und dynamisch gelten wollen, weil sie nach Prestige und Ansehen streben. Das…

Die Todsünden beim Verkauf von Versicherungen

Von Andreas Buhr Dass die Versicherungsbranche bei potenziellen Kunden nicht gerade den besten Ruf genießt, zeigen Studien leider immer wieder. Die Tätigkeit von Versicherungsvertretern und Maklern ist oftmals mit  Vorurteilen behaftet und wird immer wieder mit „Drückermethoden“ assoziiert. Ergo gilt es im Verkauf von Versicherungen umso mehr, souverän zu wirken und so das negative Bild…

Die Körpersprache im Verkauf

Überzeugt wirken – mitreißend kommunizieren. Körpersprache richtig lesen Ein Mann betritt mein Büro – ich erkenne sofort die körpersprachlichen Signale (schließlich lese ich die Rubriken zu diesem Thema in jedem Lifestyle Magazin) Und da kommt diese Person doch glatt mit verschränkten Armen an meinen Tisch. Also wirklich – pfff…verschränkte Arme. Ist doch einfach zu erkennen…

Was Frauen erfolgreich macht

Artikel von Sabine Prohaska Kompetente und zugleich ökonomisch erfolgreiche Frauen gibt es wenige. Sind daran die Männer und Jahrhunderte alte Vorurteile schuld? Nur zum Teil! Oft stehen sich Frauen auch selbst im Weg. Um das zu ändern, müssen sie ein neues weibliches Selbstbewusstseins entwickeln – unabhängig davon, ob sie angestellt zum Beispiel als Führungskraft oder…

Perfekt und erfolglos

Artikel von Dr. Constantin Sander Unser Ausbildungssystem ist immer noch darauf gerichtet, perfekte Fachleute hervorzubringen. Dabei ist fachliche Exzellenz schon lange nicht mehr ausreichend für beruflichen Erfolg. Sie kann sogar kontraproduktiv sein, wenn Perfektion zum Perfektionismus wird.  Per F. versteht die Welt nicht mehr. Seine Zeugnisse sind bestens, der Beginn seiner Karriere war es auch,…

Als Führungskraft Konflikte zwischen Mitarbeitern moderieren

Soll ich in den Konflikt eingreifen? Das fragen sich Führungskräfte oft, wenn sie erkennen: Zwischen zwei Mitarbeitern herrscht dicke Luft. Und oft sind sie unsicher: Wie soll ich vorgehen? Deshalb hier einige Tipps für eine mögliche Konfliktmoderation. Konflikte gehören zum Leben wie das Salz zur Suppe. Doch was ist überhaupt ein Konflikt? Ein Beispiel: Zwei…

Boah, das neeervt …: Über den Umgang mit Nervensägen, Rechthabern, Langweilern & Co.

Nervige Angewohnheiten verhindern Aufträge und stören Kundenbeziehungen. – Lassen Sie es nicht soweit kommen! Wo Menschen sind, da menschelt’s, heißt es. Oder anders ausgedrückt: Wo Menschen aufeinander treffen, gehen sie sich oft auch auf die Nerven. Ob das irritierende kleine Macken sind oder wirklich unerträgliche Angewohnheiten: In dem Moment, wo der Nerv-Faktor eine Rolle spielt,…

Emotionale und mentale Blockaden im Verkauf überwinden

Verkäufer stoßen oft an mentale Barrieren, die sie bei ihrer Arbeit lähmen. Werden diese erkannt und beseitigt, steigen der Erfolg und die Arbeitszufriedenheit. Vor Kundenbetreuer Sven Hövel liegen die Telefonnummern mehrerer Kunden, die es anzurufen gilt. Doch irgendetwas hält ihn vom Telefonieren ab. Stattdessen erledigt er Aufgaben, die weder wichtig noch dringlich sind. Ähnlich ergeht…

Schuld sind immer die Anderen

Von Wolfgang Wienen „Top-Verkäufer sprechen über Ziele, mittelmäßige über Probleme und schlechte über Kollegen und den Wettbewerb“ Was passiert, wenn Umsätze nicht mehr stimmen, der Deckungsbeitrag sinkt? Schuld sind dann die Konjunktur, allgemeine und unternehmensinterne Probleme, der Wettbewerber und natürlich der Kunde – schuld sind logischerweise immer die anderen. Es gibt demnach immer einen Grund,…

Kaufargumente – statt Verkaufsargumente – entwickeln

Verflixt, unsere Produkte sind nicht besser als die unserer schärfsten Mitbewerber.“ Das müssen sich Marketingmanager und Verkäufer oft insgeheim eingestehen. Entsprechend schwer fällt es ihnen, knackige Werbebriefe zu formulieren und in Kundengesprächen eine überzeugende Kaufargumentation aufzubauen. Marketing- und Vertriebsverantwortliche wissen in der Regel, warum sie den Zielkunden ihres Unternehmens etwas verkaufen möchten – zum Beispiel…

Besser verkaufen – 10 Strategien für den Vertriebsalltag

Artikel von Roger Rankel Der Wettbewerbsdruck ist hoch, gerade in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Umso wichtiger ist die verkäuferische Kompetenz eines Beraters. Doch was heißt das heutzutage? Welche Faktoren bestimmen, ob ein Berater erfolgreich Kunden gewinnt und Abschlüsse tätigt? Dieser Frage ist der Vermarktungsexperte Roger Rankel in Zusammenarbeit mit der FH Worms nachgegangen. In einem…

Wer will, der macht

Wer will, der macht von Jörg Laubrinus Neuer Schwung dank dem Frühling? Mit dem ZIEL NAVIGATIONS SYSTEM® können Sie dafür sorgen, dass Ihre Motivation über das ganze Jahr dauerhaft anhält. Der Frühling weckt bekanntlich neue Lebensgeister. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen und den helleren Tagen kehren häufig auch Tatendrang und Motivation zurück. Man hat so…

Wie soll man bloß entscheiden?

Artikel von Winfried Neun Die ganze Welt ist in Aufruhr – Soll der Euro platzen, sollen die Schuldenmacher ausscheiden? Expertenmeinungen gibt es viele – welche ist aber die Richtige? Im „wahren“ Leben haben wir  Entscheidungen zu treffen, die weniger komplex sind – doch selbst dann gestaltet sich die Entscheidungsfindung nicht als unproblematisch. Warum eigentlich? Entscheidungen…

Wer rastet, der rostet – Warum das Gehirn Veränderungen braucht

Artikel von Dr. Constantin Sander. Die Idee, dass unser Gehirn wie eine Datenverarbeitungsanlage funktioniert und wir unsere neuronale Festplatte nur mit der nötigen Software und entsprechenden Daten füttern müssen, ist bestechend. Aber sie ist falsch und verleitet zur Vergeudung unserer Potentiale. Menschen machen sich Gedanken. Am meisten Gedanken machen sie sich über sich selbst. Jedenfalls…