Schlagwort: Psychologie

Boah, das neeervt …: Über den Umgang mit Nervensägen, Rechthabern, Langweilern & Co.

Nervige Angewohnheiten verhindern Aufträge und stören Kundenbeziehungen. – Lassen Sie es nicht soweit kommen! Wo Menschen sind, da menschelt’s, heißt es. Oder anders ausgedrückt: Wo Menschen aufeinander treffen, gehen sie sich oft auch auf die Nerven. Ob das irritierende kleine Macken sind oder wirklich unerträgliche Angewohnheiten: In dem Moment, wo der Nerv-Faktor eine Rolle spielt,…

Emotionale und mentale Blockaden im Verkauf überwinden

Verkäufer stoßen oft an mentale Barrieren, die sie bei ihrer Arbeit lähmen. Werden diese erkannt und beseitigt, steigen der Erfolg und die Arbeitszufriedenheit. Vor Kundenbetreuer Sven Hövel liegen die Telefonnummern mehrerer Kunden, die es anzurufen gilt. Doch irgendetwas hält ihn vom Telefonieren ab. Stattdessen erledigt er Aufgaben, die weder wichtig noch dringlich sind. Ähnlich ergeht…

Schuld sind immer die Anderen

Von Wolfgang Wienen „Top-Verkäufer sprechen über Ziele, mittelmäßige über Probleme und schlechte über Kollegen und den Wettbewerb“ Was passiert, wenn Umsätze nicht mehr stimmen, der Deckungsbeitrag sinkt? Schuld sind dann die Konjunktur, allgemeine und unternehmensinterne Probleme, der Wettbewerber und natürlich der Kunde – schuld sind logischerweise immer die anderen. Es gibt demnach immer einen Grund,…

Kaufargumente – statt Verkaufsargumente – entwickeln

Verflixt, unsere Produkte sind nicht besser als die unserer schärfsten Mitbewerber.“ Das müssen sich Marketingmanager und Verkäufer oft insgeheim eingestehen. Entsprechend schwer fällt es ihnen, knackige Werbebriefe zu formulieren und in Kundengesprächen eine überzeugende Kaufargumentation aufzubauen. Marketing- und Vertriebsverantwortliche wissen in der Regel, warum sie den Zielkunden ihres Unternehmens etwas verkaufen möchten – zum Beispiel…

Besser verkaufen – 10 Strategien für den Vertriebsalltag

Artikel von Roger Rankel Der Wettbewerbsdruck ist hoch, gerade in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Umso wichtiger ist die verkäuferische Kompetenz eines Beraters. Doch was heißt das heutzutage? Welche Faktoren bestimmen, ob ein Berater erfolgreich Kunden gewinnt und Abschlüsse tätigt? Dieser Frage ist der Vermarktungsexperte Roger Rankel in Zusammenarbeit mit der FH Worms nachgegangen. In einem…

Wer will, der macht

Wer will, der macht von Jörg Laubrinus Neuer Schwung dank dem Frühling? Mit dem ZIEL NAVIGATIONS SYSTEM® können Sie dafür sorgen, dass Ihre Motivation über das ganze Jahr dauerhaft anhält. Der Frühling weckt bekanntlich neue Lebensgeister. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen und den helleren Tagen kehren häufig auch Tatendrang und Motivation zurück. Man hat so…

Wie soll man bloß entscheiden?

Artikel von Winfried Neun Die ganze Welt ist in Aufruhr – Soll der Euro platzen, sollen die Schuldenmacher ausscheiden? Expertenmeinungen gibt es viele – welche ist aber die Richtige? Im „wahren“ Leben haben wir  Entscheidungen zu treffen, die weniger komplex sind – doch selbst dann gestaltet sich die Entscheidungsfindung nicht als unproblematisch. Warum eigentlich? Entscheidungen…

Wer rastet, der rostet – Warum das Gehirn Veränderungen braucht

Artikel von Dr. Constantin Sander. Die Idee, dass unser Gehirn wie eine Datenverarbeitungsanlage funktioniert und wir unsere neuronale Festplatte nur mit der nötigen Software und entsprechenden Daten füttern müssen, ist bestechend. Aber sie ist falsch und verleitet zur Vergeudung unserer Potentiale. Menschen machen sich Gedanken. Am meisten Gedanken machen sie sich über sich selbst. Jedenfalls…

Auf Erfolg gedrillt: Sperrt die Tigermutter ein

Artikel von Dr. Constantin Sander Das neue Schreckgespenst der USA heißt Amy Chua. Die Juraprofessorin und Autorin vertritt das chinesische Erfolgsmodell der Erziehung: Drill. Vorbild für erfolgreiche Erziehung, Leitbild auch für erfolgreiches Management? Chinas Erfolg als Wirtschaftsmacht und die PISA-Studien geben ihr recht. Hängt China damit den Westen bald ab? Wohl kaum. Amy Chua ist…

Mit Jack Canfields Prinzipien Glück und Ihren Erfolg kontrollieren

Einfach und schnell zum Erfolg! Einfach glücklich sein! Wenn das Ihr Wunsch ist, dann kann Ihnen das Praxis-Seminar „Glücklich zum Erfolg“ mit Jack Canfield weiterhelfen! Jack Canfields Prinzipien haben bereits tausenden Menschen aus einer Lebenskrise geholfen. Ob die Karriere im Job oder auch die Eroberung der großen Liebe – etliche Menschen fühlen sich nunmehr glücklich…

Mehr Begeisterung, bitte!

Artikel von Matthias Krieger Freundlich, zuvorkommend, nett – so lange man noch keinen Vertrag mit ihnen abgeschlossen hat, gebärden sich viele Unternehmen als wahre Musterbeispiele für Service und Engagement. Doch sobald der Vertrag unterzeichnet ist, zeigen sie ihr wahres Gesicht: „Nein, das können wir nicht leisten, das ist nicht Bestandteil des Vertrags“ oder „Der Servicetechniker…

Motivieren unmöglich – Appelle, Boni, Incentives, Motivationstrainings…

Appelle, Boni, Incentives, Motivationstrainings – es gibt viele Versuche, die Leistung von Menschen zu verbessern. Schon lange weiß die Psychologie, dass dies alles fragwürdige Methoden der Motivationsförderung sind. Die Hirnforschung sattelt noch eins drauf. In meinen Projektmanagement-Seminaren nimmt das Thema Motivation einen breiten Raum ein. Teilweise zum Unverständnis einiger Teilnehmer. Eine Projektmanagerin sagte mir einmal:…

Wie Sie jeden morgen eine Stunde Zeit für Ihre Ziele gewinnen und optimal in den Tag starten

Früher dachte ich, ich sei ein Abendmensch und manchmal habe ich mich auch nach ausreichend Schlaf, morgens nicht so richtig fit gefühlt. Dann habe ich festgestellt, dass man mit ein paar Umstellungen der Lebensgewohnheiten, deutlich weniger Schlaf braucht – mindestens eine Stunde weniger –  und viel fitter in den Tag startet. Wenn Sie durch eine…

Gelebte Praxis – Es gibt Verkäufer, die haben es einfach drauf

Artikel aus dem aktuellen Newsletter vom Hrn. Karl-Werner Schmitz – Tastsinn Marketing. Anmeldung zum Newsletter: hier Hans-Jürgen Schädel ist einer von denen. Er seit vielen Jahren Haptischer Verkäufer. Er kam auf unseren DKM-Stand und erzählte, wie er Sachwerte, Gold, Silber und seltene Erden verkauft. Er hat in einem zum Beispiel ein Ledersäckchen einen 100g Goldbarren…

Eigenverantwortlich handelnde Bankmitarbeiter ausbilden

Unternehmen benötigen künftig Mitarbeiter, die ihren Entwicklungsbedarf selbst erkennen und eigenständig decken – denn nur dann können sie flexibel auf Marktveränderungen reagieren. Deshalb führte die Schwäbisch Hall Gruppe ein neues Ausbildungskonzept ein. Bei der Schwäbisch Hall Unternehmensgruppe befasst sich seit 2005 ein Projekt mit dem Themenkomplex „Generationenmanagement“. Im Rahmen dieses Projekts analysierte ein Projektteam unter…

Wie Motivation unseren (finanziellen) Erfolg beeinflusst

Es gibt nur eine Methode, mit der Sie höchst effektiv Erfolge erzielen – Ihre eigene, innere Einstellung. Das Kompass-Prinzip beschreibt nichts anderes und betitelt unser eigenes Mind-Set, wie wir an unsere Vorhaben rangehen und sie letztendlich erreichen – oder auch nicht. Haben Sie sich auch schon immer gefragt, warum einige Menschen mehr und andere weniger…

Affenriegen

Artikel von Jörg Steinfeldt Sie alle kennen den Affen, der nichts hört, nichts sieht und nichts sagt. So verhalten sich auch gerne Aufsteiger. In diesem Taubstummblindflug gleitet es sich gut nach oben. Das gilt aber nicht in ihren Beziehungen zu höher gestellten Vorgesetzten. Da heißt es „Ich sehe dich, ich höre dich, ich spreche dich!“,…

Henry Maske wird 50! Nur wer aufgibt, hat verloren

Henry Maske – der souveräne Ausnahmeboxer Von Theo Bergauer „Nur wer aufgibt, hat verloren“, lautet der Titel des Buches von Henry Maske, das 2006 im Vorfeld zu seinem zweiten Kampf gegen Virgil Hill erschienen ist. Henry Maske hatte ein hohes Ziel – trotz vieler Zweifler im Umfeld. Und er hat gewonnen – dank seiner persönlichen…