Ist die deutsche MPU noch sicher?

Bekanntlich hadern die deutschen Behörden ja mit dem EU-Führerschein aus dem Ausland. Das belegen viele Gerichtsverfahren, die im übrigen samt und sonders abgeschmettert werden, solange sich der Delinquent an die Vorgaben des EU-Gerichtshofes hält.

Unsere Behörden bis hin zum Verkehrsminister argumentieren ja, dass das die Prüfung im Ausland käuflich wäre und dass die MPU nicht der deutschen Kontrolle unterliegt. Dass dabei Agenturen wie Tarabas 68 seit fast 10 Jahren dafür bekannt sind, sich genau an die gesetzlichen Vorgaben zuhalten und extrem viel Wert darauf legen einen legalen und rechtsicheren Führerschein an zuverlässige Bewerber zu vermitteln, wird dabei verschwiegen. Das belegt auch die Tatsache, das weniger EU-Führerscheine aus dem Ausland aufgrund von Verkehrsvergehen wieder eingezogen werden als wiedererteilte deutsche Fahrgenehmigungen.


Aufgrund der „deutschen“ Lesart von Recht und Ordnung in der Führerscheinwelt ist es nun erstaunlicher was sich in der Firma AVB in Hamburg abspielt.

Die AVB Hamburg ist eine deutsch Firma, die sich mit der deutschen MPU beschäftigt und mit den Bewerbern die MPU in Deutschland zum Erfolg führt. So verspricht es die Werbung.

Nun tauchen unter http://www.mpuboard.com/ anwaltliche Schreiben auf, welche eine andere Sprache sprechen. Die Firma scheint nach den vorliegenden Informationen ein schwärzeres Schaf zu sein, als manche EU-Führerscheinagentur.

Vorab sei gesagt, für den Jenigen, der seine MPU in Deutschland machen möchte ist die richtige professionelle Vorbereitung überlebenswichtig!. Wer unbedarft zur deutschen MPU geht wird durchfallen. Und auch die MPU im Ausland kann nicht gekauft werden, sondern es handelt sich um eine richtige medizinsch-psychologische Prüfung, jedoch ohne Vorgaben zum Thema Durchfallquote.

Laut Ihrer Werbung verspricht die Hamburger AVB nun ein fast sicheres Bestehen der deutschen MPU. Zu bemerken ist, eine MPU-Garantie kann es nicht geben. Der Prüfer entscheidet.

Allerdings lassen die zitierten anwaltlichen Schreiben vermuten, dass es sich hier um reine Abzocke handelt.

Selbst der in der EU-Führerscheinszene als Insider bekannte Rolf Herbrechtsmeier, der sich seit fast 10 Jahren dafür einsetzt, dass der Führerschein aus dem EU-Ausland legal und rechtssicher wird, ist dieser Firma aufgesessen, denn das Auftreten ist absolut seriös. Herr Herbrechtsmeier, Inhaber der Tarabas68 Gruppe mit dem bekannten http://www.eu-dienstleister.de wollte in der genannten Firma Leistungen für VIP Kunden, die Wert auf eine deutsche MPU legen, einkaufen. Laut dem vorliegenden Schriftwechsel floss zwar Geld, viel Geld, jedoch erfolgte keine Leistung, statt dessen trat die AVB an die Kunden heran und stellte dort weitere Forderungen, so wird es berichtet,

Nun laufen Ermittlungen,auch seitens der Strafverfolgungsbehörden, wobei auch Mitarbeiter von TÜV und Dekra im Fokus stehen.

Diese Tatsachen lassen den Schluss zu, dass es sich hier nur um die Spitze des Eisberges handelt. Natürlich werden wir weiter recherchieren und berichten!

Es kann jedem geraten werden, der durch eine Dummheit den Führerschein verloren hat sich genau zu erkundigen und aufgrund bekannter Vorgaben,sich auch einmal über den EU-Führerschein, zum Beispiel bei Tarabas68 zu informieren.

Der Gesetzgeber schreibt übrigens vor, dass der Führerscheininhaber selber für die Rechtmäßigkeit und den rechtmäßigen Erwerb seiner Papiere verantwortlich ist. Der unbedarfte Fahrer kann also schnell mit einer Straftat in Verbindung gebracht werden.

 

Profil

Wir sorgen dafür, dass sie einen rechtsgültigen EU Führerscheins oder einer EU Fahrerlaubnis erhalten können. In Kooperation mit Fahrschulen in Tschechien, mit denen wir schon seit Jahren zusammen arbeiten, sorgen wir dafür, dass sie LEGAL eine EU-Führerschein erwerben können.

Qualität, die Zufriedenheit und Rechtssicherheit für unsere Kunden ist unsere Profession!

Profitieren sie von unseren Erfahrungen und guten Kontakten in der Tschechischen Republik, denn wir sind von Anfang an dabei und garantieren für den seriösen, problemlosen und legalen Erwerb des EU Führerscheins

 

Weitere Infos zur Pressemeldung:

http://www.eu-dienstleister.de

Schreibe einen Kommentar