Fabienne Du Pont

Pump und Dumps auf dem Kryptowährungsmarkt

Geld aus dem Nichts zu schöpfen ist ein Kernkonzept der Börsen. Mitte des 16. Jahrhunderts erkannten Spekulanten, dass sie ein Wertpapier, das sie zu einem bestimmten Kurs kauften, zu einem höheren Kurs verkaufen konnten. Die Einnahmen aus solchen einfachen Arbeiten wurden in die eigene Tasche gesteckt. Als das globale Finanzsystem immer komplexer wurde und sich…

Ölsorten auf dem Markt

Weltweit werden mehr als 30 Erdölsorten angeboten. Doch im Blickpunkt stehen vor allem die Sorten Brent und WTI, die schon seit langem von Rekordpreis zu Rekordpreis eilen. WTI-Öl WTI (West Texas Intermediate) ist eine seit 1983 an der NYMEX (die USA) gehandelte Rohölmarke. Öl dieser Sorte wird im Bundesstaat Texas (USA) hergestellt. Der Hauptverwendungszweck ist…

Digitale Währung – Sieht die Zukunft so aus?

Die Zukunft ist sicherlich etwas das uns alle angehen sollte. In den letzten Jahren, vor allem während Panndemiezeiten, ist klar geworden das wir in Deutschland massiv hinterher hinken was die Digitalisierung angeht. Hier ist es nicht einmal möglich gewesen das Lehrer in der Lage gewesen wären einen funktionierenden digitalen Unterricht durchzuführen und das ist nicht…

Aktien-Outlook: USA vor Europa 2022

Die Dynamik mag sich in den letzten Monaten abgeschwächt haben, aber die Aktienmärkte weisen im bisherigen Jahresverlauf immer noch hohe Renditen auf. Sie wurden durch eine weltweit unterstützende Geld- und Fiskalpolitik nach oben getrieben, aber die hohen Bewertungen beunruhigen die Anleger. Der Grund dafür ist leicht zu erkennen: Aus historischer Sicht und in Bezug auf…

Panik? Nein – keine Panik

Panik? Nein – keine Panik Der „Black Friday“ trug diesmal seinen Namen zu Recht. Die Omikron-Virusvariante ließ weltweit die Märkte nachgeben und rief Anklänge an den Corona-Panikmodus hervor. Christoph Mertens, Mitglied des Managementgremiums des FFPB Dividenden Select der Fürst Fugger Privatbank, blickt hinter die Ursachen der unruhigen Börsen. Für ihn ist der Rücksetzer eher auf…

Plenum CAT Bond Fonds (UCITS) erhalten FNG-Siegel für nachhaltige Kapitalanlagen

Plenum Investments AG gibt den Erhalt des FNG-Siegels vom Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen (FNG) sowohl für den Plenum CAT Bond Fund als auch für den Plenum Insurance Capital Fund bekannt. Sie sind derzeit die einzigen CAT Bond Fonds, die über ein anerkanntes Nachhaltigkeitssiegel verfügen. Der Plenum CAT Bond Fund erhielt das Siegel bereits zum vierten…

Metaverse 3.0: Befürworter halten Jahresumsatz von 1 Billion Dollar für möglich, Skeptiker sprechen von „altem Wein in neuen Schläuchen“

Geht es nach dem Analyseunternehmen Greyscale, dann könnten Krypto-Web 3.0 Metaversen bereits in Bälde Jahresumsätze von über 1 Billion US-Dollar generieren, und damit in direkte Konkurrenz zu Web 2.0 Unternehmen treten. Wie aus einer neuen Handelskontor-Infografik hervorgeht, handelt es sich bei Metaverse-Projekten zwar um die Trends der Stunde, doch längst nicht alle sind von dem Potenzial…

Nur noch halb so viele können sich Wohneigentum leisten – eigenes Dach überm Kopf wird zum Luxus

Nur noch 4,8 Prozent der Bundesbürger zwischen 30 und 44 Jahren können sich rein rechnerisch Wohneigentum leisten. Noch im Jahr 2010 waren es 8,7 Prozent. Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, wollen zwar immer mehr Deutsche Immobilien erwerben, sind jedoch immer seltener dazu imstande. Inzwischen haben nur noch rund 241.000 Mieterhaushalte in besagter…

Koalitionsvertrag setzt Signal für faires Inkasso

|Aufsicht über Inkassounternehmen soll gebündelt werden Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) begrüßt, dass sich SPD, Grüne und FDP in ihrem Koalitionsvertrag darauf geeinigt haben, die behördliche Aufsicht über Inkassounternehmen zu bündeln. BDIU-Präsidentin Kirsten Pedd „Dieser Schritt ist so richtig wie überfällig“, kommentiert Kirsten Pedd, Präsidentin des BDIU. „Wir fordern seit vielen Jahren eine Zentralisierung…

Risiko für Türkische Lira steigt, da die Behörden eine orthodoxe Geldpolitik meiden

„Wir haben diese Zyklen von Hochkonjunktur und Rezession in der Türkei in der Vergangenheit bereits erlebt. Mit jeder Trendwende im Zyklus werden die Maßnahmen zur Stabilisierung der türkischen Währung schwieriger. Dieses Mal ist es sogar noch problematischer, sie zu stabilisieren, da sie durch die US-Notenbank und die Anpassung der globalen Zinserwartungen weiter geschwächt wird. Jetzt haben…

Frauen stellen nur 22 Prozent der Mitglieder in Vorstandsgremien deutscher börsennotierter Unternehmen

Der durchschnittliche Anteil an Frauen in Finanzprüfungs-, Vergütungs- und Nominierungsgremien deutscher börsennotierter Unternehmen liegt in diesem Jahr bei nur 22 Prozent, so eine Untersuchung im Auftrag des globalen Corporate Governance-Dienstleisters Diligent1. In reinen Vergütungs- und Nominierungsgremien ist ihr Anteil in 2020 um fünf Prozentpunkte zurückgegangen und liegt 2021 nun bei 27 Prozent. Die Quote von…

Österreich-Lockdown belastet Anleiherenditen weltweit

„Ein deutliches Zeichen für die Befürchtungen im Zusammenhang mit den erneuten Lockdown-Maßnahmen in Europa (z.B. in Österreich) war die deutliche Abflachung der Bundesrendite: Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihen fiel um 8 Basispunkte auf -0,34 % und führte den allgemeinen Rückgang der Renditen in den Industrieländern (mit Ausnahme Australiens) in der vergangenen Woche an. Während der…

Keine Angst vor einer drohenden Rezession

Expansion hält an bei niedrigeren Realzinsen als beim Wirtschaftswachstum Kommentar von Florian Ielpo, Head of Macro bei Lombard Odier Investment Managers Die Märkte begannen zu antizipieren, dass der veränderte Ton der Zentralbanken langfristig eine Rezession auslösen könnte. Historisch gesehen lösen lange Rezessionen kurze Expansionen aus – und nicht umgekehrt. Solange die Realzinsen deutlich unter dem Wirtschaftswachstum…

In ETFs investieren: Die beste Investition für Ihr Geld

  Bevor Sie in einen börsengehandelten Fonds investieren, sollten Sie zunächst wissen, was dies für ein Anlageinstrument ist. Ein börsengehandelter Fonds (ETF) ist ein Wertpapier, das passiv einen Basiswert wie einen Index abbildet. Die ETFs können börsentäglich normalerweise fortlaufend gekauft und verkauft werden. Dies unterscheidet sie von Investmentfonds mit einer Emittenten-Kursstellung pro Tag. ETFs können…

Knapp jeder vierte Automobilzulieferer von Insolvenz bedroht – Gebrauchtwagenboom & Flaute bei Neuwagen

Gebrauchtwagenboom & Flaute bei Neuwagen Zahlreiche Veränderungen bestimmen den Automobil-Markt. Dass dies nicht allen zum Vorteil gereicht, das zeigt ein Blick auf die deutschen Zulieferer: 23,3 Prozent dieser geben an, von Insolvenz bedroht zu sein. Gründe für die prekäre Situation scheint es etliche zu geben, darunter Probleme bei den Lieferketten sowie der Trend hin zur…

Inflationsdruck: Ab wann wird die EZB ihren Kurs ändern?

Der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar Auf dem prestigeträchtigen 31. Frankfurt European Banking Congress (EBC) am 19. November entfachte eine intensive Diskussion um die Frage, ob der derzeitige Preisdruck anhalten wird oder nicht. Dies hat nämlich wichtige Implikation für die geldpolitische Ausrichtung der Europäischen Zentralbank (EZB), die bisher an einer lockeren Geldpolitik festhält. Einige wichtige Größen…

Britische Beschäftigung signalisiert ein reibungsloses Ende des Beurlaubungsprogramms

Die Unsicherheit, wie sich das Ende des britischen Beurlaubungsprogramms auf die Arbeitslosigkeit auswirken würde, stand für die Bank of England (BoE) ganz oben auf der Liste wirtschaftlicher Bedenken. Die Beschäftigungsdaten der letzten Woche gaben diesbezüglich jedoch Anlass zum Optimismus. Der Bericht vom Oktober zeigte, dass die Beschäftigung deutlich gestiegen ist, die Anträge auf Arbeitslosenhilfe zurückgegangen…