Fabienne Du Pont

Warum sie auch für Kleinbetriebe so wichtig ist

Kleinunternehmer wissen oft gar nicht, dass sie eine Betriebshaftpflichtversicherung brauchen. Im Zuge einer Unternehmensgründung machen sie sich über die Risiken, die damit abgedeckt werden, selten Gedanken. Doch vor allem wenn die eigenen finanziellen Mittel gering sind, ist sie sehr sinnvoll. In dem kleinen, neu gegründeten Tattoo-Studio lief an diesem Tag irgendwie alles schief. Erst erreichte…

Amazon ist für ein Drittel der deutschen Online-Umsätze verantwortlich

Wie viel setzt Amazon in Deutschland tatsächlich um? Wenn es um genaue Zahlen geht, gibt sich Amazon chronisch knauserig, darum muss man auf Annäherungen, Erhebungen und Schätzungen vertrauen. Das Online-Magazin Digital-Kompakt versucht sich nun ebenfalls an konkreten Zahlen und hat gemeinsam mit Metoda, der Universität St. Gallen und der Digitalberatung Etribes eine Studie durchgeführt, um die…

Neuer Cyberschutz kombiniert Versicherung und Prävention

Für kleine und mittlere Firmen haben Axa und Gothaer jeweils ihren Cyberschutz verbessert. Die SV Sachsen setzt mit Perseus auf mehr Prävention und Notfallhilfe. Hiscox hat in ihr Bündelprodukt rund um hochwertigen Hausrat eine Zusatzkomponente eingebaut. Sowohl privat wie auch beruflich genutzte Geräte sichert Hepster ab. Die Gothaer Allgemeine Versicherung AG hat ihre Cyberversicherung um weitere Leistungen…

Heute gibt’s Geschenke

von Michael Proffe US-Homepage https://www.proffe-publishing.com/home/ Deutsche-Homepage https://www.proffe-publishing.com/de/home/ Die Dynamik des 4. Quartals Freitag, der 29. November Weihnachtsgeschäft: Mehr ist mehr … und? Sind Sie auch schon dabei? Also ich bin seit Montag investiert, denn ich bin überzeugt davon, dass wir das alte Ergebnis schlagen können. Sie wissen nicht, wovon ich spreche? OK, dann haben Sie…

EUR-USD testet erfolgreich die Marke von 1,1000

Trend des Monatscharts: Abwärts/Korrektur Der abgebildete Monatschart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Anfang 2015. Jeder Kursstab stellt die Kursentwicklung für einen Monat dar, bei einem letzten Kurs von 1,1015. EURUSD im langfristigen Abwärtstrend Der langfristige Abwärtstrend, der im Jahr 2018 bei 1,2555 begann, wurde im Oktober mit einer kräftigen Gegenbewegung in Richtung Vorjahrestief…

Personal Branding für Dienstleister

Wie mache ich meinen Zielkunden klar, was mich von meinen Mitbewerbern unterscheidet? Wie werde ich in ihren Augen eine attraktive, unverwechselbare Marke? Das fragen sich viele persönliche Dienstleister.  Berater – fast jeder Couleur – gibt es wie Sand am Meer. Deshalb sollten Sie sich als Unternehmens- oder Karriereberater, Steuer- oder Rechtsberater, Business-Coach oder Personal-Coach, Therapeut…

DAX-Future kann sich zum Monatsende über 13.200 Punkte halten

Trend des Monatschart: Aufwärts Der abgebildete Monatschart des DAX-Future zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2017, bei einem letzten Kurs von 13.246,5 Punkten. Jede Kurskerze stellt die Kursentwicklung für einen Monat dar. DAX-Future im Aufwärtstrend Der DAX-Index befindet sich ausgehend vom Vorjahrestief bei 10.268,5 Punkten in einem definierten Aufwärtstrend und erreichte in der vorvergangenen Woche ein neues Jahreshoch…

Silvester in New York City – 2020 ist zum Feiern da!

Silvester ist ein entscheidender Moment in New York City und dient als Signal für die Welt, da Einheimische und Besucher gemeinsam über das vergangene Jahr nachdenken und das nächste begrüßen. Während sich mehr als eine Million Besucher darauf vorbereiten, in den fünf Bezirken zu feiern, sind die Hotels und Attraktionen der Stadt bereit, das nächste…

Goldpreis in der letzten Novemberwoche fest

Trend des Monatschart: Korrektur im Aufwärtstrend Der abgebildete Monatschart (mit logarithmischer Skalierung) zeigt die Kursentwicklung des in New York gehandelten Gold-Futures (GC) seit Anfang 2011 bei einem letzten Kurs von $1.463,6. Jeder Kursstab stellt die Kursbewegung für einen Monat dar. Goldpreis korrigiert im AufwärtstrendDer Goldpreis hat in der vierten Novemberwoche wieder etwas Stärke gezeigt und konnte zum…

„Nachhaltigkeit als Chance verstehen“

Der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar Nachhaltigkeit scheint immer noch ein Kompromiss zu sein. Das ist deutlich sichtbar anhand des ersten Klimapaketes der Bundesregierung. Doch warum besteht in manchen Teilen der Bevölkerung immer noch eine Abneigung gegen einen Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft? Was oft als eine ökologische Krise betitelt wird, ist auch eine ökonomische…

CEO von Paypal spricht sich für Bitcoin aus

Das Fortune Magazin hatte erst unlängst die Ehre, mit PayPal-CEO Dan Schulman ins Gespräch zu kommen. Im Interview äußerte sich Schulman über zukünftige Trends in der Finanzbranche und sprach natürlich auch das beliebte Thema Bitcoin an. Gerade erst ist PayPal aus dem Projekt von Facebook ausgestiegen, das eine eigene Kryptowährung namens Libra auf den Markt…

Süßer die Kassen nie klingeln – oder: Bescherung

von Michael Proffe US-Homepage https://www.proffe-publishing.com/home/ Deutsche-Homepage https://www.proffe-publishing.com/de/home/ Weihnachten fällt dieses Jahr auf den 29. November Bescherung? Black Friday in den Proffe News Nach dem Kauf ist vor dem Fest Wir sind mitten in der heißtesten Woche des Jahres! Heiß? Echt jetzt? Bei mir sind’s vier Grad und Nebel … Wenn das gerade Ihre Gedanken sind,…

Jetzt ist es wieder soweit: Beitragsanpassungen für PKV-Versicherte stehen vor der Tür

Alle Berater, die aktiv in der PKV Vermittlung tätig sind, möchten wir auf ein kostenfreies Webinar zum Thema PKV-Tarifoptimierung hinweisen. Direkt zur kostenfreien ANMELDUNG – hier klicken Mehr als 7 Mio. Bundesbürger, die Mehrzahl davon vermögend und gut verdienend, sind über eine private Krankenvollversicherung abgesichert. Viele stellen besorgt fest, dass ihre PKV-Beiträge exorbitant steigen und fragen…

Wie bekommen Sie eigentlich Besucher auf Ihre Webseite?

Ich meine das jetzt im vollen Ernst. Haben Sie eine effektive Strategie oder machen Sie noch Hoffnungsmarketing? Wissen Sie Ihre wichtigsten Traffic-Quellen? In meinen Beratungen mit Kunden deckt sich meine persönliche Erfahrung mit den Ergebnissen bei den Kunden: die organische Google Suche ist die wichtigste Traffic-Quelle für jede Webseite. Bei genauerer Betrachtung stellt sich dann…

EUR-USD nähert sich wieder der Marke von 1,1000

Trend des Monatscharts: Abwärts/Korrektur Der abgebildete Monatschart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Anfang 2015. Jeder Kursstab stellt die Kursentwicklung für einen Monat dar, bei einem letzten Kurs von 1,1018. EUR-USD im langfristigen Abwärtstrend EUR/USD Handelssignale 14 Tage testen – Hier klicken Der langfristige Abwärtstrend, der im Jahr 2018 bei 1,2555 begann, wurde im…

Wer die Riester-Rente abschließt

 Im Beitragsjahr 2016 gehörten nach jüngst vom Bundesfinanzministerium veröffentlichten Zahlen fast 11,1 Millionen Personen zu den staatlich geförderten Riester-Sparern. Dies entspricht einem Anteil von über zwei Dritteln an den Individuen mit einem Riester-Vertrag zum Jahresende 2016. Mehr als jeder dritte Zulagenempfänger verdiente weniger als 20.000 Euro. Im Beitragsjahr 2016 erhielten 11.088.775 Riester-Sparer eine staatliche Förderung.…

DAX-Future erreicht neues Jahreshoch, kann Kursgewinne aber nicht halten

Trend des Monatschart: Aufwärts Der abgebildete Monatschart des DAX-Future zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2017, bei einem letzten Kurs von 13.161 Punkten. Jede Kurskerze stellt die Kursentwicklung für einen Monat dar. DAX-Future im AufwärtstrendDer DAX-Index befindet sich ausgehend vom Vorjahrestief bei 10.268,5 Punkten in einem definierten Aufwärtstrend und erreichte in der vergangenen Woche ein neues Jahreshoch bei…

Der große Crashgipfel – Erleben Sie Friedrich&Weik, Erich Hambach, Rolf Pieper und viele andere live

Die Lebenswerte-Manufaktur und die EFM Europäische Finanzmanufaktur laden ein zum: Der große Crashgipfel – 07.12.2019 Kempten Der globale Schuldenberg hat sich seit der Jahrtausendwende mehr als verdreifacht. Sparer, Mieter, Unternehmer und Banken bezahlen das Spiel. Die globale Verschuldung entspricht mehr als dem Dreifachen der weltweiten Wirtschaftsleistung. Gibt es ein „Weiter so?“ Die europäischen Sparer bezahlen das…