Fabienne Du Pont

Als Coach und Berater Vorsätze für 2021 fassen … und umsetzen

Wie konsequent sind Sie mit dem Umsetzen Ihrer Vorsätze – zum Beispiel im Marketingbereich? Verpuffen Ihre „guten Vorsätze“ so schnell wie die Silvester-Raketen? Dann sollten Sie dies ändern. Berater und Coaches sind sozusagen „Experten für Vorsätze“. Und sie wissen: Nicht nur die in der Neujahrsnacht gefassten Vorsätze verpuffen meist ebenso schnell wie die Silvester-Raketen. Deshalb…

Deutsche sparen doppelt so viel wie im Vorjahr, doch die hohe Sparquote könnte Wirtschaftscrash sogar begünstigen

Im zweiten Jahresviertel stieg die Sparrate in Deutschland auf 20,1 Prozent des verfügbaren Einkommens. Im Vorjahr sank der Anteil in besagtem Zeitraum auf rund 10 Prozent. Wie aus einer neuen Handelskontor-Infografik hervorgeht, zeigt sich der Trend auch international. In Kanada hat sich die Sparquote sogar verfünffacht. Allerdings könnten hierbei auch Gefahren lauern. 62 Prozent der…

Sandwich-Manager in der Klemme

Je länger die Corona-Krise andauert, umso mehr Konfliktlinien und Gräben tun sich in vielen Unternehmen auf. Zudem bröckelt die Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber – weil die Führungskräfte top-down zu wenig mit ihnen kommunizieren und die „Sandwich-Manager“ oft überfordert sind.   „Bei uns geht es seit Monaten zu wie in einem Bienenschwarm, und das…

Crash-Alarm!

83 % der Großanleger halten globale Finanzkrise für denkbar, drei von fünf erwarten schwere Krise spätestens 2023 83 Prozent der institutionellen Investoren halten eine globale Finanzkrise für denkbar. 60 Prozent wiederum erwarten die nächste schwere Krise bereits in den nächsten 1 bis 3 Jahren. Dies geht aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervor. Erst unlängst…

Praxis-Webinar: Web-Aided-Selling im B2B-Vertrieb

In einem Online-Seminar mit dem Vertriebsberater Peter Schreiber erfahren Führungskräfte im Vertrieb und B2B-Verkäufer, wie sie internetgestützt Kunden gewinnen sowie Industriegüter und -dienstleistungen erfolgreich verkaufen können. „W.A.S. – Web-Aided-Selling im B2B-Vertrieb“ – so lautet der Titel des öffentlichen Online-Seminars, das der auf den B2B-Vertrieb spezialisierte Berater Peter Schreiber, Ilsfeld (D) am 22. Januar 2021 von…

Erwartete Umsatzanstiege bei CBD-Produkten von 448 % bis 2023, Cannabis-Branche profitiert von Legalisierungsschub

Im Jahr 2020 wurden weltweit etwa 967 Millionen US-Dollar mit CBD-Produkten umgesetzt. Wie aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervorgeht, soll jener Umsatz bis zum Jahr 2023 auf 5,3 Milliarden Dollar ansteigen. Dies entspräche einem Anstieg in Höhe von 448 Prozent.  Die prognostizierte jährliche Wachstumsrate im Bereich CBD beläuft sich auf 40 Prozent, wie aus…

Exklusiver Content entscheidet im Streaming-Krieg

Walt Disney hat aktuell seine Wachstumspläne bekannt gegeben. Bis 2024 erwartet das Unternehmen bis zu 350 Mio. Abonnenten für seine Streaming-Dienste. Disney plant darüber hinaus, seine Investitionen in Inhalte zu verdoppeln und arbeitet an etwa 35 Fernsehserien. Exklusiver Content gilt als das entscheidende Unterscheidungsmerkmal im Streaming-Krieg. Die Kinobosse leiden noch immer unter der kürzlich erfolgten…

Vermögensverwalter prognostizieren Silberpreisanstieg

Vermögensverwalter prognostizieren Silberpreisanstieg von 16,2 % im Jahr 2021 – Silber vor Gold, DAX & Co. Unabhängige Vermögensverwalter erwarten, dass der Silberpreis bis Ende 2021 rund 16,2 Prozent ansteigt. Der Goldpreis hingegen, so die Einschätzung der Experten, soll rund 8,3 Prozent ansteigen. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. Auch die Privatanleger sind hinsichtlich…

Experten Interview: die Zukunft von Smart Contracts und der Blockchain

Olga Mack ist Blockchain-Autorin und Geschäftsführerin der Plattform für kollaboratives Vertragsmanagement Parley Pro. Im Interview mit Kryptoszene.de erklärt sie Smart Contracts und spricht über ihre Vorteile, insbesondere im Finanzsektor. Hallo Frau Mack, wie intelligent ist denn so ein Smart Contract? Ein Smart Contract ist ein Code, der dazu gedacht ist, eine Vereinbarung zu speichern, zu…

Der Immobilienmarkt im Jahr 2020 und Prognosen für 2021

Im Gegensatz zu anderen Branchen ist der Immobilienmarkt 2020 von der Pandemie nahezu unbeeinflusst geblieben. Erfahrungsgemäß ist dieser Bereich grundsätzlich von Schwerfälligkeit geprägt. Reaktionen erfolgen daher deutlich später als im Wirtschafts- und Finanzsektor. Experten sprechen von einem Spätzykliker. Das bedeutet: Der Immobilienmarkt zieht im Boom spät an, zeigt jedoch bei einem Abschwung ein höheres Durchhaltevermögen.…

Die Dividendenkorrekturen der Analysten haben sich seit dem Sommer erheblich verbessert

Ertragshungrige Investoren mussten in Europa dieses Jahr weitgehend auf Dividenden verzichten, aber die Aussichten verbessern sich jetzt. Die Analystenerwartungen der künftigen Dividenden sind nach dem Tiefpunkt im Sommer wieder gestiegen, wie das bessere Verhältnis der Korrekturen zeigt. Die jüngsten Entscheidungen der Aufsichtsbehörden, die Ausschüttungen von Banken im nächsten Jahr wieder aufzunehmen, sind weitere gute Nachrichten.…

Online-Handel mit Umsatzanstieg von 47 %

Jeder Dritte kauft Weihnachtsgeschenke ausschließlich im Internet, Online-Handel mit Umsatzanstieg von 47 %, während Einzelhandel ums Überleben kämpft 33 Prozent der Deutschen und somit rund 27 Millionen setzen bei dem Einkauf der Weihnachtsgeschenke ausschließlich auf den Online-Kauf. Weitere 21 Prozent erwerben die Geschenke „zum größten Teil“ im World Wide Web. Dies geht aus einer neuen…

Trotz Krise: Nur 18 % der Privatanleger erwarten Aktienmarkt-Rückgang, internationale Fondsmanager ähnlich optimistisch

Lediglich 18 Prozent der Privatanleger gehen in den nächsten 3 Monaten von sinkenden Aktienmärkten aus. Damit sind diese so optimistisch, wie zuletzt Ende September 2017. Dies geht aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervor. Ferner zeigt die Erhebung, dass auch internationale Fondsmanager ähnlich optimistisch für das Börsenjahr 2021 sind. Knapp die Hälfte der deutschen Privatanleger…

Studie: Das sind die beliebtesten Schimpfwörter deutscher Autofahrer

Aktuelle Umfrage des Dashcam-Herstellers Nextbase und YouGov untersucht Stresslevel, schlechtes Benehmen und Lieblingsschimpfwörter im Straßenverkehr Eine aktuelle Befragung des Dashcam-Herstellers Nextbase und Meinungsforschungsinstituts YouGov zum Thema Verkehrssicherheit wirft auch einen Blick auf das Verhalten deutscher Autofahrer am Steuer. Das Stresslevel ist oft hoch, insbesondere in diesen letzten Wochen des Jahres, verbunden mit Weihnachtsstress und Regularien des erneuten…

Umsatz der Online-Lebensmittel-Lieferdienste wächst jährlich um 9,8 %, überwältigende Mehrheit der Bürger zufrieden mit Service

Die Bestellung von Lebensmitteln via Internet liegt im Trend, der damit erzielte Umsatz soll bis zum Jahr 2024 jährlich um 9,8 Prozent ansteigen. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. Wie die Erhebung außerdem aufzeigt, sind 88 Prozent der Bundesbürger, die bereits online Lebensmittel eingekauft haben, zufrieden mit dem Service. Seit Ausbruch der Corona-Krise…

Angemeldete Insolvenzen auf Tiefstand, doch 93,3 % der Finanzexperten erwarten Kreditausfall-Anstieg im Jahr 2021

93,3 Prozent der Finanzexperten erwarten einen Anstieg der Kreditausfälle im Jahr 2021. Knapp die Hälfte dieser geht sogar von einem starken Anstieg aus. Dies geht aus einer neuen „Handelskontor“-Infografik hervor.  Nach Umfragedaten von „ZEW“ erwarten hingegen lediglich 4,1 Prozent der Experten einen Rückgang der Kreditausfälle. Weitere 2,7 Prozent sind der Auffassung, dass sich das Niveau…

Regierungen und Zentralbanken haben die virusbedingte Lücke geschlossen

Die koordinierte Geld- und Fiskalpolitik hat die Wirtschaftstätigkeit 2020 unterstützt. Wie wir in unserem Anlageausblick 2021 („Bridge over troubled waters“) erläutern, haben Regierungen und Zentralbanken entscheidend dazu beigetragen, die durch das Virus verursachte wirtschaftliche Durststrecke zu überbrücken. Die Regierungen haben dieses Jahr Schuldtitel in Billionenhöhe begeben, jedoch mit Rückendeckung der Zentralbanken, die einen Großteil der…