Varoquier Frank

Der Inflationsdruck stabilisiert sich, die Geldpolitik nicht

Der Inflationsdruck stabilisiert sich, die Geldpolitik nicht   Kommentar von Florian Ielpo, Head of Macro, Multi Asset bei Lombard Odier Investment Managers Die Inflation in den USA ist nach wie vor hoch: Sie wurde im Dezember mit 7 % angegeben und entsprach damit den Erwartungen, nachdem sie im November noch bei 6,8 % lag. Ihre…

USA: Überraschend gute Arbeitsmarktzahlen befeuern die Inflation

„Der Dezember-Bericht über Löhne und Gehälter außerhalb der Landwirtschaft zeigt auf, dass die Löhne und Gehälter im Monatsvergleich um 0,6 % und im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 % gestiegen sind. Dies liegt oberhalb des prognostizierten Mittelwerts und dürfte die Aufmerksamkeit der Fed-Beamten auf sich gezogen haben, auch wenn die Nominallöhne immer noch mit einer…

PGIM erweitert EMD-Angebot um Emerging Market Hard Currency Debt ESG Fund

PGIM, der 1,5 Billionen US-Dollar umfassende globale Investmentmanager von Prudential Financial, Inc. (PFI) (NYSE: PRU), erweitert seine UCITS-Reihe für Schwellenländeranleihen (EMD) um eine sechste Strategie – den PGIM Emerging Market Hard Currency Debt ESG Fund. Der neue PGIM Emerging Market Hard Currency Debt ESG Fund wird von PGIM Fixed Income verwaltet, einem der größten Anleihen-Manager…

Inflationsängste: In der Ruhe liegt die Kraft“ – der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar

Der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar Zunächst ist es wichtig zu verstehen, wie sich die Inflation (HVPI) interpretieren lässt. Die Europäische Zentralbank (EZB) misst die Preisentwicklungen anhand über 700 verschiedener Produkte und Dienstleistungen, die sich grob in 4 Kategorien einteilen lassen: (i) Lebensmittel, Alkohol und Tabak; (ii) Energie; (iii) Industrieerzeugnisse ohne Energie; (iv) Dienstleistungen. Wie stark…

Unter dem Radar: DAX erst 5 Mal in diesem Jahrtausend mit besserer Jahresperformance als MDAX

Erst 5 Mal in diesem Jahrtausend hat der DAX eine bessere Jahresperformance hingelegt als der MDAX. Nicht zuletzt Privatanleger setzen bei der Geldanlage deutlich stärker auf die größten börsennotierten Konzerne der Bundesrepublik, doch wie eine neue Infografik von Block-Builders.de aufzeigt, entgehen ihnen hierdurch beträchtliche Renditen. Die 10-Jahres-Performance liegt beim DAX bei 169,3 Prozent, wohingegen der…

Aktien der Industrieländer erzielten 2021 glänzende Erträge

Im vergangenen Jahr übertrafen riskante Anlagen die sicheren Häfen, da der wirtschaftliche Neustart das Wachstum und die Inflation beflügelte. Die Industrieländer profitierten von den effektivsten Impfkampagnen und einer lockeren Geld- und Fiskalpolitik, was zu beeindruckenden Unternehmensgewinnen führte. Die Aktienerträge der Schwellenländer enttäuschten dagegen, vor allem aufgrund der Underperformance in China, wo eine Welle neuer Regulierungen…

Unternehmensnachfolge:Unternehmen erfolgreich übergeben und übernehmen

  In der Übernahme- bzw. -gabephase von Unternehmen sind Konflikte „normal“, denn dann müssen der bisherige und der künftige Inhaber gemeinsam viele Entscheidungen treffen, obwohl sie teils unterschiedliche Interessen haben. In der Übergabe- bzw. Übernahmephase von Unternehmen platzen oft viele Träume – sowohl beim bisherigen Unternehmensinhaber und -führer, als auch bei der Person, die den…

Manchmal geht es ohne Anwalt oder Mediator – leider – einfach nicht

  Zuweilen sind Situationen bzw. Konflikte mit anderen Personen oder Organisationen so verfahren, dass man sie ohne externe Unterstützung – zum Beispiel durch einen Anwalt oder Mediator – nicht lösen kann. So erging es mir, als Inhaber einer GmbH, in den zurückliegenden zwei Monaten nach unserem Umzug in der Auseinandersetzung mit dem Vermieter unseres alten…

Ausblick Hochzinsanleihen: Niedrige Ausfallraten erwartet / Energie, Wohnungsbau und Spiele besonders attraktiv

„Starke Kreditfundamentaldaten dürften in den nächsten zwei Jahren für niedrige Ausfallraten bei US-Hochzinsanleihen sorgen, und wir gehen davon aus, dass die Ausfallrate bei Hochzinsanleihen Ende 2022 bei 0,9 % und Ende 2023 bei 1,0 % liegen wird. Bilanzdisziplin, die relative Abwesenheit von aggressiv finanzierten Fusionen und Übernahmen und die fortgesetzte Heraufstufung von Kreditratings unterstreichen die…

Weltweit in Aktienfonds angelegtes Vermögen steigt binnen einem Jahr um 31 % – Öl & Gas Fonds mit höchster Rendite

Im 3. Quartal 2021 lag das weltweit in Aktienfonds angelegte Vermögen bei etwa 28 Billionen Euro. Im Vorjahresquartal waren es noch rund 21,3 Billionen Euro, der Anstieg schlägt mit 31,4 Prozent zu Buche. Aktienfonds erfreuen sich nachhaltig großer Beliebtheit, wenngleich der mit der besten Performance mitnichten als nachhaltig im Sinne von ökologisch bezeichnet werden kann.…

10 Thesen für 2022

Nach dem zweiten Pandemiejahr schauen Anlegerinnen und Anleger mit einer Mischung aus Hoffnung und Bangen auf das Jahr 2022. Dabei konnte 2021 mit einigen beeindruckenden Entwicklungen aufwarten, wie Kapitalmarktstratege Tilmann Galler von J.P. Morgan Asset Management erläutert: „Mit einem globalen BIP-Wachstum von voraussichtlich 5,8 Prozent ist die Weltwirtschaft so stark gewachsen wie zuletzt 1973“, so…

Inflation im Euro-Raum auf Rekordhoch – „Worauf wartet die EZB?“

Die Inflation im Euro-Raum ist im Dezember überraschend auf ein erneutes Rekordhoch gestiegen. „Worauf wartet die EZB noch?“, fragt Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer. Die Inflation im Euro-Raum ist im Dezember überraschend auf ein erneutes Rekordhoch gestiegen. Waren und Dienstleistungen kosteten durchschnittlich 5,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistikamt Eurostat am Freitag zu seiner…

Börsen-Crash von 90 Prozent in zwei Wellen erwartet: Das rät Harry Dent den Anlegern

Einer pessimistischen Prognose zufolge soll am S&P 500 ein Börsen-Crash in zwei Wellen stattfinden. Ursächlich werde die desaströse Geldpolitik der Fed sein. Der Investor Harry Dent rät Anlegern bereits jetzt zu bestimmten Schutzmaßnahmen. Harry Dent, Gründer von „HS Dent Publishing“ sagt, dass der größte finanzielle Abschwung aller Zeiten im aktuellen Jahr stattfinden wird. Investoren werden…

Hybrider Vertrieb: Notlösung wird zum „neuen Normal“

  Das Online-Kommunizieren mit unseren Zielkunden hat auch Vorteile. Das haben viele Unternehmen erkannt. Deshalb arbeiten sie zurzeit daran, die ursprüngliche „Notlösung“ im Vertrieb in ein neues Normal zu überführen. Speziell in den Lockdown-Phasen der Corona-Pandemie waren persönliche Treffen mit den Kunden im B2B-Vertrieb kaum möglich. Also nutzten viele Unternehmen verstärkt die moderne digitale Kommunikations-…

Verkaufs- &Vertriebsführung in KMU:

Vertriebs- und Verkaufsleiter (fast) ohne Verkäufer       Die Vertriebs- und Verkaufsleiter von Klein- und Mittelunternehmen (KMU) müssen pragmatische Macher und Allrounder sein. Denn sie können – anders als ihre Konzernkollegen – viele Aufgaben nicht an Spezialisten delegieren. Zudem wird die Qualität ihrer Arbeit stark am kurzfristigen Ertrag gemessen. Wenn Klein- und Mittelunternehmen (KMU)…

Wenn der Berater ein Kollege ist

  Der Changebedarf in den Unternehmen steigt und steigt. Deshalb bilden Immer mehr Unternehmen firmeninterne Changeberater und -unterstützer aus.  Dabei lassen sich fünf Gruppen von Unterstützern aufgrund ihrer Funktion in der Organisation unterscheiden. Firmeninterne Change-Berater und -Unterstützer haben gegenüber externen Beratern gleich welcher Couleur unter anderem folgende Vorzüge: Sie kennen die Kultur, Historie und Arbeitsabläufe…

Inflationäre Phase: Starkes Kauf-Signal für Gold für das Jahr 2022

An den Märkten gibt es Hinweise dafür, dass im kommenden Jahr die Goldnachfrage drastisch zunehmen könnte. Man sollte nicht vergessen, dass der Goldpreis während der inflationären 1970er Jahre von 35 US-Dollar im Jahr 1971 auf 850 US-Dollar im Jahr 1980 gestiegen ist – ein vierundzwanzigfacher Anstieg, so ein Finanzanalyst. Screenshot Auf lange Sicht befindet sich…