Varoquier Frank

Der Eisverkäufer von Capri und was man von ihm lernen kann!

Roger Rankel über die kleinen Dinge, die geniale Verkäufer anders machen „Topverkäufer haben eine klare Strategie für ihre Kundengespräche. Das verleiht ihnen jene Souveränität und Selbstsicherheit, die Kunden spüren und die sie magisch anzieht“, so ein Fazit meines neuen Buches „Etwas etwas anders machen … und dadurch besser verkaufen“. Im Sommerurlaub auf Capri begegnete mir…

Der richtige Makler?!?

Ein guter Makler denkt in den selben Maßstäben wie der Profi Anleger Wer als Makler Erfolg haben will, der sollte nicht immer direkt an seiner eigenen Erfolg oder sein Konto denken, erst recht nicht, bei der Zusammenarbeit mit Profis. Vielmehr sollte der Makler in den selben Maßstäben denken und die selbe Sprache sprechen wie der…

Vier Tipps für einen erfolgreichen Erstkontakt

Die Kaltakquise am Telefon ist eine der schwierigsten Vertriebsaufgaben für Berater im Geschäftskundenbereich. In seinem Gastbeitrag gibt Kaltakquise-Experte Tim Taxis Tipps für die erfolgreiche Kundengewinnung. Sie kennen solche Anrufe: “Guten Tag, Maier mein Name, von der Firma XY. Ich hoffe ich störe Sie nicht?” Das will heute keiner mehr hören. Doch die meistenFinanzberater starten bei…

Vorsicht Beratung!

Trotz strengerer Regeln scheint fehlerhafte Anlageberatung nach wie vor ein großes Thema zu sein. Nach Medienberichten gingen bei der Bafin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) 7443 Anzeigen gegen Anlageberater von Banken und Sparkassen in Zusammenhang mit Anlageberatungen ein. Insider sind über diese Zahl nicht verwundert: „Wir erleben es ja fast täglich, dass Anleger offensichtlich falsch beraten wurden…

Servicewüste Warteschleife: Unternehmen gehen Aufträge verloren

Im Zeitalter von Internet und Online-Shops wird die Schnelllebigkeit immer mehr zu einem wesentlichen Thema in Alltagsfragen. Spürbar ist das auch der Preisgestaltung, die Unternehmen oftmals dazu zwingt, insbesondere bei den Personalkosten zu sparen. Das wiederum wirkt sich vor allen Dingen auf den Kundendienst aus. Doch wird hier am falschen Ende gespart? Die Realität zeigt,…

Deutsche Rentner vor dem Bankrott? 70% der deutschen Pensionäre in Abhängigkeit vom Staat!

70% der deutschen Rentner und Pensionäre erhalten Ihr Altersruhegeld zum größten Teil vom Staat. Ihr Schicksal, ihr Auskommen und ihr Überleben liegt in der Hand der Institution, die in Zukunft mit immer größeren Problemen zu kämpfen haben wird! Neben den allgemeinen wirtschaftlichen Problemen schwebt zu dem noch das Damoklesschwert des demografischen Wandels über den Rentnern.…

Die Tücken des Onlinehandels

Immer mehr Kunden wissen die Vorteile eines Onlineshops zu schätzen. Damit steigt der im E-Commerce erzielte Umsatz weiter an. Händler, die über das Internet verkaufen möchten, sehen sich jedoch mit einigen Tücken konfrontiert. Als Herausforderung erweisen sich nicht nur organisatorische Aufgaben, sondern auch rechtliche Vorgaben. Wer nicht gleich zum Auftakt scheitern möchte, muss sich über…

Lieber Kopfstand als Ruhestand

Altes Eisen war gestern: Der Rentner von heute rastet wenig und rostet nicht. 87% der 65-74-Jährigen fühlen sich nicht alt. Sie sind mobil, fit und aktiv. Gesundheitlich liegt der deutsche Rentner weit vorne. Während sich in der EU 38% der Senioren mit Zipperlein plagen, sind es in Deutschland nur 15%. Auch finanziell geht es den…

Achtung: Schlüsseldienst Abzocke

Die Abzocke durch einen Schlüsseldienst ist kein Einzelfall: In Gelsenkirchen verlangte ein „Türöffner“ jetzt sogar 800 Euro für seine Dienste. Verbraucherzentrale und Polizei geben Tipps, wie man schwarze Schafe erkennt – und wie man im Ernstfall auf die teuren Schlüsseldienste verzichten kann. Es gibt Situationen, die hat fast jeder Mensch schon einmal erlebt: Man geht kurz ‘raus,…

Verbraucherzentrale warnt vor Überweisungsbetrug

Selbst vor der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) machen Überweisungsbetrüger nicht Halt. Erst kürzlich konnte die VZB einen gegen sie selbst gerichteten Betrug verhindern. Außerdem stellte sie Strafanzeige. Damit auch Verbraucher Überweisungsbetrügern nicht auf den Leim gehen, gibt Finanzexperte Erk Schaarschmidt wichtige Hinweise. Kommen Betrüger an Bankdaten, können sie versuchen, Überweisungen zu tätigen. Je mehr Daten ihnen…

Die Denkmalimmobilie, schön und teuer?

Ein Denkmal übt immer einen gewissen Reiz und eine gewisse Schönheit aus. Auch ist es ein Zeugnis der Zeitgeschichte, das erhalten werden möchte. Leider gelten Denkmalimmobilien auch als teuer und finanziell etwas sperrig. Zu unrecht eigentlich. Sicher, die Sanierung und Instandhaltung der Denkmalimmobilie ist nicht ganz trivial. Es gibt viele Vorschriften zu beachten, die teils…

Weihnachtszeit Betrügerzeit, die Prepaid Kreditkarte schützt

  Wie ein Guthaben Konto kann sie im vollen Rahmen ihres Saldos belastet werden und funktioniert wie eine ganz normale Kreditkarte. Aber genau hier liegt die Sicherheit! Wer clever ist, bucht nur soviel Geld auf seine Karte wie er benötigt. Der Effekt: Wird die Karte gestohlen oder werden die Kartendaten ausgespäht, so geht maximal der…

Bedarf an Rechtsberatung nimmt zu

36 Prozent der Maklerbüros haben in den vergangenen zwei Jahren professionelle Unterstützung bei Rechtsfragen oder Rechtsstreitigkeiten in Anspruch genommen. Im Vergleich zu 2016 (32 Prozent) ist der Bedarf an Rechtsberatung also steigend. Das zeigt eine Umfrage im Rahmen des Yougov Makler-Absatzbarometers, für das bundesweit 257 unabhängige Finanz- und Versicherungsvermittler befragt wurden. Die Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte…

Verdacht auf Scheinselbstständigkeit

Vorsicht! Hausdurchsuchungen durch den Zoll Die Entscheidung, ob eine Beschäftigung vorliegt (im Gegensatz zu „echter Selbstständigkeit“), ist primär Aufgabe der Rentenversicherungsträger und Krankenkassen im Rahmen von Anfrageverfahren und Betriebsprüfungen. Dem Gesetzgeber war bei Einführung der entsprechenden Verfahren bekannt, dass die Abgrenzung häufig schwierig zu beurteilen ist. Klagen gegen die Entscheidungen und Prüfungsergebnisse der Sozialversicherungsträger werden…

Vernetzen Sie sich durch Social Bookmarking

Eine gute, perfekt optimierte Webseite zu haben ist das eine. Darüber hinaus muss diese Seite aber auch gefunden werden von Besuchern, Kontakten und Kunden. Social Bookmarks funktionieren wie Lesezeichen, die Sie im Internet für interessante, thematisch passende Webangebote ablegen und online verwalten können. Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern, die diesen Service anbieten. Denn…

Mobil ins Internet

Viele Leser von  http://www.finanzpraxis.com/ sind auch mobil unterwegs. Natürlich steht auch unterwegs dieser Dienst zur Verfügung. Entweder über das internetfähige Handy und Smartphone, oder aber am Netbook und Pad mit Hilfe eines Surfsticks. Dieser sichert unterwegs, überall dort wo auch mobiles telefonieren möglich ist, den Zugang zum Internet. Die bisher am Markt erhältlichen Surfsticks haben…

Bitcoins, Währung oder Schneeballsystem?

Seit längerem schon gelten Bitcoins als DIE Währung im Netz. Viele Nerds und andere dem Internet verfallene preisen die Bitcoins als Alternativwährung. inflationsfrei und demokratisch. Nun erschüttern Betrugsgerüchte die Netzwelt. Ein Zahlungssystem und Währung, fair, ehrlich und von allen anderen monetären Verknüpfungen und Interessen abgekoppelt, das wäre ja auch zu schön gewesen. Die Internetwährung Bitcoin…

Der Traum vom schnellen Geld

Der „10.000 Euro in einer Stunde“-Trade – Vorsicht vor utopischen Gewinnversprechen! Matthias Mecina ist Trader und Experte auf dem Gebiet des Volume Profiling und der Auktionsmarkt-Theorie. Er ist auf den US-amerikanischen Märkten aktiv, wo er Aktien, Futures und ETFs analysiert und handelt. Sie werden es kennen: Beim Surfen im Internet schauen uns Google & Co.…