Verknappung des ukrainischen Neongases könnte globale Halbleiterprobleme verschärfen

Eine durch den Krieg in der Ukraine verursachte Neongas-Knappheit könnte die ohnehin schon angespannte globale Halbleiter-Lieferkette weiter unter Druck setzen, wobei kleinere Abnehmer am meisten gefährdet sein dürften. Viele Rohstoffe sind in das Fadenkreuz des Krieges zwischen Russland und der Ukraine geraten, was Preissteigerungen unvermeidlich macht, und es wachsen die Bedenken hinsichtlich der Beschaffung dieser…

Das Vertriebspotenzial ausschöpfen

In vielen Unternehmen hängt der Vertriebserfolg weitgehend vom Zufall ab. Ein Selling-Plan hilft, die Vertriebsziele sicher zu erreichen – auch bei einer unsicheren Konjunkturentwicklung. Die meisten im B2B-Bereich tätigen Unternehmen haben Businesspläne. Diese Zahlenwerke basieren auf einer Vision der Geschäftsleitung, wie das Unternehmen und sein Markt sich in den nächsten Jahren entwickeln, und einer hieraus…

International weit abgeschlagen: nur 5 % der Deutschen wissen gut über NFTs Bescheid, doch Instagram-Integration könnte Stein ins Rollen bringen

Nur 5 Prozent der Deutschen wissen nach eigenem Dafürhalten so viel über NFTs, dass sie andere darüber aufklären könnten. Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, ging der im Jahr 2021 kometenhaft eingeschlagene Trend an vielen Bundesbürgern vorbei. Spätestens die geplante NFT-Integration von Instagram könnte hieran rütteln. 68 Prozent der Deutschen geben sogar an,…

US-Angriff auf OPEC-Kartell droht Ölpreis auf 300 Dollar zu treiben

Die USA setzen OPEC+ unter Druck. Als Reaktion droht das Kartell mit einem dramatischen Anstieg des Ölpreises. (Foto: dpa) Wenn die USA das sogenannte NOPEC-Gesetz verabschieden, das Klagen gegen OPEC-Mitglieder wegen Marktmanipulation ermöglichen soll, droht der Ölpreis weiter stark zu steigen. Denn die Energieminister der einflussreichsten OPEC-Staaten haben dringend vor der Verabschiedung des Gesetzes gewarnt.…

International weit abgeschlagen: nur 5 % der Deutschen wissen gut über NFTs bescheid, doch Instagram-Integration könnte Stein ins Rollen bringen

Nur 5 Prozent der Deutschen wissen nach eigenem Dafürhalten so viel über NFTs, dass sie andere darüber aufklären könnten. Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, ging der im Jahr 2021 kometenhaft eingeschlagene Trend an vielen Bundesbürgern vorbei. Spätestens die geplante NFT-Integration von Instagram könnte hieran rütteln. 68 Prozent der Deutschen geben sogar an,…