Kapital-Leads, PKV Leads, BU Leads, KFZ Leads – selber generieren oder kaufen?

Grundsätzlich können Firmen Leads für alle Produkte und Dienstleistungen nutzen. Viele Anbieter setzten jedoch auf Spezialisierung und weisen in ihren Zuständigkeitsbereichen außerordentliche Kompetenzen vor. So z. B. finanzkunden.net: Das Unternehmen ist ein Top-Anbieter was Baufinanzierung anbelangt.

Zumeist findet man Leads für Versicherungen und Finanzprodukte vor. Dies begründet sich einmal in der hohen Nachfrage der Endverbraucher an diesen Produkten und zum anderen in der Komplexität des Marktangebots. Es ist fast unmöglich, sich einen Weg durch den Tarifdschungel zu bahnen. Zudem sind dafür gewisse Kenntnisse der Branchen unerlässlich. Das alles ist sehr aufwendig und kostet eine Menge Zeit. Daher wenden sich immer mehr Verbraucher an Makler und Berater oder suchen die gewünschten Produkte über Suchmaschinen im Internet.

Einige Leads-Anbieter setzten jedoch auf Vielfalt. Sie kooperieren mit Unternehmen zahlreicher Branchen und verfügen über ein geradezu unerschöpfliches Angebotsspektrum. So können von dem umfangreichen Leistungsangebot der LeadFabrik GmbH & Co. KG Unternehmen jeder Branche Vorteile beziehen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Versicherungen, Handwerksbetriebe, Zahnärzte oder Winzer handelt. Unbedeutend ist zudem die Größe der Partner-Unternehmen. LeadFabrik erarbeitet effektive Unternehmenskampagnen, bietet Zusatzgeschäfte und leistet die Neukunden-Akquise für Kleinunternehmen, den Mittelstand sowie für internationale Konzerne. Vor allem die Kleinen sind bei LeadFabrik gut versorgt. Ihre Situation auf dem Markt ist sowieso schwieriger und ihr Budget geringer. Den Marketingkonzepten vieler Anbieter fehlt es oft an Transparenz; außerdem sind sie zumeist sehr kostspielig. Nicht so bei LeadFabrik: Das Unternehmen geht kompetent auf die speziellen Bedürfnisse dieser Zielgruppe ein und entwickelt gemeinsam mit seinen Kunden gewinnbringende, preisgünstige Konzepte.

 

 

Nischen im Leads-Geschäft

 

Als bundesweit einer von wenigen Leadsanbieter befähigt die 2005 gegründete denkebene marketing & consulting Ltd. ihre Kunden dazu, Leads selbst zu produzieren. Das Geschäft basiert einmal auf Suchmaschinenmarketing und zum anderen auf Suchmaschinenoptimierung. Die sieben Mitarbeiter haben bereits ausgiebige Erfahrungen in dem Bereich gesammelt, bevor sie die revolutionäre Idee umsetzten. Diese Nische, an die sich bislang kaum ein anderes Unternehmen herangetraut hat, ist das Erfolgskonzept von denkebene. Dadurch konnten sie sich einen leadaffinen Kundenstamm sichern, dem beispiellose Vorzüge zukommen: Die Kunden erhalten Leads zu Herstellerpreisen! Mittels der Platzierung auf einschlägigen Google-Landeseiten ist die Zweckdienlichkeit der Leads zweifelsfrei. Bezahlung fällt nur an, sobald die Kunden selbst etwas erwirtschaften. Alles in allem offeriert denkebene, auch unter der Webpräsenz „Kundenmanufaktur“ anzutreffen, einen eingehenden Service, der 50 % unter dem Marktpreis liegt. Diese Serviceleistungen kommen auch Ausschließlichkeitsvermittlern zugute; bei einer Vielzahl von Anbietern ist diese Kategorie ausdrücklich vom Leads-Bezug ausgeschlossen.

 

Die LeadFabrik GmbH & Co. KG gehört ebenfalls zu den wenigen Firmen, in deren Produktportfolio sich Leads zum selbst generieren befinden. Die Gesellschaft wendet sich u. a. an Kunden, die mit „Kauf-Leads“ schlechte Erfahrungen gesammelt haben.

Das Unternehmen ist kein klassischer Leadsanbieter. Vielmehr reichen seine Leistungen weit über das gängige Leadsgeschäft hinaus. So stellt LeadFabrik Unternehmen jeglicher Couleur ihr umfangreiches Know-how hinsichtlich Umsatzsteigerung zu fairen, flexiblen Preiskonditionen zur Verfügung. Ganz gleich ob es sich um Existenzgründungen, Branchenwechsel oder Geschäftserweiterungen handelt und ganz unabhängig von der Branche und der Betriebsgröße; bei LeadFabrik werden alle Unternehmen bedarfgerecht und fachkundig beraten. Mittels Umrüstungen von Websites, Newesletter, Online-PR, Landingpages u. v .m. gewährleistet LeadFabrik die Neukundengewinnung sowie ein bemerkenswertes Umsatzwachstum. Auch hier ist die Bezahlung der Dienstleistungen flexibel konzipiert. Sie wird dem jeweiligen Bedarf und Aufwand sowie dem tatsächlichen Erfolg laufend angepasst. Das Logo mit der eierlegenden Wollmilchsau hält also, was es verspricht! Außerdem befindet sich unter dem Dach der Holding auch die LeadPeople GmbH & Co. KG, „der Wachstumsdienstleister für Unternehmen“. Hier besteht desgleichen das Angebot, einer Analyse der bisherigen sowie die Entwicklung neuer, lukrativerer Unternehmenskonzepte und -strategien.

Zusätzliche Kopperationsmöglichkeiten mit LeadFabrik sind das die Affilate-Partnerschaft, Module für Texter, Grafiker und andere Kreative sowie weitere Partnermodelle.

Leadanbieter:

Autor: Jennifer Gregorian

Fotos: Fotolia.de

  1 comment for “Kapital-Leads, PKV Leads, BU Leads, KFZ Leads – selber generieren oder kaufen?

  1. 16. September 2010 at 16:47

    Hallo , möchte mehr über Leads erfahren
    mfg Robert Eberwein

Schreibe einen Kommentar