Schlagwort: Marketing

Der Eisverkäufer von Capri und was man von ihm lernen kann!

Roger Rankel über die kleinen Dinge, die geniale Verkäufer anders machen „Topverkäufer haben eine klare Strategie für ihre Kundengespräche. Das verleiht ihnen jene Souveränität und Selbstsicherheit, die Kunden spüren und die sie magisch anzieht“, so ein Fazit meines neuen Buches „Etwas etwas anders machen … und dadurch besser verkaufen“. Im Sommerurlaub auf Capri begegnete mir…

Roger Rankel, der sympathische Marketing Guru

Roger Rankel gilt als Begründer des modernen Verkaufs. In dieser Eigenschaft ist er unter anderem als Lehrbeauftragter für die Fachhochschule Worms am Lehrstuhl für Marketing tätig. Gleichzeitig finden seine Philosophien und Thesen aber auch außerhalb der Mauern der Wissenschaft höchste Beachtung. Roger Rankel ist einer der gefragtesten Redner und Coaches in Deutschland, Österreich und Schweiz.…

Seien Sie das bunte Schaf

Das bunte Schaf. Inmitten einer riesigen Herde fällt es auf den ersten Blick auf. Jeder Versuch, sich in der Masse zu verstecken, ist schon im Ansatz zum Scheitern verurteilt. Es ist einfach sichtbar und sichtbar anders als alle Anderen. Zugegeben, als Bestandteil einer großen Masse ist es manchmal einfacher und bequemer. Doch erinnerungswürdig bleibt das…

Souveräne Menschen geben niemals auf

  Gerd Schönfelder – 16facher Gewinner der Paralympics In den 20 Jahren seiner Sportkarriere hat er 30 Goldmedaillen bei der WM und den Paralympics geholt. Er ist Behindertensportler der Jahre 2006 und 2010. Seine Muskeln sind gut trainiert – fürs Skilaufen. Trotzdem wollen sie jetzt nicht mehr mitmachen und wehren sich durch Schmerzen. Denn Gerd…

So schreiben Sie Homepage-Texte die verkaufen!

Wissen Sie was der am meisten unterschätze Faktor für den Erfolg im Online-Marketing ist? Der Bestandteil, der darüber entscheidet ob ein Besucher zum Kunden wird oder nicht? Es ist nicht das Design Ihrer Homepage. Es ist nicht die Menge an Traffic, die Sie anziehen. Es ist noch nicht mal das Produkt oder die Dienstleistung, die…

Lassen Sie sich finden – sonst sind sie verloren

Web 2.0 und Low Budget Werbung funktionieren, wenn man weiß wie es geht! von Alois Gmeiner Keine Angst, das ist nicht schon wieder so ein Artikel eines klugscheißenden Werbefuzzis, der vollmundig das Blaue über billige Werbungvom Himmel fabuliert und dann Tipps gibt, die unter 10.000,– Euro gar nicht machbar sind. Vergessen Sie alles, was Sie…

Marketing-Wissen: SEO Suchmaschinenoptimierung

Die Abkürzung SEO ist seit der Verbreitung des Internets in aller Munde. Doch was verbirgt sich tatsächlich hinter diesen Kürzel? SEO steht für den englischen Begriff Search Engine Optimization und heißt auf deutsch nichts anderes als Suchmaschinenoptimierung. Im Grunde genommen führt die Suchmaschinenoptimierung dazu, dass bestimmte Onlineplattformen beziehungsweise Webseiten schneller von den Besuchern über diverse…

(Internet)Strategie entscheidet

Strategisch handelt der Vermittler, der eine, oft längerfristige, Verhaltensweise zur Erreichung seiner Ziele plant und durchführt. Betrachtet man Internetseiten von Vermittlern lässt sich eine zielgerichtete Strategie oft nicht erkennen. „Wir machen mal Social Media“, weil das jetzt gerade alle machen (oder zumindest davon erzählen) ist eben doch keine Internetstrategie. Muss Ihre Strategie von Anfang an…

Die 10 Gebote erfolgreicher Kommunikation

Artikel von Hans Eigenmann Reden können  wir alle! Die meisten Menschen glauben, dass sie kommunikativ durchaus begabt sind. Wenn Sie aber in Verkaufsgesprächen und Vorträgen genauer hinhören oder ein Telefongespräch eines Ihrer Kollegen mitverfolgen, merken Sie rasch, dass leider allzu oft nicht zielgerichtet, manchmal sehr unprofessionell oder leider auch gelegentlich wirklich stümperhaft kommuniziert wird. Der…

Worauf es bei langen Webtexten ankommt

Wie lange darf/kann/soll ein ONLINE-TEXTsein? Ist es ok, wenn der Nutzer scrollen muss? Wie viel Text verträgt meine Webseite überhaupt? Mit diesen Fragen muss sich jeder beschäftigen, der eine Webseite plant oder textet. Und leider gibt es hier keine eindeutigen Antworten. Generell gilt: Ein „Zuviel“ an Webtext gibt es nicht. Das zeigt Ihnen wahrscheinlich Ihr…

Fotos, Grafiken, Checklisten & Co – Was Redakteure außer Artikelmanuskripten mögen

„Hauptsache, mein Text ist gut.“ Das denken viele Selbstständige, die einen Fachartikel schreiben. Weitgehend zurecht! Denn ohne einen leicht lesbaren und inhaltlich interessanten Text haben sie keine Chance, eine Veröffentlichung zu erzielen. Doch gute Fotos, erklärende Grafiken und Tabellen sowie ergänzende Tipps und Checklisten erhöhen die Veröffentlichungschancen sehr. Die meisten (Fachzeitschriften-)Redakteure sind auch Blattmacher. Das…

8 Vorteile von Fallstudien

Artikel von Dr. Doris Doppler Fallstudien erzählen Erfolgsgeschichten. Sie berichten darüber, wie ein Kunde ein bestimmtes Problem mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gelöst hat. Mit Case Studies zeigen Sie, wie Ihre Leistung in der Praxis funktioniert und werfen einen Blick hinter die Kulissen. Sie vermitteln die Perspektive des Anwenders – der Leser erfährt, wie…

Warum die Bedeutung von Mundpropaganda und Empfehlungsmarketing wächst

Bis vor wenigen Jahren beschränkten sich die Möglichkeiten zum Weiterempfehlen auf Familienmitglieder, Nachbarn, Freunde und Kollegen. Mundpropaganda fand in einem überschaubaren Rahmen statt. Sie war zwar hörbar, aber nicht sichtbar. Und sie war flüchtig, denn sie musste erinnert werden. Heutzutage wird das, was wir von einer Sache halten, öffentlich geteilt. Und bis in alle Ewigkeit…

Kaffee mal anders, Caffé Kultur Live

Letztes Jahr auf der DKMauf der DKM waren wir nach dem Essen auf der Suche nach etwas Besonderem. Am Stand der WWK trafen wir auf einen kleinen aber feinen Kaffeestand. Besonders die Espressomaschine / Kaffeemaschine fiel sofort ins Auge, oder besser, sie verschaffte sich Gehör. Im Gegensatz zu vielen modernen Automaten pfiff und zischte eine…

Wie Mitarbeitermotivation regelmäßig gemessen wird

Wie Mitarbeitermotivation regelmäßig gemessen wird Die allermeisten Unternehmen messen Mitarbeiterzufriedenheit. Da frage ich: Was soll das? Zufrieden heißt befriedigend, wie eine drei in der Schule. Das ist mittelmäßig, beliebig, austauschbar. Zufriedenheit macht behäbig und bequem. Zufriedenheit zementiert den Status Quo. Aus Arbeitgebersicht ist es viel entscheidender, die Stellschrauben zu finden und schließlich messbar zu machen,…

Beziehungsmanagement: Kunden honorieren echtes Interesse und Ehrlichkeit

Artikel von Claudia Schönrock Viele (Dienstleistungs-)Unternehmen – wie Banken und Versicherungen, aber auch Handels- und Beratungsunternehmen – wissen nicht, was ihre Kunden wirklich wollen. Deshalb überschütten sie diese häufig mit „Kundenbindungsinstrumenten“. Und übersehen dabei, dass dies ihre Kunden zuweilen eher verärgert als erfreut. Vor einigen Monaten legte Mirko Blöker*, Inhaber einer IT-Beratung, 30 000 Euro…

Mit Papier und Bleistift Finanzprodukte verkaufen

Artikel von Christian Herlan Wie kann ich meinen Kunden die Vorzüge unseres Produkts beziehungsweise unserer Lösung möglichst plastisch vor Augen führen? Das fragen sich die Vertriebsmitarbeiter von Banken und Versicherungen und ähnlichen Dienstleistern im Kundenkontakt oft. Recht einfach gelingt dies mit Mindmaps und dem sogenannten Pencil-Selling. Ein Sofa zu verkaufen, ist leicht. Der Verkäufer muss…

Kundenbegeisterung – Wie viele Fans hat Ihr Unternehmen?

 “With a little help from my friends” Viele Fachhändler sowie Gewerbetreibende wollen ihre Kunden für sich und ihre Leistungen begeistern. Doch nur wenige denken darüber nach: Wie werden denn aus meinen Kunden echte Fans, die eigeninitiativ andere Menschen für mich begeistern? Wie viele Fans hat Ihr Unternehmen? Also zum Beispiel Kunden, die begeistert Freunden und…