Kategorie: Allgemein

Aus Mitarbeitern Sparfüchse machen

Rainer Paszek

In der aktuellen Krisen- und Marktumbruchsituation müssen viele mittelständische Unternehmen ihre Fixkosten senken. Unklar ist ihnen aber oft, wie sie ihre Mitarbeiter zum Entwickeln von Ideen, um Zeit und Geld zu sparen, motivieren können.   In Krisenzeiten, wenn die Umsätze und Erträge auf Talfahrt gehen, steht auf der Prioritätenliste vieler Unternehmen ein Thema ganz oben:…

Russland & EU sehen gigantisches Potenzial bei Wasserstoff-Markt, 78 % der Börsianer von H2 überzeugt

Russland plant, zu einem Weltmarktführer im Wasserstoff-Bereich zu werden. Insbesondere bei den Europa-Exporten sieht der Flächenstaat ein großes Potenzial. Gazprom schätzt, dass sich das Marktvolumen der EU im Jahr 2050 auf 153 Milliarden Euro beläuft. Auch die Europäische Union verstärkt seine eigenen Wasserstoff-Bestrebungen, wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht. Auch die Börsianer glauben…

VSAV: An den VSH-Prämien zu sparen ist ein riskanter Weg

Vermittlerverband mahnt: Ein günstiger VSH-Tarif bedeutet meist auch ein niedrigeres Leistungsniveau Bei Vertragswechsel immer einen Produktvergleich anstellen und die Konditionen überprüfen lassen Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) beobachtet bei Beratern und Vermittlern nun schon seit einigen Monaten einen sorgloseren Umgang mit ihrer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH). VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth sieht darin…

So behalten Sie während der Feiertage den Überblick über die Kundenintegration

Weihnachten wirft bereits viele Monate vor den eigentlichen Feiertagen seinen Schatten voraus. Je nach Unternehmen und Branche stellt Weihnachten und die Vorweihnachtszeit sogar die hektischste Phase des Jahres dar. Während so manch ein Endkunde also gemütlich bei Glühwein und Christstollen im Casino 25 Euro Bonus ohne Einzahlung setzt, schwitzen zahlreiche Menschen in Deutschland, um der…

US-Gewinne übertreffen sehr geringe Erwartungen

Nachdem fast 90 % der Unternehmen im S&P 500 ihre Ergebnisse im zweiten Quartal gemeldet haben, sind die US-Unternehmensgewinne um rund 35 % zum Vorjahr gesunken. So stark dieser Gewinneinbruch auch ist: Die Messlatte lag bereits deutlich tiefer, da die Länder ihre Volkswirtschaften im zweiten Quartal im Wesentlichen einstellten. Insofern übertreffen die aktuellen Zahlen die Konsensprognosen, die…

Immobilien-Rallye: Stärkster Preisanstieg seit 10 Jahren, Aktien der Wohnungs-Konzerne an DAX-Spitze

Immobilien Aktien zählen zu den großen Krisen-Profiteuren. So erhöhte sich der Preis der Deutsche Wohnen Aktien innerhalb der letzten 6 Monate um bis zu 15,5 Prozent. Kein anderer DAX-Titel verzeichnet einen stärkeren Anstieg, wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht. Die Erhebung macht deutlich, dass sich Immobilien auch bei einem weiter gefassten Zeithorizont deutlich besser entwickelten,…

Auf Distanz führen und kommunizieren

Beim Führen von Mitarbeiter auf Distanz und Kommunizieren mit ihnen über digitale Medien zeigen viele Führungskräfte Verhaltensunsicherheiten. Dies gilt es zu beheben, wenn die digitale Kommunikation ein fester Bestandteil der Regelkommunikation wird – zum Beispiel weil Mitarbeiter dauerhaft im Homeoffice arbeiten.   Die digitale Kommunikation hat im Business-Kontext durch den corona-bedingten Lockdown einen enormen Pusch…

Hyperinflation durch Coronakrise?

Der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar Mit der Verabschiedung und Umsetzung von milliardenschweren Hilfsprogrammen der Europäischen Zentralbank (EZB), der Europäischen Union (EU) und etlichen Staaten wächst die Sorge vor stark ansteigenden Preisen. Doch folgt auf die derzeitige Geldschwemme mittel- bis langfristig eine Hyperinflation oder bleiben die Preise in der Eurozone weitestgehend stabil? Gehen Sie in der…

Rhetorik für Makler – in 5 Stufen zur überzeugenden Sprache finden

Rhetorik als Kunst der Rede optimiert auch die Gesprächsführung von Versicherungsmaklern. Anhand eines Fünf-Stufen-Modells erklärt Gastautor Jürgen Zirbik, Geschäftsführer der Jura Direkt Akademie, wie Makler mit Redegewandtheit ihre Kundengespräche erfolgreicher gestalten können – und dabei auch mehr Spaß haben. Mit modernen Rhetorik- und Kommunikations-Methoden überzeugen Finanzdienstleister souverän und kundengerecht. Im Fünf-Stufen-Modell der Businesswert Akademie nutzen…

Coronapandemie: Deutsche rechnen mit zweitem Lockdown

© Marc Bode / Shutterstock.com Die Mehrheit der Deutschen geht einer aktuellen Umfrage des Spiegels zufolge davon aus, dass es aufgrund der Coronapandemie zu einem erneuten Lockdown kommen wird. Demnach erwarten vier von fünf Befragten, dass es noch in diesem Jahr zu einer erneuten Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen kommen wird. 32 Prozent gehen sogar „auf jeden…

Die Technik macht´s

Für Makler ist Kommunikation Voraussetzung für ihren Beruf. Um nicht nur in Pandemiezeiten nah am Kunden sein zu können, ist eine funktionierende Onlineberatungs-Software elementar wichtig. Jan Helmut Hönle, Geschäftsführer der Deutschen Akademie für Video- und Online-Beratung, erklärt im Gespräch, auf welche Hardware-Grundausstattung er setzt, um mit dem Kunden via Video ins Gespräch zu kommen und…

Der Online-Handel profitiert nachhaltig von der Coronakrise

Als zahlreiche stationäre Geschäfte während der Coronakrise geschlossen bleiben mussten und nur eingeschränkt ihre Kunden bedienen konnten, wichen die Deutschen verstärkt auf den Online-Handel aus. Dieser profitiert von diesem Effekt – und zwar offenbar nachhaltig, wie die Internet World berichtet. Denn auch jetzt, nachdem die Einschränkungen im stationären Handel wieder gelockert wurden, kaufen 58 Prozent der…

Corona-Hilfen: Betrug über 15 Millionen Euro aufgedeckt

In Schleswig-Holstein haben Ermittler einen millionenschweren Betrug zum Bezug der staatlichen Corona-Unterstützung verhindern können. Ein 36-jähriger Unternehmensberater habe durch seine Beschäftigung Sozialversicherungsdaten erhalten. Mit diesen beantragte er sowohl die Corona-Soforthilfen als auch Kurzarbeitergeld, meldet der Spiegel mit Verweis auf das Hauptzollamt Itzehoe und die Staatsanwaltschaft Lübeck. Insgesamt habe der Mann aus dem Kreis Pinneberg mindestens in 90…

Ab in den Sommer! Allerdings mit dieser Chance

von Michael Proffe US-Homepage https://www.proffe-publishing.com/home/ Deutsche-Homepage https://www.proffe-publishing.com/de/home/ Welt Depot Optionsschein Paket 2020 II So, das war es für die erste Jahreshälfte. Ich verabschiede mich heute in den Sommer. Die nächste Ausgabe der „Proffe News“ gibt es dann wieder im September. Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit und viel Spaß den nächsten Wochen. Egal was Sie…

Mitarbeiterführung in unsicheren Zeiten – 6 Tipps

In den zurückliegenden Wochen kehrten nach dem corona-bedingten Lockdown viele Mitarbeiter, die bisher in Kurzarbeit waren oder im Homeoffice arbeiteten, wieder an ihre „normalen“ Arbeitsstätten zurück – oft mit gemischten Gefühlen. Das macht das Führen der Mitarbeiter schwierig   Die Lebenswelten der Mitarbeiter von Unternehmen sind verschieden, auch ihre biografisch bedingten Erfahrungen und Wertesysteme. Deshalb…

Kündigung von Prämien-Sparverträgen durch Sparkassen

In schwierigen Zeiten sind Banken, Sparkassen und Bausparkassen immer weniger bereit, aus ihrer Sicht wirtschaftlich sinnlose oder gar belastende Verträge weiter mit „durchzuschleppen“. Nachdem vor einigen Jahren bereits Bausparkassen wie die LBS Baden-Württemberg, Debeka und BHW Bausparverträge, die zuteilungsreif waren, aber weiter bespart wurden, aufgekündigt haben und der Bundesgerichtshof (BGH) dafür das ok erteilte (Urteil…

Wie und wann sollte man einen Forex-Trade beenden: Die 3 wichtigsten Anzeichen

Wer im Trading langfristig Gewinne machen will, sollte einige grundlegende Dinge beachten. Hierzu gehören die Anzeichen für die Eröffnung einer Position und die für die Schließung eines Trades. Vor allem letztere sind unserer Meinung nach besonders wichtig und deshalb wollen wir einige der wichtigsten Anzeichen für den Trade-Ausstieg vorstellen. Wir sind uns sicher, dass jeder…

So bringen Sie als Finanzdienstleister Ihr Geschäft profitabel bis ins Jahr 2025

Schlechte Nachrichten überall. Seit Wochen bestimmen sie nunmehr die Titelseiten und TV-Shows zur besten Sendezeit. Ein schrumpfendes Bruttoinlandsprodukt, Rezession, Wirtschaftskrise und der Anstieg von Insolvenzen sind nur ein paar der unheilvollen Prognosen in den täglichen Meldungen. Wenn da sogar vermeintlich sichere Konstrukte wie Großunternehmen und Konzerne ins Straucheln geraten, wie sollen dann erst selbstständige Dienstleister…