Eigenvermarktung oder Makler?Die Fallstricke beim Immobilienverkauf

Im derzeitigen Marktumfeld sollte ein Immobilienverkauf kein Problem sein, denkt man. Falsch gedacht. Denn wer laienhaft herangeht, kann sein Objekt schnell “verderben”. Tipps, um das zu vermeiden.
Wer in diesen Wochen sein Eigenheim zu Geld machen will, für den könnten die Bedingungen – zumindest auf den ersten Blick – kaum besser sein. Seit Beginn der Finanzkrise im Herbst 2008 bringen Privatleute ihre Ersparnisse bevorzugt durch den Kauf von Wohnimmobilien vor den Börsenturbulenzen in Sicherheit. Anleger, die Häuser oder Wohnungen einst als Kapitalanlage gekauft und abbezahlt haben, dürften ob der steigenden Preise am Markt für deutsche Wohnimmobilien ihre Chance wittern. Doch trotz der hohen Nachfrage ist die Vermarktung von Eigenheimen kein Selbstläufer. Wir zeigen, worauf es dabei ankommt und welche Fehler Eigentümer häufig beim Verkauf machen.

Schreibe einen Kommentar