Best of: 10 Artikel zum Thema “Verkaufstext / Werbetext”

Ich habe hier einige Artikel zum Thema “Verkaufstexte” zusammengestellt.

Worauf es bei langen WEBTEXTEN ankommt
Wie lange darf/kann/soll ein Online-Text sein? Ist es ok, wenn der Nutzer scrollen muss? Wie viel Text verträgt meine Webseite überhaupt?
Mit diesen Fragen muss sich jeder beschäftigen, der eine Webseite plant oder textet. Und leider gibt es hier keine eindeutigen Antworten.
https://www.finanzpraxis.com/2011/07/worauf-es-bei-langen-webtexten-ankommt/

So gewinnen Sie mehr NEWSLETTER-ABONNENTEN
Newsletter eignen sich nicht nur ausgezeichnet zur Kundenbindung. Sie können auch potenzielle Abnehmer von Ihrem Angebot überzeugen – sofern Sie hochwertige Inhalte bieten. Mit einem guten Newsletter bauen Sie schrittweise Vertrauen auf und schaffen damit die Basis für neue Aufträge und mehr Umsatz.
Doch wie gewinnen Sie neue Newsletter-Abonnenten? Hier einige Tipps:
https://www.finanzpraxis.com/2011/07/so-gewinnen-sie-mehr-newsletter-abonnenten/

Wirkungsvoll TEXTEN: Das Ende der Ego-Writer
„Die Zeit der Ich-bezogenen Gesellschaft ist vorbei“ titelt die Rheinische Post am 21.05.2011. Für die Werbung und für gute Texte gilt das schon immer. Allerdings ist diese Botschaft noch nicht überall angekommen. Kein Wunder: Landläufig hält man immer noch „Ellenbogen“,
https://www.finanzpraxis.com/2011/06/wirkungsvoll-texten-das-ende-der-ego-writer/

Mit ARTIKELMARKETING neue Kunden gewinnen
Die Idee des Artikelmarketings ist nicht neu: Seit jeher veröffentlichen Unternehmer und Freiberufler kostenlose Fachartikel. Sie erwerben sich dadurch den Ruf eines Experten – was wiederum zu steigenden Umsätzen führt.
https://www.finanzpraxis.com/2011/05/mit-artikelmarketing-neue-kunden-gewinnen/

So bringen Sie den Kundennutzen auf den Punkt
„… und was habe ich davon?“ Diese Kundenfrage steht im Mittelpunkt jedes Verkaufsaktes. Und nur wer sie schlüssig beantworten kann, hat Chancen auf einen Abschluss. Doch noch immer stehen bei vielen Verkaufsgesprächen die Eigenschaften des beworbenen Produktes im Vordergrund. Es geht um PS-Zahlen, um Materialverbesserungen oder Farbvariationen.
https://www.finanzpraxis.com/2011/03/so-bringen-sie-den-kundennutzen-auf-den-punkt/

9 Tipps für effektive WEBSITE-TEXTE
Tipp 1: Sprechen Sie direkt an Generell gilt, Ihre Website-Besucher/innen möchten nicht lange überlegen. Interne Abkürzungen und Fachbegriffe sind tabu. „Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler“. Verfassen Sie Website-Texte für Ihre Kund/innen!
https://www.finanzpraxis.com/2010/09/9-tipps-fur-effektive-website-texte/

– 8 Tipps für erfolgreiche WEBTEXTE
Das Internet ist ein Haifischbecken. Erfolgreich sind hier nur jene Unternehmen, die die Nutzer informieren, ihre Fragen beantworten und ihre Bedenken beseitigen. Und das wichtigste Werkzeug dazu ist der Text.
https://www.finanzpraxis.com/2010/10/8-tipps-fur-erfolgreiche-webtexte/

– Mit Werbebriefen mehr verkaufen
Eigentlich ist ein Werbebrief die perfekte Verkaufsmaßnahme: Er ist sehr persönlich, seine Streuverluste sind gering und der Werbe-Erfolg lässt sich leicht überprüfen. Außerdem können Sie vorhandene Kunden binden und reaktivieren.
https://www.finanzpraxis.com/2011/03/mit-werbebriefen-mehr-verkaufen/

10 Tipps für starke Broschüren
Trotz Website, Newsletter & Co: Broschüren haben nach wie vor einen festen Platz unter den Marketinginstrumenten. Und das zu Recht. Denn anders als die flüchtigen Medien haben Broschüren einen bleibenden Wert.
https://www.finanzpraxis.com/2010/09/10-tipps-fur-starke-broschuren/

Professionelle Pressetexte selbst verfassen
Lange Zeit wurde Public Relations, d. h. Öffentlichkeitsarbeit, nur von großen Unternehmen zur Ergänzung des konventionellen Marketings eingesetzt. Professionell verfasste Pressetexte bilden aber die Basis jeglicher Unternehmenskommunikation.
https://www.finanzpraxis.com/2011/05/professionelle-pressetexte-selbst-verfassen/

Schreibe einen Kommentar