Nach BGH – Urteil erhalten Sie sowohl zuviel gezahlte Zinsen als auch Vorfälligkeitsentschädigungen zurück

TippBanken haben in den Jahren ab 2002 bis 2010 häufig fehlerhafte Bedingungen und Widerufserklärungen verwendet.
Das BGH hat nun entschieden, dass diese fehlerhaften Verträge jederzeit widerrufbar sind!
Und dies auch rückwirkend bei bereits ausgelaufenen Verträgen! Somit sind neben zu viel gezahlten Zinsen auch bereits geleistete Vorfälligkeitsentschädigungen erstattungsfähig.
(BGH Az. VIII ZR 219/08 + Az. XI ZR 456/07 + Az. XI ZR 33/08 + Az. VII ZR 122/06 usw.)

Was es normalerweise kostet:

Zivilprozess
Streitwert 200.000 Euro
Vorherige außergerichtliche Auseinandersetzung
Gerichtskosten 5.238,00 Euro
Anwaltskosten Auftraggeber 7.593,33 Euro
Anwaltskosten Prozessgegner 7.593,33 Euro
Prozesskosten insgesamt 20.424,66 Euro

Wie wir das machen: erfogsabhängig!
Negatives Ergebnis: Wissensgewinn ohne Kosten für den Auftraggeber.
Positives Ergebnis: Weiteres Vorgehen wird mit dem Auftraggeber abgesprochen.
Neue kostengünstige Finanzierung wird für den Auftraggeber besorgt.

Was es für den Auftraggeber bedeutet:

1. Deutlich niedrigere Zinsen für das neue Immobiliendarlehen
2. Sicherung des niedrigen Zinsniveaus für die nächsten 10 oder 15 Jahre
3. Keine Vorfälligkeitsentschädigung
4. Rückholung von zu viel gezahlten Zinsen
5. Kein Kostenrisiko – lediglich anteiliges Erfolgshonorar

Was es für Sie bedeutet:

Durch niedrigere Zinsen entsteht freie Liquidität bei Ihren Kunden.

Rechenbeispiel:
Alt: Kreditsumme € 200.000,- zu 5 % Zins = € 10.000,- Zinsen im Jahr = € 833,- Zinsen im Monat
Neu: Kreditsumme € 200.000,- zu 2,5 % Zins = € 5.000,- Zinsen im Jahr = € 416,- Zinsen im Monat

Ersparnis für Ihren Kunden : € 5.000,- im Jahr oder € 416,- im Monat.

▪ Einmaliger Liquiditätsgewinn bei Ihren Kunden durch Rückholung von zu viel gezahlten Zinsen.

▪ Tippgeberprovision – storno-, haftungs-, und zulassungsfrei
Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen des Anbieters bzw. stellen Ihnen den entsprechenden Kontakt her.▪ Neukundengewinnung auf die bessere Art

Fordern Sie gleich jetzt weitere Informationen an indem Sie uns eine email mit Ihrem Impressum und dem Betreff “Immobilienkreditzinsen” schicken an:

info@finanzpraxis.com

Schreibe einen Kommentar