Gelebte Praxis – Es gibt Verkäufer, die haben es einfach drauf

Artikel aus dem aktuellen Newsletter vom Hrn. Karl-Werner Schmitz – Tastsinn Marketing. Anmeldung zum Newsletter: hier

Hans-Jürgen Schädel ist einer von denen. Er seit vielen Jahren Haptischer Verkäufer.
Er kam auf unseren DKM-Stand und erzählte, wie er Sachwerte, Gold, Silber und seltene Erden verkauft.

Er hat in einem zum Beispiel ein Ledersäckchen einen 100g Goldbarren und einen 500€-Schein. Er gibt dem Kunden beides in die Hände und fragt dann: ” Worin sehen Sie finanziell für sich eine bessere Zukunft?”

Ich glaube jeder, der schon mal einen 100g Goldbarren in der Hand gehabt hat, weiß die Antwort. Es gibt wahrscheinlich überhaupt keinen Menschen, für den sich ein 500€-Geldschein besser anfühlt, als 100g Gold in echt.

Das ist ein tolles Beispiel für einen Haptischen Verkäufer. Er ist in 2 Minuten beim Kunden mitten im Thema. Schneller und besser geht es nicht.

Danke lieber Herr Schädel, dass Sie mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Weil nicht jeder ist bereit seine erfolgreichen Verkaufsgeheimnisse preiszugeben.

Wer persönlichen Kontakt mit Herrn Schädel wünscht, sende seine kompletten Kontaktdaten an info@haptische-verkaufshilfen.de.

Schreibe einen Kommentar