Proffe News: Aus eins mach zwei / Mit Kraft zum Sieg

proffevon Michael Proffe

US-Homepage
https://www.proffe-publishing.com/home/
Deutsche-Homepage
https://www.proffe-publishing.com/de/home/

K.O. Paket Power Depot 2015, letzte Chance

das ging ganz schön schnell. Erst im letzten Herbst haben wir die erste Million feiern können. Und nun, kein ganzes Jahr später, ist auch schon die zweite da.

Wer hätte das gedacht?

Als ich das im letzten Herbst angekündigt habe, waren wieder etliche Zweifler am Werk. Ich hatte angekündigt, dass wir innerhalb des nächsten Jahres die zweite Million sehen werden.

Nun ist sie da. Fast 10 Jahre hat es gedauert, um aus 30.000 € eine Million zu machen. Keine zwölf Monate später ist bereits die zweite Million da und ich kann Ihnen versprechen, dass das keine Hexerei war, sondern die logische Konsequenz dessen, was meine Leser und ich schon seit Jahren tun.

Von 30.000 auf 1 Million ist eine ver-33fachung. Das ist die eigentliche Leistung. Von einer Million auf die zweite ist „nur“ eine Verdopplung. Wenn ein System und eine Vorgehensweise ein Kapital ver-33fachen kann, und das innerhalb von 10 Jahren, warum sollte dann nicht eine Verdoppelung innerhalb eines Jahres möglich sein?

Sehen Sie, ist doch ganz logisch. Und nur mal so ganz nebenbei, für die nächste Million benötigen wir nur noch eine Performance von 50%.

Für alle diejenigen, die das jetzt lesen und sich sagen, verdammt, warum bin ich nicht schon vor 11 Jahren dabei gewesen, dann wäre ich jetzt auch bei 2 Millionen.

Ich kann Sie beruhigen. Mein System wird weiterhin funktionieren. Viele meiner Leser sind nicht seit dem Beginn dabei. Jedes Jahr kommen neue Leser hinzu, die sich mittlerweile auch an einer sehr guten Performance erfreuen können.

Die Frage, die Sie sich also stellen sollten, ist nicht, wieso war ich von 11 Jahren nicht dabei. Da gibt es viele Gründe, Sie kannten mein System vielleicht noch nicht, vielleicht haben Sie sich auch noch nicht mit der Börse auseinander gesetzt.

Nein, diese Frage sollen Sie sich nicht stellen. Die relevante Frage die Sie sich stellen müssen und die sich Sie in 10 Jahren gefallen lassen müssen ist: Warum steigen Sie jetzt nicht ein?

Wie gesagt, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Ich habe im Januar meinen Börsendienst „Proffes Trend Depot“ noch einmal gestartet. Das ist der Börsendienst, der in der letzten Woche die zweite Million erreicht hat.

Ich bin noch einmal mit 30.000 Euro gestartet, um meinen neuen Lesern den Einstieg zu vereinfachen.

Und ich bin mit dem Ziel angetreten, den Erfolg noch einmal zu wiederholen. Weiter unten zeige ich Ihnen, was aus diesem Depot in den ersten 11 Monaten geworden ist.

Herzliche Grüße
Ihr

Michael Proffe

 

 

 

Aus eins mach zwei

Kein ganzes Jahr hat es gedauert, da ist aus einer Million die zweite geworden.

Und es war kein einfaches Jahr. Sie erinnern sich vielleicht, es gab Themen wie Griechenland, China und nicht zuletzt der VW Abgas Skandal.

Also wie sagt man so schön, es war keine gemähte Wiese.

Von der ersten zur zweiten Million war nur ein Katzensprung

Bild1

Aber trotzdem haben die Trendfolger gezeigt, was sie können und haben das Depot kurzerhand verdoppelt.

Eine Entwicklung, die in dieser Form auch in den nächsten Jahren weiter gehen wird.

Für alle die, die noch in eine solche Entwicklung einsteigen wollen, habe ich Anfang des Jahres das oben gezeigte Depot neu aufgelegt. Und der Start ist mehr als gelungen.

Schauen Sie sich die Entwicklung einmal an:

Gestartet im Januar 2015 und aktuell bereits 25% im Plus

Bild2

Jetzt fragen Sie sich sicher, warum hat sich das Depot im gleichen Zeitraum nicht auch verdoppelt?

Die Antwort ist recht einfach. Sie haben mit einer Million Kapital andere Möglichkeiten als mit 30.000 €. Auch das aktuelle 2-Millionen-Depot hat so angefangen. Es gab am Anfang starke Schwankungen. Da muss jedes Trendfolgedepot am Anfang durch, das ist ganz normal.

Wenn Sie also noch auf den Zug aufspringen wollen, dann ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt.

Und lassen Sie sich nichts erzählen von wegen richtiger Zeitpunkt zum Einstieg. Es gibt in der Trendfolge keinen falschen Zeitpunkt zum Einstieg.

Schauen Sie sich den Chart ganz oben an. Jeder Zeitpunkt in den letzten 11 Jahren wäre ein guter Zeitpunkt für den Start gewesen.

Sie können meinen Börsendienst “Proffes Trend Depot” kostenlos für 30 Tage testen.

Melden Sie sich heute noch an und Sie können ab sofort dabei sein.

Nach dem 30-tägigen kostenlosen Test bekommen Sie eine Rechnung zugesendet. Wenn Sie nicht überzeugt sind, von dem, was Sie gesehen haben, bezahlen Sie die Rechnung einfach nicht. Wir nehmen Sie dann wieder aus der Belieferung heraus.

Sie müssen also nicht extra kündigen und gehen somit keinerlei Risiko ein. Zahlen Sie nicht, passiert auch nichts. Denn ich möchte, dass meine Leser überzeugt sind, von dem was ich mache.

Zur Anmeldung für den 30 tägigen kostenlosen Test von “Proffes Trend Depot” geht es hier.

Mit Kraft zum Sieg

Aktien und Optionsscheine sind die Grundlage meines Börsendienstes „Proffes Trend Depot“. Die Aktie ist die Mutter aller Börseninstrumente und damit auch Grundlage meiner Depots.

Wenn ich einen Wert aussuche oder ein Unternehmen beurteilen möchte, dann steht neben der fundamentalen Analyse (also der Betrachtung von Umsätzen, Gewinnen, Kosten usw.) auch immer die Betrachtung des Charts der Aktie in meinem Blickfeld.

Die Aktie ist also die Grundlage der Analyse. Ist das Unternehmen, und dann damit auch die Aktie, als Trendfolger identifiziert, dann und erst dann, schaue ich mir geeignete Optionsscheine auf die Aktie an.

Warum mache ich das?

Optionsscheine sind der Turbo in unserem Depot. Damit kommt richtig Dampf in den Kessel. Optionsscheine hebeln den Gewinn auf die Aktie. Die Aktien sind die Ozeandampfer. Die Optionsscheine sind die Schnellboote.

Daher habe ich meinen Börsendienst so aufgebaut, dass ich in 30 Werte investiere, davon sind 20 Werte Aktien und 10 Werte Optionsscheine.

Damit man die 30 Werte gut unterscheiden kann, habe ich sie unterteilt in zweimal 10 Aktien und die 10 Optionsscheine und den Unterdepots noch einmal Namen gegeben. So entstanden das Standard Depot (10 Aktien hauptsächlich europäische und der Rest der Welt), das US-Trader Depot (10 Aktien aus den USA) und das Power Depot (die 10 Optionsscheine)

Das Power Depot macht seinem Namen alle Ehre. Hier steckt richtig Power drin. Werfen wir einen Blick auf die Entwicklung nur dieses Depots seit Anfang des Jahres

Power Depot mit +80% seit Anfang des Jahres

Bild3

Wie Sie sehen, geht hier richtig die Post ab. Und das wird auch weiterhin so sein. Die Kraft, die hier entwickelt wird, ist wohl einmalig.

Jetzt sehe ich schon die Ersten denken: Na, dann investiere ich doch nur in das Power Depot, wenn es so sensationell ist.

Dazu sind generell zwei Dinge zu sagen.

Erstens gibt es das Power Depot als Optionsschein Depot nicht einzeln. Das Power Depot ist Bestandteile meines Börsendienstes „Proffes Trend Depot“.

Und zweitens ist das nicht Sinn der Sache. Mir ist wichtig, dass Sie auch immer die Aktien mit im Depot haben. Hier geht es um das Verständnis der Strategie. Wir begleiten langfristige Trendfolgeaktien mit Optionsscheinen.

Also brauchen wir hierfür auch die Aktien.

K.O. Paket Power Depot 2015, letzte Chance

Keine Regel ohne Ausnahme

Jetzt wissen einige von Ihnen aber, dass ich vor einigen Wochen ein K.O. Paket auf genau dieses Power Depot aufgelegt habe.

K.O. Paket bedeutet, dass ich Knock Outs in einem Paket zusammengestellt habe, die exakt das Power Depot abbilden.

Kurz gesagt, das Paket enthält genau die gleichen Werte, nur eben nicht als Optionsschein sondern als Knock Outs.

Und dieses Paket ist eben einzeln erhältlich. Und ist das erfolgreich?

Werfen wir doch einmal einen Blick darauf.

Performance K.O. Paket Power Depot seit Auflage vor 4 Wochen

Bild4

Ja, das haben Sie richtig gesehen, das gesamte Paket hat eine Performance von 35% und das in nur 4 Wochen. Und das ist erst der Anfang. Sie sehen welche enorme Power in diesem Depot steckt.

Mit diesem Depot haben Sie die Möglichkeit, die Performance des Power Depots abzubilden.

Aber Achtung!!! Das K.O. Paket Power Depot ist kein Börsendienst. Es wird nicht von mir betreut. Und ich beantworte auch keine Fragen dazu. Es ist als Einmalkauf erhältlich.

Ganz allein lasse ich Sie allerdings damit nicht. Sollte ich in dem Depot etwas verändern, gebe ich Ihnen Bescheid. Das ist aber in der Regel nicht der Fall. Lediglich wenn ich die K.O.s aus dem Depot verkaufe, bekommen Sie von mir eine Nachricht.

Wichtig! Immer, wenn ich Pakete in dieser Form einzeln verkaufe, dann sind diese nur für eine gewisse Zeit erhältlich.

Das hat verschiedene Gründe.

Einer ist, dass ich nicht möchte, dass Sie unkontrolliert in die K.O.s einsteigen. Mit dem Schließen der Anmeldung weiß ich, dass Sie alle zu vernünftigen Preisen eingestiegen sind und ich dann einen passenden Ausstieg wählen kann.

Deshalb wichtig!

Das K.O. Paket Power Depot 2015 können Sie nur noch bis zum kommenden Sonntag den 1. November bestellen.
Danach gibt es keine Möglichkeit mehr, in dieses K.O. Paket einzusteigen.

Also, wenn Sie dabei sein möchten, dann steigen Sie am besten heute noch ein.

Hier können Sie das K.O. Paket Power Depot 2015 bestellen.
 

 

Newsletterbezug: Wenn Sie die „Proffe News“ noch nicht regelmäßig beziehen sollten, können Sie sich hier kostenlos anmelden.

Impressum:
Herausgeber: Proffe Publishing Inc., 20 Trafalgar Square, Suite 459, Nashua, NH03063, USA
Internet: www.proffe-publishing.com/de/
Chefredakteur: Michael Proffe
E-Mail: service-de@proffe-publishing.com

Schreibe einen Kommentar