Eine 4-Jahres-Karriere oder eine 40-Jahres-Karriere?

Laptop_ErfolgSeit dem Erwachen der industriellen Revolution vor mehr als 250 Jahren sah die Vorstellung eines Arbeitslebens wie folgt aus: 40 Jahre lang 40 Stunden pro Woche (mindestens) zu arbeiten, um anschließend 40 % der Bezüge zu erhalten, die schon während der ersten 40 Jahre nie wirklich ausgereicht haben, das Leben zu leben, von dem man als Kind geträumt hatte.

Doch seitdem hat sich einiges geändert. Manche Fonds für Betriebsrenten melden Konkurs an, damit sie sich um das Bezahlen Ihres Ruhestandes drücken können, statt diesen zu ehren. Selbst Länder, Kommunen und Städte beginnen die Tatsache zu erkennen, dass sie zu viel versprochen haben und entziehen sich ihren Verpflichtungen durch Pleiten. Und selbst, wenn es eine Rente gibt … und selbst, wenn diese nicht gekürzt wird, entspringt aus diesem Modell selten ein ausreichendes Einkommen, um in ihren goldenen Jahren schöne Tage zu verbringen. Doch die meisten Menschen ducken sich einfach und sitzen ihre Zeit ab.

Neue Möglichkeiten
Andererseits bezahlen Technologieunternehmen heutzutage 16 bis 20-jährige Teenager und Jugendliche dafür, „ihr Studium zu überspringen“ und jetzt neue Produkte zu entwickeln. Unter sonst gleichen Voraussetzungen ist es natürlich immer noch besser, ein Studium abzuschließen, als keinen Abschluss zu haben. Aber manche jungen Leute stellen eines fest: dass sie, wenn sie diese vier Jahre vollständig für ihre Talente und Geschäftsideen einsetzen, mit dem verdienten Geld selbst eine Menge von Studienabsolventen einstellen können. Denken Sie an Menschen wie Bill Gates, Steve Jobs und Larry Ellison – sie alle haben das Studium abgebrochen.

Die Alternative: Die 4-Jahres-Karriere
Bei der 4-Jahres-Karriere handelt es sich ganz einfach um einen Marketing-Plan und für einen solchen gibt es keine Garantie. Es ist ein Modell, das sich zu betrachten lohnt. Um sich anschließend vielleicht darin zu engagieren, daran zu glauben und 4 Jahre später mit einem hohen dauerhaften Einkommen zu „promovieren“, das Ihnen für den Rest Ihres Lebens völlige Entscheidungsfreiheit liefern kann.

Die meisten Menschen bauen sich übrigens in 4 Jahren kein Imperium auf, um von dann an ein luxuriöses Leben zu führen.
Zuerst einmal sollten wir es verstehen … nicht vom Hörensagen, und auch nicht von unserem Onkel Otto und seinem Misserfolg im Network Marketing vor 20 Jahren. Wir sollten stattdessen die Fakten verstehen – genauso, wie wir verstehen werden wie Erfolge in einer anderen Branche funktionieren.

Dann werden wir den Grund herausfinden, warum uns dieses Geschäft anspricht. Vielleicht wollen Sie sich von Ihrem Arbeitsplatz freikaufen, vielleicht ist es die Freiheit, um von zu Hause aus arbeiten zu können, vielleicht die Flexibilität, Ihren eigenen Zeitplan zu bestimmen. Vielleicht ist es die Freiheit, von jedem Ort der Welt aus arbeiten zu können, vielleicht sind es die Fähigkeiten im Bereich von Spiritualität, Führungsqualität, Kommunikation und Beziehungsaufbau, die Sie erlernen werden. Sie brauchen einen wirklich guten Grund, den wenig beschrittenen Weg zu gehen.

Abschließend werden auch Sie vielleicht lernen, daran zu glauben, dass es für Sie und für diejenigen, denen Sie es anbieten, funktioniert. Dies erfordert Zeit, aber es ist der wichtigste Aspekt des „Herausfindens“.

Und wenn auch SIE mehr über IHRE Möglichkeiten zu einer 4-Jahres-Karriere herausfinden wollen, dann schreiben Sie uns einfach eine kurze email mit Ihrem Impressum und dem BETREFF: “4-Jahres-Karriere” an:

info@finanzpraxis.com

 

 

Schreibe einen Kommentar