Albert Einstein: “Die stärkste Kraft des Universums ist der Zinseszins”

Liebe Leserin, lieber Leser,

als man Albert Einstein einmal fragte, was seiner Meinung nach die stärkste Kraft im Universum sei, antwortete er:

„Das ist der Zinseszins.“

Auf den ersten Blick mag das für einen Physiker eine etwas unerwartete Antwort sein, doch Einstein hatte damit völlig Recht!

Denn im Zinseszins liegt der Schlüssel zu einem fast schon UNVERMEIDBAREN Millionenvermögen für Sie…

Die meisten Anleger unterschätzen den Zinseszins…

Sind wir mal ganz ehrlich…

Wenn wir von einem Investment hören, welche Größe interessiert uns dann meist?

Ganz richtig, die jährliche Rendite oder Rendite-Erwartung.

Doch Studien zeigen immer wieder, dass Anleger vollständig unterschätzen, was bereits mit „kleiner“ Rendite möglich ist.

Gehen wir doch einmal von 20% Rendite pro Jahr aus und einem Startvermögen von 50.000 Euro.

Rein aus dem Bauch heraus…

Das klingt doch jetzt nicht wirklich nach „Millionär“ oder?

… statt Rendite längerfristiger zu betrachten!

Doch sehen wir uns einmal die Zahlen an, statt nur auf den „Bauch“ zu hören.

Nachfolgend finden Sie eine kleine Musterrechnung, was auf Ihren 50.000 Euro über die nächsten Jahre geworden wäre…

Und hier gibt es gleich mehrere Auffälligkeiten:

Sehen Sie sich zunächst einmal an, wie der Zugewinn pro Jahr steigt. Am Anfang scheint der Gewinn „fast nichts“ zu sein:

+10.000 Euro, +12.000 Euro… das macht keinen zum Millionär. Aber sehen Sie sich einmal an, wie die Sache plötzlich HART ansteigt, wenn einmal 10-12 Jahre durch sind

Hier wird die „100.000er-Schallmauer“ durchbrochen… Und nur wenige Jahre später fallen schon die +200.000 Euro pro Jahr… und es geht IMMER SCHNELLER!

Und dann die erste und zweite Million!

Was ich Ihnen damit sagen will:

Es ist völlig normal auf dem Weg zur Million, dass es am Anfang nicht so schnell gehtUnd genau deswegen geben ja viele Leute auf…

Doch wer dabeibleibt, dessen Leben ändert sich für immer!

Denn wenn Sie sich die obige Tabelle nochmal ansehen, dann sehen Sie schnell: Während die erste Million 17 Jahre braucht, kommt die zweite schon nach 4 Jahren! Und es geht immer schneller, wenn Sie mal „dabei“ sind!

Und das Beste habe ich Ihnen noch gar nicht gesagt…

Denn die obigen Zahlen sind viel zu konservativ. Denn mit der richtigen Strategie, lassen sich hier noch weitere „Turbo-Stufen“ zünden und die Zeit bis zur Million DEUTLICH(!) verkleinern.

Zwei Beispiele, wie Sie das machen können:

  • Kaufen Sie nur Aktien mit Dividenden und reinvestieren Sie diese!
  • Sparen Sie monatlich einen Betrag und investieren Sie weiter!

Das obige Rechenbeispiel lässt diese beiden Punkte unbeachtet. In Wirklichkeit geht alles VIEL schneller!

Sie fragen sich, wie Sie dies am besten und schnellsten anstellen können? Dann…

 

 

Schreibe einen Kommentar