Bitcoin-Handelsvolumen sinkt weltweit um 37 %, antizyklischer Anstieg in Lateinamerika

Weltweit verringerte sich das Bitcoin-Handelsvolumen gegenüber dem Vorjahr. Allerdings ist in einigen Staaten auch ein starkes Wachstum zu verzeichnen. Insbesondere in Lateinamerika gewinnt BTC zunehmend an Bedeutung und wird seinem Ruf als Krisenwährung gerecht. Von Anfang März bis Juli wurden über die Plattform „LocalBitcoins“ BTCs im Umfang von 337.300.758 £ gehandelt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum verringerte…

Größere StartUps erhalten bisher 614 Millionen Euro an Corona-Hilfen vom Staat

© Rawpixel.com / Shutterstock.com 614 Millionen Euro – das ist die Summe, die größere StartUps bisher im Rahmen staatlicher Corona-Hilfen erhalten haben sollen. Die Zahl basiert auf Informationen, die die staatliche Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) am Dienstag veröffentlichte, berichtet Reuters Online. Alles in allem hätte es demnach 75 Anträge gegeben, die insgesamt einem Volumen in…

Wie viel die Bundesbürger für Versicherungspolicen ausgeben

Jeder Europäer steckte 2018 im Schnitt rund 2.160 Euro in Versicherungsverträge. Die Bundesbürger investierten mit etwa 2.450 rund ein Achtel mehr (Platz zehn). An der Spitze liegt die Schweiz mit über 6.050 Euro. Die Versicherungs-Durchdringung (Versicherungsausgaben in Relation zum Bruttoinlandsprodukt) beträgt europaweit 4,9 Prozent. Deutschland belegt mit 6,0 Prozent Position neun. Spitzenreiter ist Großbritannien. Dies zeigen…

Wie wirken sich Umschulungen auf BU-Rentenansprüche aus?

Müssen BU-Versicherer zahlen, wenn Berufsunfähige nach einer Umschulung einen neuen Beruf ausüben? Darüber hatte das Oberlandesgericht Oldenburg in zwei Fällen zu entscheiden. Welche Leistungen stehen BU-Rentnern zu, wenn sie ihren Beruf nicht mehr ausüben können und nach einer Umschulung eine andere Tätigkeit ausüben? Darüber hatte der 1. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Oldenburg am 11. Mai 2020…

Werden Notenbanken durch Regierungen ersetzt?

Der aktuelle Neuwirth Finance Zins-Kommentar Zunächst bedarf es sich mit der Kernaussage Napiers zu befassen. Um Unternehmen zu unterstützen, die in Folge der Coronakrise von Liquiditätsproblemen betroffen sind, vergeben derzeit viele Staaten Bürgschaften an heimische Unternehmen. Diese Garantien erlauben es Banken Kredite zu vergeben, die sie sonst nicht ausgegeben hätten. Das war in der Form…

Weitsicht tut gut

Anonyme Goldkäufe wurden Anfang des Jahres reduziert. Nun droht auch noch die Generalbesteuerung von Papiergold („Xetra-Gold“) – das ergibt weitere Argumente für Goldaktien. Das sogenannte anonyme Tafelgeschäft wird von Anlegern geschätzt. Bis Ende 2019 konnte ohne Namensnennung Gold bis zum Wert von 9.999,99 Euro gekauft werden. Sein Anfang 2020 wurde diese Grenze auf 1.999,99 Euro…