Senioren im Straßenverkehr – Wolfgang Gringmuth

13. September 2012
von


Senioren im Straßenverkehr - Wolfgang Gringmuth

Der 89-jährige Wolfgang Gringmuth sitzt in Köln in einem Auto und schaut in den Rückspiegel (Foto vom 05.09.2007). Eine mit Bundesmitteln finanzierte Studie untersucht derzeit Fahrverhalten und Fahrtüchtigkeit bei älteren Menschen. In vertrautem und unbekanntem Umfeld fahren für den Test insgesamt 150 Senioren zwischen 60 und 90 Jahren unter Aufsicht über Nordrhein-Westfalens Straßen. Ihre Ergebnisse werden mit denen von rund 50 jüngeren Testfahrern verglichen. Foto: Rolf Vennenbernd dpa (zu dpa-Reportage: „Autofahren mit 89 Jahren – Eine Million Kilometer und drei Unfälle“ vom 06.11.2007) +++(c) dpa – Report+++



Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

Seite durchsuchen

Umsatz Revolutuion

Jetzt zum Webinar anmelden!

86 Cent Lead