Neuer Vortrag von Roger Rankel: Marketing für Makler

Roger Rankel

von Roger Rankel

http://www.roger-rankel.de/

Achtung: Möglicherweise gehören Sie als Finanzberater bereits zu einer aussterbenden Spezies! Das jedenfalls behauptete der Trendforscher Peter Wippermann vor einiger Zeit in der „Welt“. Sein Zukunftsszenario: Mithilfe der „Schwarmintelligenz“ werde der Verbraucher von morgen sich seine Finanzprodukte in sozialen Netzwerken nach dem Muster der Zimmervermittlungsplattform Airbnb selbst zusammenstellen. Sollten junge Finanzberater also schon mal umschulen?

Naja. Trendforscher haben in der Vergangenheit auch schon das Ende der „Computerisierung“ oder fliegende Autos vorhergesagt. Spötter merken zudem an, dass es nicht nur „Schwarmintelligenz“, sondern auch „Schwarmdummheit“ gebe. Fraglich ist ferner, ob man den Abschluss einer Altersvorsorge tatsächlich mit der Buchung eines Großstadtzimmers für den Wochenendtrip vergleichen kann.

Dennoch: Maklern bläst der Wind seit einigen Jahren hart ins Gesicht. Die Finanzkrise hat Vertrauen vernichtet, Skandale wie der um die Schrottanlagen der S&K-Unternehmensgruppe oder die Anlegerversprechen von Prokon tun ein Übriges. Neue Regelungen wie die Protokollpflicht sorgen für stetige Diskussionen um die Beratungsqualität, Verbraucherschützer melden sich regelmäßig zu Wort. Der Berufsstand altert rasant. Gleichzeitig sind die Kunden aufgeklärter, kritischer und vorsichtiger. Und auch wenn die Prognose eines „Finanzbnb“ fragwürdig ist, verschärfen Online-Angebote den Wettbewerbsdruck.

All das bedeutet: Ein „Weiter so“ ist eine gefährliche Strategie. „Manche Makler von heute wollen mit den Techniken von gestern Umsätze für morgen erzielen“, warnt Roger Rankel. Statt sich im Gewohnten einzumauern gelte es, „souverän auf der Welle des Wandels zu surfen“. Entscheidend sei, sich als vertrauenswürdiger Experte statt als Produktverkäufer zu positionieren. Wie das funktioniert, verrät der Verkaufsexperte, Bestsellerautor und Lehrbeauftragte an mehreren Universitäten in seinem neuen Vortrag „Marketing für Makler“, unter anderem im Juni/Juli 2015 auf einer Makler-Roadshow für die Universa und die Alte Leipziger, im Oktober 2015 auf der DKM und im Januar 2016 auf dem Fonds professionell Kongress.

Über Roger Rankel

In den 90er Jahren war Roger Rankel einer der erfolgreichsten Finanzdienstleister Deutschlands. Er spricht die Sprache der Makler und ist seit mehr als 10 Jahren “der Macher” unter den Top-Referenten:

Seine Bücher werden Bestseller, seine Unternehmens-gründungen schreiben Erfolgsgeschichten. Rankel lehrt an Universitäten, experimentiert in Fernsehformaten und gehört damit zweifelsfrei zu den facettenreichsten seines Faches.

Jährlich hält Roger Rankel 150 Vorträge & Seminare. Mehr als alle anderen nimmt er seine Zuhörer in die Pflicht und fordert sie zum Umdenken & Handeln auf.

Branchenübergreifend arbeiten schon mehr als 200 kleinere Vertriebe, Mittelständler und große Konzerne nach seiner erfolgreichen Art der Kundengewinnung & Umsatzsteigerung.

Das Wirtschaftsmagazin impulse bescheinigt ihm: „Die Zahl der Neukunden bei Rankels Schülern steigt im Schnitt um bis zu 24 Prozent!“

 

Schreibe einen Kommentar