Proffe News: 339% Rendite sind möglich

proffevon Michael Proffe

US-Homepage
https://www.proffe-publishing.com/home/
Deutsche-Homepage
https://www.proffe-publishing.com/de/home/

Hohe Gewinne bei möglichst wenig Risiko – welcher Anleger träumt nicht davon? Und für die meisten wird das auch immer nur ein Traum bleiben, denn es ist natürlich leider so, dass hohe Sicherheit meist geringe Rendite bedeutet – und umgekehrt. Doch für Sie bietet sich jetzt die Chance, dieses Gesetz zu durchbrechen.

Ich rede von hohen und schnellen Gewinnen mit geringem Risiko. Wenn Sie diese E-Mail zu Ende gelesen haben, werden Sie einen Weg kennen, wie man aus 15.000 € in nur dreieinhalb Jahren über 50.000 € macht.

Herzliche Grüße
Ihr

Michael Proffe

339% Rendite sind möglich

Hört sich zu gut an, um wahr zu sein, stimmt’s? Ich werde Ihnen aber gleich beweisen, dass man mit der richtigen Strategie auch in angeblich unsicheren Zeiten und schwierigen Märkten garantiert Gewinne machen kann. Und wer träumt nicht davon, so nebenbei ein paar Euros zu verdienen?

Ein zusätzlicher Urlaub, der schnuckelige Zweitwagen für die Stadt, Geschenke für die Kinder und Enkel – all Ihre kleinen und großen Wünsche können Sie sich bald erfüllen.

Wie soll das möglich sein? Eigentlich ist das ganz simpel: Wir nehmen zunächst einfach ein Anlageprodukt, das hochprofitabel ist, aber als riskant eingeschätzt wird. Das kombinieren wir dann mit unserer bewährten Trendfolge-Strategie (mehr dazu weiter unten). Damit eliminieren wir das Risiko und übrig bleibt eine renditestarke und vor allem sichere Geldanlage.

CFD – eine Geldanlage, die es in sich hat!

Und jetzt verrate ich Ihnen, um welches Anlageprodukt es sich handelt: Ich rede von CFDs. Wahrscheinlich haben Sie davon schon gehört oder Sie haben selbst schon Erfahrungen damit gemacht. Vielleicht hat man Ihnen auch von CFDs abgeraten, weil sie viel zu riskant seien.

Vielleicht haben sie auch gedacht „Das ist mir alles viel zu kompliziert“. Aber egal, was Sie bisher über CFDs wissen oder welche Erfahrungen Sie bisher damit gemacht haben: Vergessen Sie das alles wieder! Denn mit „Proffes CFD Depot“ werden Sie CFDs nun ganz neu kennenlernen.

Ich werde Ihnen nicht nur genau erklären, wie das System funktioniert, ich werde Ihnen darüber hinaus noch einen Weg zeigen, wie Sie in Zukunft ganz einfach und spielerisch mit CFDs handeln – und damit richtig reich werden!
Jetzt „Proffes CFD Depot“ 30 Tage kostenlos testen (LINK)

Was sind eigentlich CFDs?

CFD steht für „Contract for Difference“, also auf gut Deutsch: Differenzvertrag. Ich werde Ihnen an einem Beispiel erklären, wie so ein CFD funktioniert: Angenommen, Sie haben 100 € zur Verfügung. Sie entdecken eine tolles Unternehmen, das mit soliden Produkten einen stark wachsenden Markt bedient und denken sich: „Da muss ich unbedingt investieren!“ Blöderweise kostet eine Aktie 100 €, also exakt Ihr Startkapital.

Sie können also nur eine einzige Aktie kaufen, und selbst wenn die Aktie um 50% steigt, bleiben für Sie „nur“ 50 € Gewinn. Okay, 50 € sind auch Geld, aber der Weg zur ersten Millionen ist auf diese Weise sehr, sehr lang. Und gefährlich ist er auch noch, denn wenn Sie Ihr gesamtes Kapital in nur einen Wert investieren, dann ist – wenn es ganz blöd läuft – Ihr komplettes Geld weg. Was tun? Die Lösung für dieses Dilemma sind – wahrscheinlich dachten Sie es sich schon! – unsere CFDs!

Sie kaufen nämlich jetzt nicht die Aktie, sondern ein CFD der Aktie. Das bedeutet für Sie konkret: Sie bezahlen nicht die vollen 100 €, sondern lediglich 5% des Preises – also nur 5 €! Damit bleiben Ihnen noch 95 € übrig.

Und jetzt kommt der Clou!

Steigt der Wert der Aktie um 2 €, dann steigt der Wert Ihres CFD auch um 2 €! Ist das nicht großartig? Es wäre ja eigentlich logisch, dass Sie von den 2 € Rendite auch nur 5 % bekommen, also 10 Cent, weil Sie ja auch nur 5 % des Preises bezahlt haben. So ist es aber nicht, es ist tatsächlich viel besser: Sie zahlen nur 5 % und bekommen die vollen 100 % der Rendite. Verstehen Sie jetzt, warum CFDs so attraktiv sind und so viel Spaß machen?

Aber es wird noch spaßiger…

Wenn Sie 3 CFDs der Aktie kaufen für insgesamt 15 €, und der Wert der Aktie steigt um 2 €, dann verdienen Sie dreimal 2 €, also 6 Euro. Das nennt man im Fachjargon der Börsianer einen Hebel von 3.

Mit Ihren 100 € könnten Sie also maximal 20 CFDs zum Preis von je 5 € kaufen und hätten damit einen Hebel von 20. Steigt die Aktie um 10 €, bedeutet das für Sie bei Hebel 20: 200 € Gewinn. Sie erinnern sich: Mit dem gleichen Geld hätten Sie nur eine Aktie kaufen können und Sie hätten nur 10 € gewonnen.

Jetzt “Proffes CFD Depot” 30 Tage kostenlos testen!

Und wenn der Kurs nach unten geht?

Ich weiß, dass Ihnen eine Frage brennend heiß auf der Zunge liegt, habe ich Recht? Sie fragen sich sicher: Was passiert denn, wenn der Kurs der Aktie runter geht? Bei einem Hebel von 3 verdreifacht sich auch der Verlust, das lässt sich leider nicht ändern.

Aber dank der Trendfolgestrategie von „Proffes CFD Depot“ wird Ihnen das keine Kopfschmerzen bereiten. Und damit sind wir auch gleich beim nächsten – und wichtigsten! – Thema, der Trendfolgestrategie. Denn was nützt Ihnen der schönste Hebel, wenn Sie ihn nicht auf die lukrativsten Aktien anwenden können?

Mit meiner erprobten Trendfolgestrategie ist das aber kein Problem. Wenn Sie mich und meine Anlagestrategie schon länger verfolgen, dann wissen Sie, was ich meine. Für alle anderen will ich aber ganz kurz darlegen, was der Kern der Trendfolgestrategie ist.

Nur langfristige Trends sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Geldanlage!

Eigentlich ist es ganz einfach: Ich folge Trends. Damit meine ich nicht kurzfristige Modetrends, die so schnell wieder verpuffen, wie sie aufgetaucht sind. Ich rede von langfristigen Trends.

Diese Trends sind eigentlich ganz leicht zu erkennen: All das, was viele Menschen oft tun. Zum Beispiel Essen. Oder Zähneputzen. Dazu brauchen wir Nahrungsmittel. Und Zahnpasta. Und die kommen nicht einfach vom Himmel gefallen, sondern werden von großen Unternehmen produziert.

Ich identifiziere mit meiner bewährten Methode nun die Unternehmen, die den Markt am erfolgreichsten und nachhaltigsten bedienen. Mit dieser Strategie habe ich in weniger als 10 Jahren aus 30.000 € eine glatte Millionen € gemacht.

Zünden Sie den Rendite-Turbo!

Neben diesen grundsoliden Werten, deren Kurs stetig nach oben geht, habe ich aber auch ein paar aufregendere Werte im Depot. Keine Sorge, das sind keine spekulativen Geschichten.

Es geht vielmehr um bedeutende Unternehmen, die aufgrund von Schwankungen im Markt kurzfristig eine Verschnaufpause einlegen. Ich nenne eine solche Investition „Chancen-Element“, weil die kurzfristige Schwäche für uns eine Chance zum Einstieg ist. Ich gebe Ihnen gerne ein Beispiel.

Dieser Versandhandelsriese macht uns glücklich

Es geht um ein Unternehmen, das jeder kennt. Gestartet als Online-Buchhändler ist es heute eine Verkaufsplattform für beinahe alles, was man sich vorstellen kann.

Wenn Sie jetzt an Amazon denken, dann liegen sie völlig richtig! Amazon ist ein Multimilliarden-Dollar-Unternehmen und hat sogar kürzlich Walmart als größten amerikanischen Handelskonzern abgelöst. Schauen Sie sich diese Grafik an:

Bild1

Chance erkannt – Chance genutzt

Nachdem die Amazon-Aktie einige Zeit aus strategischen Gründen nicht in „Proffes CFD Depot“ vertreten war, habe ich im Mai 2014 den richtigen Zeitpunkt genutzt, um wieder neu einzusteigen.

Der Kurs war kurzfristig etwas abgesackt – das war die Gelegenheit, Amazon als Chancen-Element ins Depot zu holen. Und der Kurs ging auch tatsächlich recht schnell nach oben. Mir war aber klar, dass da noch viel mehr Potenzial drin war, deshalb habe ich erstmal abgewartet. Und als es dann zunächst wieder runterging, habe ich nicht die Nerven verloren.

Im Gegenteil, das war für mich die willkommene Gelegenheit, nochmal nachzukaufen – eine neue Chance. Und dann ist genau das passiert, was ich erwartet habe – der Kurs ging steil nach oben, wie sie in der Grafik oben sehr schön am roten Pfeil erkennen können. Sie sehen also: Wir haben einmal 35 Stück für 307,39 $ gekauft (also 10.754,65 $ investiert) und einmal 10 Stück für 314,16 $ (also weitere 3.141,60 € investiert). Und jetzt liegt der Wert bei 455 $.

Jetzt “Proffes CFD Depot” 30 Tage kostenlos testen!

Diese Chance brachte uns 6579,75 $!

Lassen Sie uns einmal kurz nachrechnen: Unsere beiden Investments addieren sich auf 13.896,25 $. Und jetzt haben wir 45 Stück zum Wert von 455 $, macht also 20.475 $. Wir haben also satte 6.578,75 $ Gewinn gemacht. Verstehen Sie jetzt, warum CFDs so unglaublich viel Spaß machen?

Jetzt “Proffes CFD Depot” 30 Tage kostenlos testen!

Und das ist kein Einzelfall!

Ich gebe Ihnen gerne ein weiteres Beispiel, wie wir mit einem Chancen-Element kräftig Rendite machten. So wie Amazon den Versandhandel revolutionierte, so revolutioniert dieses Unternehmen den Automarkt.

Klar – es geht um Tesla Motors Inc. Das 2003 gegründete Unternehmen brachte nur 5 Jahre nach seiner Gründung  mit dem Tesla Roadster das erste Automobil auf den Markt, das mit einer Batterie aus Lithium-Ionen-Zellen angetrieben wird.

Aber das ist nur der Anfang: Die Vision von Tesla Motors  Inc. ist es, den Wandel weg vom Verbrennungsmotor und hin zu solar-getriebenen Motoren zu vollziehen. Ein aufregendes Unternehmen, dessen Wertpapiere ein gutes Chancen-Element sind:

Bild2

Kleinere Rückschläge bringen uns nicht vom Erfolgskurs ab

Wie Sie im Chart sehen, sind wir bei 205 $ eingestiegen. Und sehen Sie die rote Linie unten? Das ist ein Stopp, den wir bei 177 $ gesetzt haben. Wäre der Wert auf diesen Wert gefallen, dann wären wir sofort ausgestiegen und hätten so einen größeren Verlust vermieden (mehr zum Thema Stopp weiter unten).

Später haben wir nochmal nachgekauft – das hat sich nicht gerechnet und wir haben den Nachkauf, um ein größeres Risiko zu vermeiden, wieder verkauft. Dieser kleine Rückschlag konnte uns aber nicht bremsen – im Gegenteil: Wir haben ihn wieder als Chance begriffen und noch mal nachgekauft. Und wie Sie sehen, ging der Wert der Aktie dann wieder steil nach oben, was uns durch den Hebel von 2,91 einen schönen Wertanstieg des Depots brachte.

Den Stopp haben wir mittlerweile hochgezogen auf 205 $. Das heißt: da wir einen Teil der CFD zu exakt diesem Preis und den anderen Teil deutlich preiswerter gekauft haben, machen wir auf jeden Fall Gewinn!

Jetzt “Proffes CFD Depot” 30 Tage kostenlos testen!

Allen Unkenrufen zum Trotz: CFDs sind sicher!

Sie sehen also: Ich bin kein Zocker. Sicherheit geht mir über alles. Hohe Renditen aber auch. Viele selbsternannte Experten werden Ihnen sagen: Beides geht nicht.

Ich sage: Blödsinn. Es geht doch, das beweise ich seit Jahren mit „Proffes CFD Depot“. Der Handel mit CFDs ist nur dann risikoreiche Zockerei, wenn man es falsch macht.

Zwei Wege, das Risiko zu minimieren, habe ich Ihnen bereits gezeigt: Zum einen nicht den maximalen Hebel ansetzen. Zum anderen nur CFDs von grundsoliden und langfristig erfolgreichen Unternehmen kaufen. Das ist aber noch längst nicht alles. Ich habe noch mehr Sicherheitsmechanismen eingezogen, damit Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben.

Keine Angst vor dem „Margin Call“

Was ein Margin Call ist, ist schnell an unserem Rechenbeispiel von eben erklärt: Sie haben für Ihre 100 € 20 CFD gekauft. Wenn jetzt der Wert der Aktie um 5 € fällt, dann verliert Ihr Depot durch den Hebel 20 exakt 100 €.

Da das Ihr Anfangskapital war, ist Ihr Depot jetzt nichts mehr wert. Wenn die Aktie jetzt aber noch weiter fällt, dann sind Sie plötzlich sogar im Minus! Ihr Broker macht jetzt den sogenannten Margin Call, das heißt: Er fordert Sie auf, schnellstmöglich Geld nachzuschießen, um Ihr Konto wieder auszugleichen.

Wenn Sie das nicht tun, dann ist Ihre komplette Investition den Bach runter und Ihr Geld ist weg. Kommen Sie dem Margin Call jedoch nach, erhalten Sie sich zwar diese Chance, es droht aber eine totale Überschuldung, weil Sie jetzt Geld ins Depot pumpen, das Sie vielleicht gar nicht haben. Und wenn sich die Aktie nicht bald erholt, ist auch dieses Geld futsch.

Ein Horrorszenario? Nicht für uns!

Aber keine Sorge – das wird Ihnen mit meiner Strategie NIEMALS passieren!

Denn wir haben die Möglichkeit, jeden Kauf mit einem Stopp abzusichern. Diese Möglichkeit nutzen wir gerade bei den Chancen-Elementen (wie bei Tesla oben), so kann da nichts schiefgehen. Das bedeutet: Sinkt der Kurs auf einen von uns festgelegten Wert, wird die Position automatisch verkauft.

Bleiben wir wieder in unserem Beispiel: Wir legen den Stopp bei 97 € fest. Das bedeutet: Tiefer als 97 € kann der Kurs für uns nicht gehen, denn dann wird der CFD automatisch verkauft. Bei einem Hebel von 3 bedeutet das zwar einen Verlust von 9 €, aber das ist im Vergleich mit einem Totalverlust leicht zu verschmerzen. Aber Sie haben natürlich Recht: Verlust ist Verlust, und hatte ich Ihnen weiter oben nicht Gewinne versprochen? Ja, das hatte ich, und dabei bleibe ich auch.

Denn natürlich setzen wir nicht alles auf einen Wert. Wir haben zurzeit 14 Positionen im Depot. Zwei davon – Amazon und Tesla – habe ich Ihnen bereits vorgestellt. Und ich gebe Ihnen heute die Chance, die andern 12 auch noch kennenzulernen. Dazu später mehr. Wichtig ist im Moment, dass wir durch eine breite Streuung unseres Investments sichergehen können, dass unser Portfolio sich immer positiv entwickelt. Und sollte mal ein Wert schwächeln, dann wird das durch 13 andere wieder mehr als ausgeglichen.

Jetzt “Proffes CFD Depot” 30 Tage kostenlos testen!

Maximale Sicherheit mit dem Kontra-Element

Für die ganz Vorsichtigen und für den Fall der Fälle habe ich noch einen weiteren Sicherheitsmechanismus eingebaut. Damit auch wirklich gar nichts passieren kann. Diesen Sicherheitsmechanismus nenne ich: Das Kontra-Element.

Wenn es hart auf hart kommt, wenn wir einen „Bärenmarkt“ haben, wenn also der gesamte Markt nach unten geht, dann nutzen wir dieses Kontra-Element. Dann kaufen wir nämlich CFDs auf einen Index, zum Beispiel den Dax. Und wir gehen damit „short“, das bedeutet, wir setzen nicht auf einen steigenden Kurs, wie wir das sonst immer tun, sondern auf einen fallenden Kurs.

Das ist quasi wie eine Versicherung. Denn wenn aufgrund des Bärenmarktes unsere CFDs der einzelnen Unternehmen sinken, steigt automatisch unser „short“-CFD auf den Dax. So können wir auch während einer größeren Wirtschaftskrise beruhigt schlafen, weil unser Depot abgesichert ist.

Reden wir über Rendite

Jetzt aber genug vom Thema Sicherheit – lassen Sie uns über Rendite reden. Denn schließlich wollen wir alle Geld verdienen. Schauen Sie sich bitte diesen Chart an:

Bild3

Sie erkennen auf einen Blick: Es geht stetig bergauf. Natürlich gab es hier und da mal eine Talsohle, aber der Trend ist klar, und die Rendite spricht für sich: 339 % seit 2012! Alle die, die mit 15.000 € bei „Proffes CFD Depot“ eingestiegen sind, haben daraus bis heute 50.850 € gemacht – das macht einen Gewinn von 35.850 €. Was man davon alles kaufen kann, das wissen Sie selbst am besten: Ein tolles Auto, Kreuzfahrten und Weltreisen, der neue Wintergarten fürs Haus und, und, und.

Jetzt Leser von “Proffes CFD Depot” werden!

Steigen auch Sie jetzt ein in Proffes CFD Depot

Und jetzt sind Sie dran: Ich lade Sie heute ein, an dieser großartigen Erfolgsgeschichte teilzuhaben. Ich nenne Ihnen die anderen 12 Werte, die ich neben Tesla und Amazon in meinem Depot habe, und Sie können so dieses Depot ganz leicht nachbauen.

Dazu erhalten Sie von mir jede Woche mit der aktuellen Ausgabe von „Proffes CFD Depot“ eine ganz konkrete Anleitung, was zu tun ist. Welchen Wert Sie kaufen, welchen Sie verkaufen, und welchen Sie halten sollen. Einfacher und sicherer kann man sein Geld nicht verdienen! Ich fasse nochmal zusammen:

Hohe Rendite durch…
…starke Trendfolge-Unternehmen als Basis;
… Investition in spannende Chancen-Elemente als Rendite-Turbo;
… multipliziert mit bis zu 4 dank Hebeltechnik der CFDs.

Maximale Sicherheit durch…
… Begrenzung des Hebels;
… Absicherung durch Stopps;
… breite Streuung des Investments;
… und Kontra-Elemente als Versicherung bei Bärenmärkten.

Sie sehen: Es gibt keinen Grund, noch weiter zu zögern. Nutzen Sie jetzt diese Chance, und bauen Sie noch heute mit meiner Hilfe Ihr eigenes CFD-Depot auf!

Herzliche Grüße,

Ihr Michael Proffe

Jetzt “Proffes CFD Depot” 30 Tage kostenlos testen!

PS: Ein amerikanischer Lebensmittelhändler ist gerade ein idealer Kandidat für ein Chancen-Element mit hoher Rendite – den Namen dieses Unternehmens erfahren Sie exklusiv als Leser von „Proffes CFD Depot“.

Schreibe einen Kommentar