Junge Vermögende & das Thema Geldanlage: Vernunft anstatt Zockerei

Junge Vermögende mit einem frei verfügbaren Nettoeinkommen von mehr als 3.000 Euro gehen das Thema Geldanlage überraschend konservativ an. Am liebsten setzen sie auf ETFs, wie aus einer aktuellen Studie der Boston Consulting Group hervorgeht. Wichtigstes Anlagemotiv ist dabei nicht der schnelle Reichtum, sondern die Altersvorsorge. Insbesondere bei denen, die per Sparplan investieren, stehen ETFs hoch im Kurs. Bei…

Mieteinnahmen aus dem Ausland versteuern

Wer eine Immobilie im Ausland besitzt, kann diese ganz unterschiedlich nutzen. Viele kaufen Immobilien in begehrten Touristenregionen, um sie selbst als Feriendomizil zu verwenden, aber auch Mieteinnahmen daraus zu generieren. Nun stellt sich die Frage, wo und wie die Mieteinnahmen zu versteuern sind. Anlageimmobilien im Ausland Grundsätzlich gilt, dass die Einnahmen aus Immobilienvermietungen in dem…

Schmelzhütten in Europa müssen Produktion einstellen

Am Dienstag hat schon eine holländische Zinkhütte wegen hoher Energiekosten die Einstellung der Produktion angekündigt. Nun trifft es eine weitere Schmelzhütte. Eine zweite Schmelzhütte in Europa sieht sich gezwungen, die Produktion wegen der steigenden Energiekosten einzustellen. Die zweite innerhalb weniger Tage angekündigte Schließung spiegelt die zunehmenden Auswirkungen der Gaskrise auf die europäische Industrie wider. Die…

Dogecoin (DOGE) mit 27 Prozent Wochenplus – was treibt den Meme-Coin Nummer Eins?

Aus einem aktuell trägen Krypto-Gesamtmarkt sticht Dogecoin mit einem Wochenplus von 27 Prozent heraus. DOGE wird oft als Meme-Coin verspottet, schafft es aber, ein eigenes Momentum zu demonstrieren. Mit gut 11 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung hat sich Dogecoin (DOGE) seit seinem Raketenaufstieg von Mitte 2019 zu einer festen Größe unter den wichtigsten Kryptowährungen entwickelt. Aktuell zeigt DOGE in…

Gebundene Vermittler: Anforderungen an die Qualifikation

von Rechtsanwalt und Hochschullehrer Prof. Dr. Bröker und Rechtsanwalt Schmidt, Göttingen Der vertraglich gebundene Vermittler (vgV) ist das wichtige Bindeglied zwischen Kunde und Institut, ohne zugleich im Besitz einer aufsichtsbehördlichen Erlaubnis zur Erbringung von Finanz- oder Wertpapierdienstleistungen zu sein. Er ist derjenige, der die Finanzinstrumente vertreibt, den direkten Kundenkontakt hat und damit in vorderster Linie…

Willkommen in der Welt der dezentralen Finanzen

Die herkömmlichen Finanzprodukte der Vergangenheit wie Bausparverträge, Bankprodukte sowie Lebensversicherungen haben ausgedient und nicht die Ergebnisse erzielt, die sich die Kunden und deren Vermittler erhofft haben – da sind sich alle einig. (§314 VAG, Art. 14 oder 21 Banken-AGB, CAC-Klausel, etc.) Auch viele der neuen „Online“-Produktmöglichkeiten haben sich nach kurzer Zeit als SCAM´s geoutet und…