B2B Marktplatz Treasurize wächst

Der seit Juli 2018 bestehende B2B Marktplatz Treasurize hat einen ersten großen Meilenstein erreicht. Fast 50 Unternehmen bieten mittlerweile ihre Produkte und Dienstleistungen auf Treasurize an. Das Portfolio umfasst insbesondere Markt- und Branchenstudien, Themen- undLänderdossiers, Software, e-Learning, Dienstleistungen, Fachbücher und Seminare. Für das Jahr 2019 steht die weitere Entwicklung und der Ausbau des Marktplatzes im…

MORGEN & MORGEN kann bei den Lebensversicherern erstmals wieder eine positive Tendenz bei der Deklaration der Überschüsse feststellen

Die Analysten von MORGEN & MORGEN können erstmals wieder eine positive Tendenz bei der Deklaration der Überschüsse feststellen. Die Talfahrt scheint nach gut 20 Jahren erst einmal gestoppt. So die Tendenz der betrachteten 31 Überschussdeklarationen für 2019. Hinsichtlich ihrer Überschusshistorie zeigen sich fast alle Lebensversicherer im Vergleich zum Vorjahr stabil. Lediglich ein Versicherer senkt seine…

Weihnachten dieses Jahr überraschend am 24. Dezember

Panik-Käufe lassen die Kasse klingeln So oder so ähnlich geht es Jahr für Jahr vielen Deutschen. Obwohl die sich wiederholende Häufigkeit des Datums den Umkehrschluss zuläßt, dass Weihnachten immer auf dieses Datum fällt, kommt der Tag der Tage offensichtlich für viele überraschend. Und mit dem immer enger werdenden Zeitkontingent, etwas Besonderes der/dem Liebsten zu schenken,…

Euro/US-Dollar (EUR/USD) Forex

Trend des Wochenchart: Seitwärts Letzte Aktualisierung am 15.12.2018 Der abgebildete Wochenchart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Januar 2015. Jeder Kursstab stellt die Kursentwicklung für eine Woche dar, bei einem letzten Kurs von 1,1303. Aktueller Kurs von EUR/USD | Mehr über den Euro lesen. EUR/USD konsolidiert am 200 Wochen Gleitenden Durchschnitt EUR/USD im Wochenverlauf schwächer Das…

Gold wird auch 2019 gefragt sein

So sieht es das World Gold Council, das für das kommende Jahr mit einer soliden Nachfrage rechnet. Denn die in der zweiten Jahreshälfte 2018 bestimmenden Gründe werden sich im neuen Jahr fortsetzen. Rund die Hälfte der Goldnachfrage kommt aus China und Indien. Da diese Volkswirtschaften ein solides Wachstum an den Tag legen, sollte Gold weiter…

Die Nase vorn beim Silber

China ist der größte Silberverbraucher weltweit und auch der drittgrößte Produzent des Edelmetalls. Das Silver Institute ist der Meinung, dass China auch in der nächsten Zeit ein wichtiger Treiber für den globalen Silbermarkt sein wird. Rund 110 Millionen Unzen produzierte das Reich der Mitte zwischen 2010 und 2017. Ein wichtiger Abnehmer ist dabei Indien. Ein…