„Ein Abend mit Michael Proffe“ – Rückblick auf die Roadshow 2013

 

Michael Proffe

Wow, das war eine Woche. Ehrlicherweise bin ich ziemlich geschafft, aber ebenso aufgedreht, weil die letzte Woche mit Ihnen so großartig war.

Eine Woche lang bin ich mit meinem Team durch Deutschland getourt, um zu Ihnen zu kommen. In den abendlichen Veranstaltungen haben wir Ihnen die Philosophie der Trendfolge auf eindrucksvolle und einfache Weise nahegebracht.

In Mittelpunkt der Abende haben wir  folgende Fragen gestellt:

 

·         Wie prägen wir selber die Trends?

·         Was sind die Megatrends der nächsten Jahre und Jahrzehnte?

·         Welche Branchen und Unternehmen werden die großen Gewinner sein?

·          

Anhand von mehreren Beispielen konnten Sie die Megatrends der vergangenen 25 Jahre miterleben und auch die der Zukunft. Die Geschichte der Megatrends dreht sich seit vielen Jahren um die Grundbedürfnisse.  Der „Aha-Effekt“ wurde schnell klar, denn es sind die Produkte von Trendunternehmen, die nicht nur in der Vergangenheit, sondern auch in der Zukunft unsere Grundbedürfnisse abdecken. Es sind also die Ihnen bekannten Produkte, die Ihnen täglich auf unterschiedlichste Weise begegnen. 

 


„Das sind doch alles Produkte, die ich seit vielen Jahren in meinem täglichen Leben nutze“

„Wieso bin ich noch nie auf die Idee gekommen, mich an diesen Produkten und damit an den Unternehmen zu beteiligen?“

 

Warum sollte sich das Konsumverhalten denn heute oder in der Zukunft ändern?

Die Weltbevölkerung wächst in den nächsten Jahrzehnten weiter an und der Bedarf zum Beispiel an Nahrungsmitteln, Trinken, Körperpflege sowie das Mobilitätsverhalten wird dadurch weiter ansteigen. Diese bestehenden Trends werden Sie ein Leben lang begleiten. Mit Ihrem Konsumverhalten werden auch Sie in Zukunft für ein stetiges Wachstum dieser Unternehmen sorgen und damit für langfristige Kurssteigerungen.

Ein intensiver Austausch mit unseren Teilnehmern

„Spannende Geschichten rund um die Trendfolge und die Depotoptimierung, persönliche Gespräche mit Herr Proffe (es gibt ihn ja wirklich, ich kannte ihn bisher nur vom DAF!) und den Redakteuren und dann bekommen wir noch verschiedene Optionsscheine als Geschenk präsentiert. Ich bin begeistert, ein absoluter Mehrwert weit über die Inhalte der Börsendienste“.

Das ist nur ein kurzer Querschnitt aus den vielen persönlichen Gesprächen.

Sie waren bei der Roadshow nicht dabei? Hier die letzte Chance für dieses Jahr

Auf der letzten Trendfolgeveranstaltung 2013 in Hamburg haben Sie nochmal die Chance, mehr über das Thema Trendfolge, die Strategie und die Zukunft der Megatrends zu erfahren. Nutzen Sie diese Chance, um deutlich mehr zu erfahren. Hier geht’s zu den Details und zur Anmeldung: https://www.proffe-publishing.com/de/veranstaltungen/hamburg-29-30112013/

Profitieren Sie in doppelter Hinsicht vom Erfolg der Trendunternehmen

Sind Sie von den Produkten überzeugt? Dann beteiligen Sie sich doch ganz einfach an diesen Unternehmen und begleiten diese Trends mit Aktien oder verschiedenen Hebelprodukten ein Leben lang. Wir machen es Ihnen vor. Neben dem langfristigen Erfolg werden Sie so über die Jahre nicht nur viel Spaß sondern auch eine andere Sichtweise zur Börse und den täglichen medialen Ereignissen entwickeln.

Am Beispiel der realen Depots aus „Proffes Trend Depot“ (Auflage 2005) haben wir Ihnen die Performanceentwicklung von 30.000 € bis aktuell von mehr als 450.000 € präsentieren können. Das ist eine einmalige Performanceentwicklung, die trotz der Finanzkrise (Lehman-Pleite) – in der wir übrigens immer noch stecken –  bis heute erzielt wurde. Später aufgelegte Börsendienste wie zum Beispiel „Proffes Standard Depot“ aus dem Jahre 2011 verfolgen das gleiche Ziel und haben die Chance, vielleicht schon eher diese Performance zu erreichen.

Es ist gar nicht so schwierig, denn Sie bekommen es vorgelebt und Sie müssen es nur einfach nachmachen. Es liegt an Ihnen, was Sie daraus machen, Sie haben es also selbst in der Hand.

 

Lesertreffen in München

Nach der spannenden Roadshow gab es dann am Samstag noch ein Lesertreffen in München.

Bei einem zünftigen bayerischen Abend und in gemütlicher Runde folgte der Rückblick auf den bisherigen Weg mit „Proffes Trend Depot“ und  “Proffes Standard Depot”. Mit Spannung wurde der Ausblick auf die nächsten zwölf Monate und die nächsten Jahre erwartet. Die Million in „Proffes Trend Depot“ rückt in greifbare Nähe und „Proffes Standard Depot“ tritt in die Fußstapfen und folgt dabei „Proffes Trend Depot“.

Vermögensentwicklung von „Proffes Trend Depot“

Die Million rückt in greifbarer Nähe. Drei Depots mit jeweils zehn Werten in die Sie auch heute noch einsteigen können.

 

Vermögensentwicklung von „Proffes Standard Depot“

Knapp 30% Gesamtperformance in weniger als zwei Jahren.

„Proffes Standard Depot“ tritt in die Fußstapfen von „Proffes Trend Depot“.

Die Aufwärtsentwicklung wird sich in den nächsten Jahren kontinuierlich fortsetzen.

 

 

Bleiben Sie den Trends treu, denn sie begegnen Ihnen überall.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr

Michael Proffe

 

P.S.Trendfolgeveranstaltung in Hamburg vom 29. bis 30.11.2013, hier geht’s zu den Details und zur Anmeldung:

https://www.proffe-publishing.com/de/veranstaltungen/hamburg-29-30112013/

Schreibe einen Kommentar