Korrektur – Nicht zerbrechen, nur anfassen

Ja, sorry da ist ein Missverständnis passiert.

Hirschhausen hat in dem Film den Zollstock abgebrochen, um die Dramatik zu erhöhen. Ja das ist auch gut, im Fernsehen, auch mal live, aber nicht andauernd und schon mal gar nicht mit einem besonderen Zollstock.

Ein Film sagt mehr als 1000 Worte.

Nein der Haptische Zollstock soll nicht zerbrochen werden, dafür ist er zu schade.

Wenn Sie also einen Zollstock abbrechen wollen, um den Kunden noch mehr zu beeindrucken, dann nehmen Sie sich am besten ein 10gliedrigen 100cm- Zollstock. Massenware ist hier günstig.

Der Haptische Zollstock im Shop ist nur 85cm (Jahre) lang und deshalb eine Sonderanfertigung in kleinen Stückzahlen und deshalb nie so günstig, wie ein Massenartikel.

Und der Haptische Zollstock misst aus gutem Grunde nur 85 Jahre, weil wenn Sie den Kunden fragen: “Und wie alt wollen Sie werden?” antworten viele, dass der Zollstock zu kurz ist. Und das ist gut so, weil es ist das Gegenteil von dem  zu oft gehörten Spruch “So alt werde ich so wie so nicht.” Und bei 100cm (Jahren) denkt das so gut wie keiner. Deshalb ist der Haptische Zollstock mit 85 cm besser, als der mit 100 und es reicht, wenn der Kunde den Zollstock an den Stellen “Wie alt bin ich?” “Wie alt will ich werden?” und “Wie lange gehe ich arbeiten” anfasst.

Sorry, dass ich hier den falschen Zusammenhang verursacht habe. Es gab genug aufmerksame Leser, die mich darauf aufmerksam gemacht haben. Danke dafür.

Der Haptische Zollstock hält, wenn er gepflegt, wird ein Leben lang! Und dann ist der Preis sehr günstig.

Schauen Sie sich unten den Film zur Anwednung des Haptisches Zollstocks an, dann passt es wieder.

Also nur anfassen, nicht zerbrechen

Der Haptische Zollstock

Schreibe einen Kommentar