Otis Klöber: Ein Zusatzeinkommen von Zuhause, steuerlich vom Staat begünstigt – möchtest Du das..?

Die meisten Menschen arbeiten zwar jeden Tag 8 Stunden und mehr – mit der Minute jedoch, wo sie aufhören Zeit gegen Geld zu tauschen, hört meist auch der Strom ihres Einkommens auf…

So bleibt ihnen nichts anderes übrig, als am nächsten Tag wieder ‘zur Arbeit’ zu gehen.

Ein großer Teil des Einkommens ist jedoch nicht einmal für sie verfügbar – denn es ist die mit dem höchsten Steuersatz besteuerte Einkommensart überhaupt! Damit fließt jedoch ein Großteil ihres Einkommens direkt an ihnen vorbei: für unterschiedlichste Steuern, Bankdarlehen für’s eigene Haus, Prämien und Gebühren von Fonds und Versicherungen – und dadurch bleiben die meisten Menschen dauerhaft in einer Art Hamsterrad gefangen…

Und warum eigentlich?

…weil sie nur eine einzige Einkommensart haben – Zeit gegen Geld zu tauschen. Und zu allem Überfluss wird diese Einkommensart auch noch mit Abstand am höchsten besteuert…

Ein Vermögensbaum’ wie wir ihn gemeinsam etablieren wollen, wird auf diese Weise jedoch nur sehr mühsam wachsen…

…dabei hat dies lediglich mit finanzieller Bildung zu tun: aber wo genau wurde uns finanzielle Bildung eigentlich vermittelt??

In der Schule, in der Ausbildung, im Beruf? Nein, wir müssen uns diese selbst aneignen…

Lebenszeit ist nicht nur eine Uhr, die vor sich hintickt, es ist eine Frequenz von Erfahrungen, deren Sequenz – und deren Intensität.

…darum gilt es mehrere Einkommensarten parallel zu etablieren – vor allem jene, welche fast OHNE aktives ‘Zeit gegen Geld tauschen’ funktionieren, passives Einkommen also.

Und ganz besonders, wenn es vom Staat steuerlich begünstigt wird
Klick hier für Video 2 – für mehr ZEIT, mehr GELD, mehr LEBEN

Schreibe einen Kommentar